Suchergebnis

Sympathisanten

Sympathisanten - Unser deutscher Herbst

Ein Sohn interviewt seine Mutter: Was sie von der Roten Armee Fraktion (RAF) gehalten habe, will Felix Moeller von Margarethe von Trotta wissen.

Die Filmregisseurin hält inne. Dann sagt sie: Vielleicht sei man damals etwas blauäugig gewesen, habe nicht mit eigenem Kopf gedacht, sei Utopien nachgegangen, die zum Terror führten. Die Beichte kommt am Ende von Felix Moellers Dokumentation „Sympathisanten - Unser deutscher Herbst“, die an diesem Mittwoch im Ersten Programm (22.

Bewaffneter raubt Fahrzeug - Polizist schießt auf ihn

Ein mutmaßlicher Fahrzeug-Räuber ist in Dresden von einem Polizisten angeschossen worden. Der Mann sei mehreren Beamten mit einer Waffe entgegengetreten, als sie ihn stellten, teilte die Polizei mit. Der 32-Jährige habe mehrfach versucht, ein Fahrzeug zu rauben - schließlich sei es ihm gelungen. Er habe dann mindestens zwei Verkehrsunfälle verursacht und sei zu Fuß geflüchtet. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und wird dort bewacht, wie ein Polizeisprecher sagte.

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens

Auf Bank liegender Mann mit Pistole löst Polizeieinsatz aus

Ein auf einer Bank liegender Mann mit einer Pistole hat am Dienstag in Aschaffenburg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Kinder hätten den Mann am Abend an einem Sportplatz in der Nähe eines Kinderspielplatzes entdeckt und einen Passanten darüber informiert, der dann die Polizei anrief, teilten die Beamten mit. Eine Streife machte sich auf den Weg zu dem Mann, neben dem bei ihrem Eintreffen immer noch eine Pistole lag. Nicht erkennbar war, ob es sich um eine Schusswaffe handelte.

Ein Lkw-Fahrer ist am Dienstagmorgen von vier unbekannten Männern angegriffen worden.

Unbekannte greifen Lastwagenfahrer an

Ein Lkw-Fahrer ist am Dienstagmorgen von vier unbekannten Männern angegriffen worden. Laut Polizeiangaben ereignete sich der Angriff gegen 4.30 Uhr an der Kreuzung Hammerstatt/Rotachstraße. Der Fahrer eines vermutlich schwarzen VW-Touareg parkte auf der Straße und versperrte dem Lkw-Fahrer die Durchfahrt.

Zwischen dem Lkw-Fahrer und drei Männern, die um den parkenden VW-Touareg herumstanden, entbrannte ein Streit. Laut Polizeiangaben wurde der Lkw-Fahrer von einem der Männer geschlagen.

 Derzeit gehen aus dem Großraum Markdorf/Deggenhausertal vermehrt Meldungen über versuchte und vollendete Einbrüche bei der Poli

Polizei berät zu Einbruchschutz

Derzeit gehen aus dem Großraum Markdorf/Deggenhausertal vermehrt Meldungen über versuchte und vollendete Einbrüche bei der Polizei ein, teilt diese in einem Schreiben mit. Sicherungstechnische Berater des Polizeipräsidiums Konstanz beraten deshalb am Mittwoch, 17. Juli, von 12 bis 17 Uhr vor dem Rathaus in Markdorf mit einem mobilen Informationstruck des Landeskriminalamtes kostenlos und neutral über bauliche und technische Möglichkeiten zur Sicherung gegen Einbrecher.

 Ein Unbekannter hat am Montag eine Metzgerei-Angestellte in Salem-Mimmenhausen angegriffen.

Versuchter Raub in Metzgerei

Ein Unbekannter hat am Montag eine Metzgerei-Angestellte in Salem-Mimmenhausen angegriffen.

Zu dem Angriff auf die 56-jährige Angestellte kam es laut Polizeibericht kurz vor 9.30 Uhr in der Bodenseestraße. Ein unbekannter Mann betrat den Verkaufsraum, begab sich nach kurzer Wartezeit zu der Angestellten und packte diese am Hals. Nachdem die 56-Jährige um Hilfe rief und kurz darauf eine weitere Mitarbeiterin hinzukam, ließ der Unbekannte von der Angestellten ab und flüchtete aus dem Geschäft in Richtung Tüfinger Straße.

Blick auf das Hinweisschild eines Polizeireviers

Unbekannter zerstört Biberdamm

Den Damm eines Bibers an einem Bach in Ahorn (Main-Tauber-Kreis) hat ein Unbekannter komplett zerstört. Der Spurenlage nach zu urteilen hatte der Täter den Damm mit der Schaufel eines Traktors ausgehoben, ihn abtransportiert und anschließend an einem Waldrand entsorgt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Tat ereignete sich demnach zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag. Die Polizei sucht nun Zeugen. Der Biber ist nach Angaben der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg europaweit streng geschützt.

Koks statt Waschpulver: Festnahmen in Supermarkt

Nur mal eben Waschpulver kaufen wollte ein Mann im brasilianischen São Paulo - und hatte plötzlich eine Packung Kokain in der Hand. Der Supermarktkunde wunderte sich über die Konsistenz dessen, was er nach seiner Heimkehr in der Packung fand, teilte die Militärpolizei mit. Auf seinen Hinweis hin entdeckte die Polizei demnach in dem Geschäft 80 Kilogramm Kokainpaste in Waschpulverpackungen. Als die Beamten vor dem Supermarkt ankamen, entdeckten sie, wie die Kartons aus einem Pick-Up von Personen ausgeladen wurden.

 Person hält 50-Euro-Schein in der Hand

Mehrere falsche 50-Euro-Scheine im Umlauf – Polizei warnt vor Falschgeld

Im Raum Laichingen sind in den vergangenen Tagen mehrfach falsche 50-Euro-Scheine in Umlauf gebracht worden. In einer Mitteilung der Polizei am Dienstag ist von vier Fällen die Rede – einer davon beim Bulletproof-Festival in Feldstetten am Wochenende. Auf Nachfrage teilt die Polizei mit: Falsche Banknoten tauchen immer wieder auf der Alb auf, so gehäuft aber dann doch nicht.

„Rein optisch sieht er genauso aus wie der echte“, erzählt Rainer Stadlmeier vom Bulletproof-Verein im Gespräch mit der „Schwäbischen Zeitung“.

Rettungsdienst mit Blaulicht

Gleitschirmflieger stirbt bei Landung

Ein Gleitschirmflieger ist in Mittelfranken bei der Landung gestorben. Der Mann sei am Dienstagnachmittag aus zunächst ungeklärten Gründen auf ein Feld in Dittenheim (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) gestürzt, sagte ein Sprecher der Polizei. Ein Notarzt konnte den Gleitschirmflieger nicht mehr retten, er starb am Unfallort. Die Polizei ermittelt zur Ursache des Vorfalls.

Mitteilung der Polizei