Suchergebnis

Moderator Rudi Cerne

„Aktenzeichen XY“ beliebter als Wahlkrimi in den USA

«Aktenzeichen XY... ungelöst» hat am Mittwochabend das meiste Fernsehpublikum angezogen. Das ZDF-Fahndungsmagazin mit Rudi Cerne schalteten ab 20.15 Uhr 5,27 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer (19,8 Prozent) ein. Unter anderem ging es um eine Medizinstudentin, die am 3. Oktober umgebracht wurde, als sie vom Tanzen in einem Club allein nach Hause ging. Einer der Ermittler zeigte eine auffällige Holz-Uhr in die TV-Kamera, die in Tatortnähe gefunden wurde und vom Täter stammen könnte.

Chris Evans

„People“-Magazin kürt Chris Evans zum „Sexiest Man Alive“

Die US-Zeitschrift «People» hat Hollywoodstar Chris Evans («Captain America: The First Avenger») zum «Sexiest Man Alive» gekürt.

Moderator Stephen Colbert gab die Auszeichnung in der Nacht in seiner «Late Show» bekannt. In einem Videosketch erschien Evans daraufhin mit einer Schärpe mit der Aufschrift «Sexiest Man Alive» an der Seite von Action-Star Dwayne Johnson, dem Titelträger von 2016.

Johnson stellte allerdings sofort klar, dass er den Titel niemals abgeben werde.

Kalt

Kita-Drama knapp vor Quiz

Das ARD-Drama «Kalt» mit Franziska Hartmann und Bozidar Kocevski hat am Mittwochabend in der Gunst der Fernsehzuschauer knapp vorne gelegen. 4,02 Millionen (15,3 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr den Film über den verhängnisvollen Fehler einer Kita-Erzieherin ein. Das ZDF-Quiz «Da kommst Du nie drauf!» rangierte mit 3,63 Millionen (13,8 Prozent) ein wenig dahinter.

RTL hatte die Unterhaltungssendung «Mario Barth deckt auf!» im Programm - 2,38 Millionen (9,3 Prozent) wollten das sehen.

Proteste im Iran

Großes Zuschauerinteresse an „Brennpunkt“ über den Iran

Die ARD-Sondersendung «Brennpunkt» mit dem Thema «Aufstand im Iran» hat am Mittwochabend zur Primetime die meiste Aufmerksamkeit erreicht. 4,57 Millionen (17,5 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr das Erste ein, im Anschluss blieben auf dem Kanal beim Drama «Ramstein - Das durchstoßene Herz» mit Max Hubacher, Trystan Pütter und Elisa Schlott 3,47 Millionen (13,5 Prozent) dran.

Die ZDF-Unterhaltungssendung «Die große «Terra X»-Show» mit Mai Thi Nguyen-Kim, Andreas Kieling, Harald Lesch und Johannes B.

Harvey Weinstein

Prozess gegen Harvey Weinstein - viel Drama zum Auftakt

Zum zweiten Mal steht der frühere Filmmogul Harvey Weinstein wegen sexueller Übergriffe vor Gericht. Nach einem Prozess in New York, der 2020 mit einem Schuldspruch und langer Haft endete, spielt das neuerliche Gerichtsdrama in Los Angeles, wo Weinstein einst als Star-Produzent von Filmhits gefeiert wurde. Im Rollstuhl sitzend wurde der 70-Jährige zum Prozessauftakt am Montag aus der Haftanstalt in den Gerichtssaal gebracht. Mit Mühe sei er aufgestanden, um neben seinen Anwälten auf einem Stuhl Platz zu nehmen, wie vor Ort anwesende ...

Hollywoodstar George Clooney

Clooney: Immer noch mit Team von „Emergency Room“ befreundet

Hollywoodstar George Clooney (61) steht nach eigenen Worten immer noch in engem Kontakt mit seinen früheren Kollegen aus der Arztserie «Emergency Room». «Sie sind wirklich gute Freunde», sagte er in einem Teaser für eine neue Folge der «Drew Barrymore Show», die am Freitag (Ortszeit) ausgestrahlt wird. «Und deshalb habe ich das Gefühl, dass diese Show ein Job fürs Leben war. Und sie hat meine Karriere verändert.» In den ersten fünf Staffeln der NBC-Serie hatte Clooney den Kinderarzt Dr.

Academy Museum Gala - Julia Roberts

Julia Roberts im Academy Museum als „Ikone“ geehrt

Großes Star-Aufgebot im Academy Museum in Los Angeles: George und Amal Clooney, Eddie Redmayne, Jessica Chastain, Glenn Close, Emma Stone und Selena Gomez waren in der Nacht zum Sonntag unter den vielen Promi-Gästen bei der zweiten Ehren-Gala in dem 2021 eröffneten Museum.

Im Rampenlicht stand unter anderem «Pretty Woman»-Star Julia Roberts (54). Die Oscar-Preisträgerin («Erin Brockovich») war Empfängerin des «Icon Awards». Roberts habe in ihrer langen Karriere «ikonische Figuren und unvergessliche Rollen» gespielt, so hatte ...

Zwei Werke von Andy Warhol werden am Bodensee versteigert

Solche Stücke werden normalerweise in New York oder London versteigert: Doch drei Werke von Andy Warhol und David Hockney kommen nun am 8. Oktober in Radolfzell unter den Hammer. Die Startgebote der beiden Warhols liegen bei 100.000 Euro, beim Hockney bei 120.000. «In Deutschland wurden zuletzt zwei Werke von Warhol in Berlin verkauft - für jeweils 132.000 Euro, und das war bereits 2005», sagte Auktionator Udo Geble.

Die drei Originale stammen aus der Sammlung von Drue Heinz, der dritten Ehefrau von H.

 Braucht der Mensch immer erst eine Krise, um zu handeln? Schauspieler Hannes Jaenicke hat dazu eine klare Meinung. Am 25. Septe

Hannes Jaenicke vor Besuch in Tettnang im Interview - Doku "Im Einsatz für den Wolf"

Hannes Jaenicke ist ein echtes Allroundtalent: Schauspieler, Buchautor, Umwelt- und Tierschutzaktivist und seit einigen Jahren auch passionierter Dokumentarfilmer. Am Sonntag, 25. September, ist er von 13 bis 14 Uhr zu Gast im Tettnanger KiTT. Bei freiem Eintritt zeigt der KiTT-Verein die ZDF-Dokumentation „Hannes Jaenicke: Im Einsatz für den Wolf“, die erstmals im jahr 2021 ausgestrahlt wurde. Nach dem Film wird der Schauspieler sich auf der Bühne den Fragen von Moderator Joerg Hermann und aus dem Publikum stellen.

Jahrgang 1961 feiert 61

Eigentlich hatte der Jahrgang 1961 2021 den runden Geburtstag 60 Jahre feiern wollen. Aufgrund der Pandemie hat das nicht geklappt und so hat sich das Orgateam laut einer Mitteilung der Truppe etwas anderes überlegt: Unter dem Motto „Jahrgang 1961 feiert 61“ wird das Fest nun nachgeholt. Als Termin wurde der 22. Oktober ab 14 Uhr im Scala-Haus am Stadtsee festgelegt. Alle, die im Jahr 1961 geboren sind und eine Verbindung zu Bad Waldsee – egal welcher Art – haben, sind eingeladen, betont der Verein.