Suchergebnis

 Teilen sich das Pfarreramt in Vogt: Ehepaar Ulrike und Jörg Boss.

Vogt hat wieder eigenen Pfarrer

Nach sieben Monaten der Vakanz hat die evangelische Kirchengemeinde Vogt wieder einen eigenen Pfarrer. Genau genommen sind es zwei. In feierlicher Investitur wurde das Pfarrer-Ehepaar Ulrike und Jörg Boss in der Christus-Kirche in Vogt unter großer Beteiligung der Gemeindemitglieder und Bürger in sein Amt eingeführt. Vor drei Wochen haben sie mit ihren drei kleinen Kindern das Pfarrhaus in Vogt bezogen und fühlen sich in ihrer neuen Heimat bereits sichtlich wohl.

 Kellermeister Claude Querry prüft den Reifegrad des Comté-Käses.

Burgen und Schlösser, so weit das Auge reicht

In der Bourgogne-Franche-Comté haben große Baumeister monumentale Kulturschätze hinterlassen. Das macht den eher unbekannten französischen Landstrich nahe der Schweizer Grenzen auch für Urlauber höchst interessant.

Claude Darbons Augen leuchten: In seiner Bibliothek im Schloss von Syam im französischen Jura stapeln sich alte Bücher auf Tischen, Leitern und in meterlangen Bücherschränken. Seit Jahren ist er dabei, den ursprünglichen Bücherbestand der märchenhaften Bibliothek zu vervollkommnen und kauft auf Flohmärkten und im Internet ...

Sony - Playstation PS4

Teenager kauft Playstation 4 für 9,29 Euro - dank dreistem Trick

Ein dreister Dieb hat in Ostfrankreich eine Playstation einfach auf die Waage für Obst und Gemüse gelegt und einen Schnäppchenpreis von 9,29 Euro bezahlt - statt legal 340 Euro.

Der 19-Jährige habe mit der falsch umetikettierten Ware gezielt eine Selbstbedienungskasse angesteuert, berichteten die Regionalzeitung „L'Est Républicain“ und andere Medien aus dem Ort Montbéliard bei Belfort. Der Trick funktionierte und der Teenager nahm die PS4-Konsole heim - jedoch wurde er jetzt wegen der Tat vom Gericht in Montbéliard zu einer ...

Zehn Jahre lang war Ulrich Wickert ARD-Korrespondent in Frankreich.

Wickert sieht Stärkung der deutsch-französischen Freundschaft

Ulrich Wickert gilt als ausgewiesener Frankreichexperte. Der Publizist ist in Paris zur Schule gegangen, als ARD-Korrespondent hat der Journalist und Buchautor im Nachbarland gearbeitet. Der ehemalige „Tagesthemen“-Moderator war am Dienstag in Aachen zu Gast bei der Unterzeichnung des neuen Élysée-Vertrags – und erhofft sich davon einen wichtigen Impuls für Europa und die deutsch-französische Zusammenarbeit. Das sagte der 76-Jährige im Gespräch mit Daniel Hadrys.

Emily Bölk

So läuft die Handball-EM der Frauen

Vom 29. November bis 16. Dezember findet in Frankreich die Handball-EM der Frauen statt. Die Deutsche Presse-Agentur beantwortet im Vorfeld die wichtigsten Fragen zu dem Turnier.

Auf wen trifft die deutsche Mannschaft?

Auf die deutschen Handballerinnen warten in der Vorrunde schwere Aufgaben. Gleich zum Auftakt geht es am Samstag gegen Titelverteidiger und Gold-Anwärter Norwegen. Zweiter Gegner in der Gruppe D ist am kommenden Montag der EM-Fünfte Rumänien.

Kevin Crawford bearbeitet seine Sandskulptur

Australier baut schönste Sandskulptur

Mit einem überdimensionalen Märchenbuch in 3D hat der Australier Kevin Crawford in diesem Jahr die schönste Skulptur der Ludwigsburger Sandkunst-Schau im Blühenden Barock geschaffen. Sein Sandbuch, aus dem die Stadt Ludwigsburg hervorwächst, habe Zuschauer und Jury gleichermaßen begeistert, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Platz zwei belegte Anique Kuizenga aus den Niederlanden mit einer Figur von Wilhelmine von Gräfenitz. Auf den dritten Rang schaffte es Benoit Dutherage aus Frankreich mit seiner Figur zur Städtepartnerschaft mit ...

Hindernisläuferin Burkard deutlich unter EM-Norm

Hindernisläuferin Elena Burkard (LG farbtex Nordschwarzwald) hat im französischen Montbéliard mit einer eindrucksvollen Vorstellung in 9:36,93 Minuten die 3000 Meter Hindernis gewonnen. Damit blieb die 26-Jährige deutlich unter der EM-Norm (9:45 Min.). Die deutsche Crossmeisterin war erst vor drei Wochen in Pliezhausen erstmals über die Hindernisse gelaufen und liegt mit ihrer Zeit auf dem vierten Platz der europäischen Bestenliste.

Infos und Stimmen zu Burkards Lauf

Masterplan

RB Leipzig will mit Franzosen-Duo Gegentor-Fluch besiegen

RB Leipzig will seinen Europapokal-Gegentor-Fluch endlich besiegen. Am besten mit einem Zu-Null-Sieg vor heimischer Kulisse will der deutsche Vizemeister im Viertelfinal-Hinspiel gegen Olympique Marseille die Grundlage für den Einzug ins Halbfinale der Europa League schaffen.

Einem Neuling gelang das erst einmal: In der Saison 2003/2004 schaffte es der FC Villarreal bis in die Runde der besten Vier, scheiterte dann aber am späteren UEFA-Pokalsieger FC Valencia.


Franz Maucher aus Dietmanns (links) und Alois Bank aus Seibranz schicken ihre Brieftauben regelmäßig bei Wettkämpfen auf den We

Schon der Opa hatte 600 Tauben

Die Zeiten, in denen Brieftauben Nachrichten überbracht haben, sind vorbei. Die Faszination für diese Tiere ist aber bei vielen Liebhabern geblieben. So auch beim Dietmannser Franz Maucher sowie seinem Kollegen Alois Bank aus Seibranz. Beide setzen auf die Schnelligkeit ihres Federviehs.

Die beiden Taubenfreunde, die ihre Liebhaberei schon von ihren Vätern und Großvätern geerbt haben und dem Brieftaubenverein Bad Wurzach „Ohne Neid“ angehören, haben jeweils 150 der Vögel.


Sie sind ein eingespieltes Team: Die gebürtige Tettnangerin Verena Bentele und ihr Tandempartner Alex Heim aus Laimnau.

Bis nichts mehr geht

Radeln bis die Kräfte nicht mehr ausreichen: Wer am kommenden Samstag bei der Tour „Soweit die Füße tragen“ um 0 Uhr beim „Credo“ in Friedrichshafen aufs Rad steigt, sucht den besonderen Kick – und geht sportlich und physisch an seine Leistungsgrenzen. 24 Stunden wollen die 15 Teilnehmer aus der Umgebung im Alter von 31 bis 64 Jahren (fast) ohne Unterbrechung im Sattel sitzen und gemeinsam im 550 Kilometer entfernten Burgund absteigen.

Bei dem kräftezehrenden Event fährt als einzige Frau die in Tettnang geborene Verena Bentele mit, ...