Suchergebnis

Niclas Ekberg

THW Kiel nach Sieg in Erlangen wieder an der Tabellenspitze

Titelverteidiger THW Kiel hat auch sein viertes Bundesligaspiel gewonnen. Der Handball-Rekordmeister setzte sich vor 4533 Zuschauern mit 30:20 (14:7) beim zuvor ungeschlagenen HC Erlangen durch.

Mit 8:0 Zählern und der besten Tordifferenz übernahmen die Norddeutschen wieder die Tabellenführung vor den ebenfalls verlustpunktfreien Füchsen Berlin und dem SC Magdeburg. Bester Werfer der Kieler war der sechsmalige Torschütze Niclas Ekberg. Für Erlangen erzielte Christoph Steinert ebenfalls sechs Treffer.

MLP Academics Heidelberg

BBL-Aufsteiger Heidelberg siegt bei Rückkehr nach 36 Jahren

Aufsteiger MLP Academics Heidelberg ist bei der Rückkehr mit einem Sieg in die Basketball-Bundesliga (BBL) gestartet. Im ersten Erstliga-Spiel nach 36 Jahren gewann das Team von Branislav Ignjatovic mit 85:74 (43:39) beim Mitteldeutschen BC.

Brekkott Chapman erzielte 17 Punkte, Shyron Ely steuerte 16 Zähler zum überraschenden Auswärtserfolg bei. Der Verein, der früher USC Heidelberg hieß, war 1985 aus der Bundesliga abgestiegen und seither nicht wieder zurückgekehrt.

 Drehort Häfler Uferstraße. Seinen neuen Dokumentarfilm „Das andere Geschlecht“ dreht Regisseur Douglas Wolfsperger (im Hintergr

Das Leben von Transfrauen auf der Kinoleinwand: Dreharbeiten in der Region

„Kamera läuft.“ „Action.“ Drehtag an der Häfler Uferstraße. Eine Szenerie, die auch bei Passanten Aufsehen erregt an diesem sonnigen Spätsommersonntag. An der Kamera: Frank Amann. Verantwortlich für die Tontechnik: Oliver Stahn. Regisseur Douglas Wolfsperger gibt letzte Anweisungen. Protagonistinnen sind die 40-jährige Bibi und die 53-jährige Dunja. Ihren richtigen Namen wollen die Beiden nicht nennen – noch nicht.

Bibi hat Geschlechtsumwandlung schon hinter sich Bibi und Dunja sind „Transfrauen“ und sind als ehemalige Männer – wie ...

 Bleibt im Amt: der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki.

Kölner Kardinal Woelki darf im Amt bleiben

Der Erzbischof von Köln, Kardinal Rainer Maria Woelki, bleibt im Amt, muss aber eine Auszeit bis Aschermittwoch 2022 nehmen: Diese Entscheidung von Papst Franziskus ist am Freitag bekannt geworden. Er begründete sie mit der massiven Vertrauenskrise im rheinischen Erzbistum, die bei der Missbrauchsaufarbeitung und auch durch „große Fehler“ Woelkis in der Kommunikation rund um diese entstanden sei. Die Kölner Weihbischöfe Dominikus Schwaderlapp und Ansgar Puff, die ihren Rücktritt angeboten haben, kehren in ihre Ämter zurück.

Fredi Bobic

Bobic nach Hertha-Pleite sauer

Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic hat mit großer Verärgerung auf die 0:6-Pleite von Hertha BSC bei RB Leipzig reagiert.

«Auf dem Platz ist jeder seinen Ansprüchen ganz weit hinterhergehinkt. Wir müssen uns bei unseren Fans für den Auftritt entschuldigen. So einen Auftritt möchte ich in der Form nicht mehr sehen», sagte Bobic dem TV-Sender Sky.

Auf eine Diskussion um Trainer Pal Dardai wollte sich Bobic indes nicht einlassen. «Diskussionen haben wir ständig.

Klimaaktivistinnen in Lützerath

„Ein Ort voller Traurigkeit“: Thunberg und Neubauer besuchen Dorf in Braunkohlerevier

Nur eine Landstraße trennt den Hof von Landwirt Eckardt Heukamp vom Tagebau Garzweiler. Und wenn es nach dem Energieunternehmen RWE und der Bundesregierung geht, bald nicht einmal mehr die.

Um zu verhindern, dass Lützerath und damit auch der Hof von Heukamp für den Kohleabbau weichen müssen, sind die Umweltaktivistinnen Greta Thunberg (18) und Luisa Neubauer (25) am Samstag in das Dorf in Nordrhein-Westfalen gereist. Im Gepäck ein kleines gelbes Schild mit der Aufschrift «Defend Lützerath, defend 1,5» («Verteidigt Lützerath, ...

Jubel

BVB verliert in Gladbach - Leipzig zerlegt die Hertha

Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg verlieren den Anschluss zum FC Bayern München. Die Westfalen verloren das für BVB-Coach Marco Rose so brisante Borussen-Duell in Mönchengladbach mit 0:1 (0:1) und verpassten den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga.

Diesen hatten die Wolfsburger rund drei Stunden vorher durch das 1:3 (1:1) bei der TSG 1899 Hoffenheim und damit der ersten Saison-Niederlage räumen müssen. Neuer Zweiter am 6.

1. FC Union Berlin - Arminia Bielefeld

Union knackt gegen Arminia die 100er-Marke

Den herzlichsten Applaus bekam nach Union Berlins Last-Minute-Sieg gegen Arminia Bielefeld Timo Baumgartl.

Der Verteidiger konnte die Zuneigungsbekundung der Fans aber gar nicht hören. Nach seinem heftigen Knockout in der ersten Halbzeit war der Verteidiger schon zu Untersuchungen im Krankenhaus. Die Diagnose «schwere Gehirnerschütterung» bezeichnete sein Trainer Urs Fischer angesichts der beklemmenden Bilder von Baumgartl mit Nackenstütze auf der Trage dann sogar als «positive Nachricht».

RB Leipzig - Hertha BSC

Leipzig fertigt hilflose Hertha ab

Die Fans von RB Leipzig sangen schon lange vor dem Schlusspfiff inbrünstig den Hertha-Gassenhauser «Nur nach Hause», der Berliner Trainer Pal Dardai flüchtete sich auf der Bank in ein süffisantes Grinsen.

Mit einer hilflosen Leistung ist Hertha BSC 0:6 (0:3) bei RB Leipzig untergegangen und hat dem Vizemeister damit bei der Krisenbewältigung geholfen. «Es war ein scheiß Tag für uns. Wir waren immer einen Schritt zu spät dran, haben billige Gegentore bekommen.

Berghain

Berghain kündigt erste Klubnacht an

Schnappatmung für Partypeople - das Berliner Nachtleben bekommt eines seiner international gefeierten Highlights zurück. Das Berghain will seine Türen wieder öffnen.

Auf seiner Homepage kündigte der in einem ehemaligen Fernheizwerk residierende Club mit der dazu gehörenden Panorama Bar eine erste «Klubnacht» für den Samstag des kommenden Wochenendes (2. Oktober) an.

Auch an den folgenden Samstagen will der Technoclub seinen regelmäßig von langen Schlangen belagerten Eingang aufsperren.