Suchergebnis

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens

28-Jähriger flüchtet auf frisiertem Roller vor der Polizei

Ein betrunkener 28-Jähriger ist auf einem frisierten Motorroller vor einer Verkehrskontrolle in Adlkofen (Landkreis Landshut) über Kies- und Feldstraßen geflüchtet. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, konnte der Mann zur Seite gedrängt werden, als er wieder auf eine befestigte Straße fuhr. Er sei daraufhin in einer Wiese zum Halten gekommen und zu Fuß weitergeflüchtet, bevor er gestellt werden konnte.

Bei dem Roller wurde laut Polizeiangaben die Drossel entfernt, daher fuhr er deutlich schneller als zugelassen.

Mehrfamilienhaus in Krefeld

Frau schwer misshandelt - Stundenlange Sorge um vier Kinder

In Krefeld soll ein 53-jähriger Mann stundenlang seine Ehefrau schwer missbraucht haben. Stundenlang waren die Einsatzkräfte am Samstag in Sorge, dass er auch den vier Kindern der Frau etwas angetan haben könnte - dann kam die Entwarnung: Die Kinder waren wohlauf.

Sie hatten sich allein in der Wohnung aufgehalten und nicht reagiert, als die Polizei das Haus mit Spezialkräften umstellte.

Der Einsatz in Nordrhein-Westfalen hatte begonnen, nachdem eine Zeugin am Samstagnachmittag in Krefeld eine schwer verletzte Frau im ...

Kriminalrat Lemp (Felix Vörtler) erscheint geschockt am Tatort und erfährt von Kommissarin Brasch (Claudia Michelsen) von dem Mo

TV-Kritik: Polizeiruf 110: „Tod einer Toten“

Ein Kriminalrat als Täter? Der Leiter der Magdeburger Polizei, Uwe Lemp (Felix Vörtler), fährt angetrunken einen Mann an, der aber im nächtlichen Wald verschwindet. Am nächsten Tag steht seine Kommissarin Doreen Brasch (Claudia Michelsen) an eben dieser Stelle vor einer Leiche. Allerdings der einer ermordeten jungen Frau. Lemp ist verständlicherweise von der Rolle, Brasch findet in einem Auto nahe des Tatorts ein kleines Mädchen, Marie, die Tochter der Toten.

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Samstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.708 (46.779 Gesamt - ca. 41.200 Genesene - 1.871 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.869 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 20.886 (270.070 Gesamt - ca. 239.800 Genesene - 9.384 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs

Tresordiebstahl scheitert an Herzproblemen

Wegen Herzproblemen eines Komplizen ist der Diebstahl eines Tresors aus einem Krankenhaus in Bamberg aufgeflogen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wollte ein 40-Jähriger einem Bekannten dabei helfen, den gestohlenen Tresor vom Tatort wegzuschaffen. Dabei habe er Herzprobleme bekommen und musste die Rettung rufen.

In der Nacht zum Freitag hatte der 56-jährige mutmaßliche Einbrecher den Angaben zufolge den Tresor aus einem Fenster des Krankenhauses gestoßen und ihn liegen gelassen.

Polizeifahrzeuge mit Blaulicht

Dachstuhl brennt aus: 200 000 Euro Schaden

Bei einem Dachstuhlbrand in Bayreuth ist am Samstag ein Sachschaden von ungefähr 200 000 Euro entstanden. Laut Polizei konnten sich alle Bewohner selbstständig aus dem Haus retten. Der Dachstuhl brannte den Angaben zufolge völlig aus. Zur Bekämpfung des Feuers waren etwa 100 Einsatzkräfte vor Ort. Die Brandursache war zunächst unklar, die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht

Frau fährt gegen Hauswand und stirbt

Eine Frau ist bei einem Unfall im Kreis Schwäbisch Hall ums Leben gekommen. Sie fuhr mit ihrem Wagen am Samstag in Gaildorf vom Parkplatz eines Drogeriemarktes auf die Fahrbahn, wie die Polizei mitteilte. Dann kollidierte sie aus bislang ungeklärter Ursache mit einer gegenüberliegenden Hauswand. Trotz Reanimation starb sie noch an der Unfallstelle.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf

Motorradfahrer fährt über rote Ampel und stirbt

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Backnang im Rems-Murr-Kreis ums Leben gekommen. Der Mann fuhr am Samstagnachmittag über eine rote Ampel in eine Kreuzung, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei stieß er mit einem abbiegenden Auto zusammen, das Grün hatte. Der Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Fachwerkhaus in Backnang stürzt nach Brand ein

Fachwerkhaus in Backnang stürzt nach Brand teilweise ein

Ein Brand in der Innenstadt von Backnang (Rems-Murr-Kreis) hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der Dachstuhl eines Fachwerkhauses stand am Samstagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache in Flammen, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer griff auf das restliche Haus über.

Im Laufe der Löscharbeiten stürzten das Dach und die Giebel des Hauses ein. Das Gebäude sei nun unbewohnbar, teilten die Beamten mit. Die Feuerwehr konnte mit 22 Fahrzeugen und 93 Mann im Einsatz ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern.

Dachdecker

Haustürgeschäfte mit Handwerkern können Verbraucher teuer zu stehen kommen

Das Angebot des freundlichen Handwerkers klingt eigentlich gut: „Wir haben bei einem Ihrer Nachbarn Dacharbeiten erledigt und von oben gesehen, dass auch an Ihrem Dach etwas nicht in Ordnung ist. Lassen Sie uns doch schnell nachsehen. Das kostet Sie nichts.“ Doch Vorsicht: Solche Offerten sind oft Abzocke.

Wer sich auf solche Angebote einlässt, kann eine böse Überraschung erleben, weiß Matthias Bauer. „Sind die Männer erst einmal auf dem Dach, reißen sie ruck zuck einige Ziegel heraus“, erklärt der Experte der Verbraucherzentrale ...