Suchergebnis

Boris Johnson

Streit um Lockerung der Corona-Regeln in Großbritannien

Der britische Premierminister Boris Johnson gerät mit seinen Plänen für eine Lockerung der Ausgangsbeschränkungen in der Coronakrise zunehmend in die Kritik. Er will das weitere Vorgehen der Regierung am Sonntagabend bekanntgeben.

Erste Lockerungen könnten demnach schon ab Montag gelten. Johnson versicherte einem Regierungssprecher zufolge am Donnerstag seinem Kabinett, dass er dabei mit „größter Vorsicht“ vorgehen werde.

Großbritannien ist mit mehr als 30.

Gastronomie

Corona-Newsblog: Wirtschaftsminister wollen Gastronomie ab 9. Mai wieder öffnen

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen des RKI¹ Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 5.435 (32.545 Gesamt - ca. 25.628 Genesene - 1.482 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 1.482 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 21.929 (163.860 Gesamt - ca. 135.100 Genesene - 6.

Colm Toibin

Der antike Rachemythos im „Haus der Namen“

Das Unheil nimmt kein Ende. Den gesamten Stammbaum des Troja-Helden Agamemnon haben die Götter verflucht.

Zwar kennt die Antike viele Sagen über Geschwisterzwist und Vatermord, über Rachsucht und Blutbade. Doch die Erzählung um den griechischen König, seine Frau Klytaimnestra sowie die Kinder Iphigenie, Elektra und Orestes prägt die abendländische Kultur wie kaum eine zweite.

Es ist eine entmenschte Geschichte, so alt wie die europäische Literatur selbst.

Wechsel

FIFA-Reformvorschlag: Fünf Auswechslungen wegen Corona-Krise

Wegen der erwartet hohen Belastung der Spieler in der Coronavirus-Krise plant die FIFA eine vorübergehende Reform einer Grundregel im Fußball.

Statt drei Auswechslungen will der Weltverband je nach Wettbewerb bis maximal Ende des kommenden Jahres fünf Personaländerungen während der regulären Spielzeit einer Pflichtpartie erlauben. Über diesen Vorschlag müssen noch die Regelhüter des International Football Association Board (Ifab) als letzte Instanz entscheiden, eine Zustimmung gilt als sehr wahrscheinlich.

Profimusiker Paul Stowe macht sich darauf gefasst, „dass es Herbst werden kann, bis wir wiieder spielen können“.

Kein Bluegrass & Country Festival in Ehingen

Das beliebte Bluegrass & Country Festival anlässlich des St. Patrick’s Day in der Lindenhalle am Samstag, 25. April, muss wie alle Veranstaltungen wegen der Corona-Krise ausfallen. Paul Stowe aus Salt Lake City, Utah, lebt seit vielen Jahren in Deutschland. Er hat bereits 2009 mit seiner Formation Matching Ties bei der 13. Auflage im großen Saal der Lindenhalle Irish Folk gespielt. Diesen Samstag sollte er mit seinen Grass Root Ties den Bluegrass in den Ehinger Frühling bringen.

Michael ONeill

Nordirlands Nationaltrainer O'Neill tritt zurück

Nordirlands Fußball-Nationaltrainer Michael O'Neill hat sein Amt infolge der Coronavirus-Krise mit sofortiger Wirkung aufgegeben.

Der 50-Jährige ist seit November auch der Coach des englischen Zweiligisten Stoke City. Eigentlich hätte O'Neill die Nordiren in den K.o.-Spielen gegen Bosnien um die EM-Qualifikation noch betreuen und im Idealfall zum Turnier führen sollen. Weil die K.o.-Spiele voraussichtlich auf einen Zeitpunkt nach dem September verlegt werden, räumt O'Neill den Posten nun vorzeitig.

Volle Tribüne

McIlroy: Ryder Cup verlegen, statt ohne Fans zu spielen

Für Nordirlands Golfstar Rory McIlroy wäre angesichts der Coronavirus-Pandemie ein Ryder Cup ohne die Tausenden von Fans vor Ort kein Spektakel mehr.

„Mir wäre es viel lieber, wenn sie es bis 2021 verschieben, als in Whistling Straits ohne Fans zu spielen“, sagte der 30-Jährige in einem Bericht der britischen Tageszeitung „The Guardian“. „Und das kommt von einem Europäer, der nach Amerika reist und dort beschimpft wird!“ Dem viermaligen Major-Sieger würde die einzigartige Atmosphäre bei dem Kontinentalvergleich der jeweils besten ...

Charles und Camilla

Charles und Camilla sind 15 Jahre verheiratet

Er galt lange Zeit als schrullig und eigenbrötlerisch, sie wurde früher als „Rottweiler“ verspottet: Vor 15 Jahren haben Prinz Charles (71) und Camilla Parker Bowles (72) geheiratet. Erst kurz vor ihrem Hochzeitstag an diesem Donnerstag (9. April) waren sie wieder vereint, denn wegen der Corona-Krise mussten beide vorübergehend getrennt in Isolation leben. Ein Blick auf besondere Momente des royalen Paares:

POLO: Bei einem Polospiel in Windsor unweit von London nahm 1970 alles seinen Lauf.

Joachim Löw

DFB-Coach Löw zehn Monate ohne Länderspiel

Eigentlich hätte Joachim Löw gerade die arbeitsreichsten Wochen des Jahres vor sich.

Der Bundestrainer würde mit seinem engsten Mitarbeiterstab aktuell die Eindrücke der beiden Länderspiel-Klassiker gegen Spanien und Italien auswerten, die ihm als letzte Sichtung vor der Bekanntgabe des vorläufigen Kaders für die Fußball-Europameisterschaft Mitte Mai dienen sollten. Doch die Coronavirus-Pandemie hat bekanntlich auch Löws Sommerpläne durchkreuzt.

Martin Kaymer

Kaymer und Europas Golfstars unterstützen WHO-Kampagne

Martin Kaymer und die besten Golfer Europas haben mit einem Video die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Kampf gegen das Coronavirus unterstützt.

In dem Beitrag, der in den Sozialen Netzwerken läuft, stellen neben Deutschlands Top-Golfer unter anderem der Weltranglisten-Erste Rory McIlroy (Nordirland), Sergio Garcia (Spanien) sowie die Ryder-Cup-Helden Francesco Molinari (Italien) und Tommy Fleetwood (England) klar: „I am not your Hero“ („Ich bin nicht euer Held“).