Suchergebnis

Figur von Premierminister Johnson

König nur von England: Boris Johnson und das zerrissene Land

Boris Johnson strotzt nur so vor Selbstvertrauen. Einen überzeugenden Sieg haben seine Konservativen bei den Kommunalwahlen in England eingefahren.

Vor Monaten noch abgeschrieben wegen seines chaotischen Managements in der Corona-Krise, fühlt sich Johnson nun als starker Mann von London - und mehr denn je nun auch wie der König von England. Hier aber endet sein Herrschaftsbereich. Zwar ist Johnson eigentlich Premierminister des Vereinigten Königreichs, doch die Ergebnisse der jüngsten Parlamentswahlen in den Landesteilen Schottland ...

Rory McIlroy

Golfstar McIlroy siegt zum dritten Mal in Charlotte

Nordirlands Golfstar Rory McIlroy hat 18 Monate nach seinem letzten Sieg wieder auf der PGA-Tour triumphiert.

Der 32-Jährige gewann zum dritten Mal das Turnier in Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina. Der viermalige Majorsieger setzte sich mit einem Gesamtergebnis von 274 Schlägen gegen den Mexikaner Abraham Ancer (275) sowie Viktor Hovland aus Norwegen und den US-Amerikaner Keith Mitchell (beide 276) durch. Für seinen bereits 19.

Reisebeschränkungen in Großbritannien

Berichte: England will striktes Reiseverbot aufheben

Die Menschen aus England sollen Berichten zufolge ab Mitte Mai wohl wieder unter strengen Auflagen ins Ausland reisen dürfen.

Die Regierung wolle in der kommenden Woche verkünden, dass das bisherige Reiseverbot am 17. Mai aufgehoben werde, berichteten die «Times» und der «Telegraph» am Samstag unter Berufung auf Regierungskreise.

Seit Monaten sind Reisen ins Ausland nur in wenigen Ausnahmen erlaubt - etwa bei medizinischen Notfällen, Beerdigungen oder für die Arbeit.

Brexit-Handelspakt in Kraft

Brexit-Handelspakt tritt in Kraft

Der Brexit-Handelspakt der Europäischen Union mit Großbritannien ist am 1. Mai in Kraft getreten. Fast fünf Jahre nach der Entscheidung der Briten für den EU-Austritt steht damit endgültig die rechtliche Grundlage für das neue Verhältnis beider Seiten.

In der Praxis ändert sich kaum etwas, denn der Vertrag wurde seit Jahresbeginn bereits vorläufig angewendet.

Beide Seiten hatten sich an Heiligabend 2020 auf das Handels- und Partnerschaftsabkommen TCA geeinigt - nur eine Woche vor dem Ausscheiden Großbritanniens aus dem ...

EU-Parlament

Europaparlament bestätigt Brexit-Handelspakt

Das Europaparlament hat dem Brexit-Handelspakt mit Großbritannien endgültig zugestimmt. Vier Monate nach Abschluss des britischen EU-Austritts kann das Abkommen voraussichtlich zum 1. Mai in Kraft treten.

Der britische Premier Boris Johnson begrüßte dies am Mittwoch und sprach vom «letzten Schritt einer langen Reise». EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen nannte den Vertrag das Fundament einer starken und engen Partnerschaft, mahnte aber erneut: «Verlässliche Umsetzung ist entscheidend.