Suchergebnis

Tag der Pflege

Bruttoverdienst in der Pflege seit 2010 ein Drittel höher

Die Arbeit von Menschen, die in der Pflege arbeiten, ist innerhalb eines Jahrzehnts besser honoriert worden.

Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, sind die Bruttomonatsverdienste für Fachkräfte in Krankenhäusern und Heimen, zu denen auch Pflegefachkräfte zählen, in dieser Zeit um rund ein Drittel gestiegen.

So verdienten vollzeitbeschäftigte Fachkräfte in Krankenhäusern, wie Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger, im Jahr 2020 brutto 32,9 Prozent mehr als noch 2010.

Die neue Lust an der Natur: Landwirte und Naturschützer sind besorgt

Die Natur ist im Stress - mit dem dritten Corona-Lockdown drängen Erholungssuchende in Wald, Feld und Flur. Landesbauernverband und Landesnaturschutzverband haben am Dienstag Spaziergänger, Sportler und Hundehalter gemeinsam zur Rücksichtnahme aufgerufen, um Wildtiere zu schützen und keine Schäden anzurichten.

"Es häufen sich die Beschwerden aus der Landwirtschaft, dass immer mehr Menschen beispielsweise Gras und aufwachsendes Getreide zertreten, Hundekot und sonstigen Müll zurücklassen.

Armin Laschet

Olympia in NRW: DOSB soll Bewerbungsbereitschaft klären

Nach Ansicht von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und der Bewerberstädte für Olympische Spiele an Rhein und Ruhr soll der DOSB bis spätestens Ende 2023 seine Bereitschaft für eine künftige deutsche Bewerbung klären.

Bis dann solle geklärt sein, ob der Deutsche Olympische Sportbund als Träger in einen Bewerbungsprozess gehen möchte, hieß es am Dienstag in einer Mitteilung der NRW-Staatskanzlei.

CDU-Chef Laschet und die Spitzen der 16 Bewerberstädte für Spiele an Rhein und Ruhr hatten sich zuvor über das weitere Vorgehen ...

Landtag Baden-Württemberg

Kretschmann mahnt AfD: Diffamierungen müssen ein Ende haben

Baden-Württembergs Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) hat als Alterspräsident den Landtag eröffnet und gleich der AfD ins Gewissen geredet. Er hoffe sehr, dass sich die «Beschimpfungen und Diffamierungen» aus der vergangenen Wahlperiode nicht wiederholen. «Sie schaden nämlich dem Geist der Demokratie», mahnte der 72-jährige Grünen-Politiker am Dienstag in Stuttgart. «Wir sollten stets so streiten, dass man sich auch danach noch in die Augen sehen kann.

 Vor allem die Anbindung der Teilorte Unterwilflingen, Harthausen und Walxheim an das schnelle Internet soll verbessert werden.

Knapp 800 000 Euro vom Bund: Unterschneidheim freut sich über Breitband-Förderung

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat erneut einen Zuwendungsbescheid auf die Ostalb versandt. Das berichten die Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier (SPD) und Roderich Kiesewetter (CDU).

Roderich Kiesewetter: „Mit der Bundesförderung für Unterschneidheim steigt die Fördersumme des Weiße-Flecken-Programms für die Gemeinden im Wahlkreis auf nunmehr 64,7 Millionen Euro an. Mit dem Programm hat der Bund vor allem den Anschluss der kleineren Ortsteile und Höfe ans schnelle Netz unterstützt, von denen wir ...

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Spahn: Impfung für Jugendliche bis Ende Sommerferien möglich

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält es für möglich, dass bis zum Ende der Sommerferien den 12- bis 18-Jährigen in Deutschland ein Impfangebot gemacht wird.

Das hänge aber in erster Linie von der Zulassung der Impfstoffe für Jugendlichen ab, sagte Spahn am Dienstag im Deutschlandfunk. «Die europäische Arzneimittelbehörde hat ja gesagt, gerade heute, Ende Mai, Anfang Juni kann das - wenn nichts Unvorhergesehene passiert - mit der Zulassung gelingen.

Pressekonferenz Anja Karliczek

Zwei Milliarden Euro für Quantencomputer „Made in Germany“

Im internationalen Wettlauf um die Technik der Zukunft hat die Bundesregierung insgesamt zwei Milliarden Euro für die Entwicklung von Quantencomputern freigegeben.

1,1 Milliarden Euro vergibt das Bundesforschungsministerium, 878 Millionen Euro stammen aus dem Etat des Bundeswirtschaftsministeriums. Ziel sei es, innerhalb der nächsten fünf Jahre in Deutschland einen konkurrenzfähigen Quantencomputer zu bauen und ein dazugehöriges Ökosystem mit potenziellen Anwendern zu schaffen, sagte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) ...

Stefan Wörner aus Römerstein möchte am Sonntag neuer Bürgermeister in Pfullingen werden.

Wer wird Bürgermeister in Pfullingen?

Der zweite Wahlgang am Sonntag, 16. Mai, wird die Entscheidung bringen, wer neuer Bürgermeister der Stadt Pfullingen wird. 15 050 wahlberechtigte Bürger sind aufgerufen, einen Nachfolger von Michael Schrenk zu finden, der seit Ende des Jahres 2020 nicht mehr die Geschicke der Stadt Pfullingen leitet. Bei der Bürgermeisterwahl am 25. April konnte keiner der damals sechs Bewerber die absolute Mehrheit erzielen, weshalb ein zweiter Wahlgang notwendig ist, bei dem dann die einfache Mehrheit zum Wahlsieg ausreicht.

Maximilian Klingele (linkes Bild) aus Bad Waldsee war bei den Koalitionsverhandlungen in Stuttgart dabei. Im Mittelpunkt der Ver

So hat ein Beteiligter aus Bad Waldsee die Koalitionsverhandlungen erlebt

Bei den Koalitionsverhandlungen von Bündnis 90/Die Grünen und CDU ist auch ein Waldseer am Verhandlungstisch zu Wort gekommen. Maximilian Klingele vom CDU-Stadtverband engagierte sich in der Arbeitsgruppe Kultus.

Mit Wolfgang Heyer hat der 30-Jährige über seine Aufgabe, Herausforderungen und wichtige Errungenschaften gesprochen.

Herr Klingele, was war die Hauptaufgabe in ihrer Arbeitsgruppe?

Im Fachbereich Kultus ging es darum, ein gemeinsames Programm von Grünen und CDU zu erarbeiten, das die ...

Lampedusa

2000 Migranten auf Lampedusa: Verdrängte Fragen in Europa

Sie kommen mit einem Rucksack oder einer Plastiktüte in der Hand in Lampedusa an. Sie klettern aus überfüllten Schlauchbooten und Holzbarken, sie werden auf See von italienischen Patrouillenschiffen an Bord geholt.

Mehrere hundert Bootsmigranten mussten Anfang dieser Woche ihre erste Nacht in Europa im Freien auf der Hafenmole der kleinen Insel schlafen. Über 2100 Männer, Frauen und Kinder waren in nur 24 Stunden eingetroffen. Aufnahme der Daten, Corona-Tests, Transport in ein Auffanglager, auf Quarantäneschiffe oder nach Sizilien: ...