Suchergebnis

Benjamin Pavard

Fußball-Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

In Stuttgart kehrt ein Weltmeister zurück an die alte Wirkungsstätte, in Augsburg muss ein Trainerfuchs sein Können dringend beweisen. Und RB Leipzig wartet auf den ersten Treffer des „König des Nordens“. Sechs Spiele, sechs Personalien, die es lohnt, im Blick zu haben.

1. FC Union Berlin - Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr/Sky)

URS FISCHER: Die Eisernen aus Berlin Köpenick eilen von Rekord zu Rekord und erstaunen alle Experten.

Christian Streich

Freiburg bei Auswärtsspiel in Augsburg unter Druck

Nach sieben sieglosen Spielen in Serie hofft der SC Freiburg im Auswärtsspiel gegen den FC Augsburg am heutigen Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf einen Befreiungsschlag. Die Badener liegen als Tabellen-14. nur zwei Punkte vor dem Relegationsrang. Zuletzt blamierten sie sich mit einer 1:3-Heimniederlage gegen den bis dahin in dieser Saison sieglosen 1. FSV Mainz 05. Besonders die Defensive des Sport-Clubs bereitet Trainer Christian Streich angesichts von zehn Gegentoren in den vergangenen drei Spielen große Sorgen.

Fußball

Bayern will Spitze festigen: Augsburg gegen Lieblingsgegner

Nach dem Einzug in das Achtelfinale der Champions League will der FC Bayern in der Fußball-Bundesliga am heutigen Samstag (15.30 Uhr) die Tabellenspitze festigen. Eine Woche nach dem 1:1 gegen Werder Bremen sind die Münchner bei Aufsteiger VfB Stuttgart zu Gast. „Stuttgart ist eine spielerisch sehr starke Mannschaft mit schnellen Spielern. Sie haben mit die meisten Tore nach Kontern erzielt“, warnte Trainer Hansi Flick. Zurück im Kader ist der Franzose Corentin Tolisso, der zuletzt wegen muskulärer Probleme pausierte.

Streit an Augsburger Haltestelle

28-Jähriger stirbt nach Streit an Augsburger Haltestelle

Bei einer Auseinandersetzung an einer Augsburger Bushaltestelle ist ein Mann getötet worden.

Der 28-Jährige ist nach ersten Erkenntnissen der Ermittler mit einem vorbeikommenden Paar in Streit geraten und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, starb der Mann noch am Tatort. Eine Reanimation sei erfolglos geblieben. Das Paar floh den Angaben nach unmittelbar nach dem Streit am Freitagabend zu Fuß. Die Fahndung wurde eingeleitet.

„Ich glaube schon, dass ich das verdient habe“, sagt Tolga Bengi über die kurzfristige Einladung nach Mainz.

Per Fallrückzieher an die ZDF-Torwand: Tolga Bengi vom SC Bürgermoos duelliert sich mit den Khedira-Brüdern

Bis vor Kurzem dachte Tolga Bengi noch, er würde sich am Samstag mit einem Kumpel treffen und mit ihm Mario Kart auf der Konsole spielen und nebenbei gemütlich etwas trinken. Für ihn wäre auch das sicher ein netter Abend geworden. Doch nun hat er etwas Besseres vor. Der Kreisliga-Fußballer des SC Bürgermoos fährt nach Mainz, um am Samstag im „aktuellen Sportstudio“ des Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) gegen Mitternacht an der legendären Torwand zu schießen.

Handschellen

Mann gefasst: Frauen zur Prostitution gezwungen

Ein 29 Jahre alter Mann soll junge Frauen aus Rumänien und Ungarn nach Deutschland gelockt und im Saarland sowie in Bayern zur Prostitution gezwungen haben. Der mutmaßliche Menschenhändler ist in einem Hotel in Augsburg festgenommen worden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann war demnach per Haftbefehl gesucht worden.

Die Ermittler werfen dem 29-Jährigen, der aus Rumänien stammt, den Angaben zufolge vor, Frauen im Alter von 19 bis 20 Jahren unter Vorspielen falscher Tatsachen aus dem rumänisch-ungarischen Grenzgebiet nach ...

SC-Coach

Der 9. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitagabend mit dem Spiel VfL Wolfsburg gegen Werder Bremen eröffnet. Die weiteren Partien im Überblick:

1. FC Union Berlin - Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr)

SITUATION: Union jagt die eigenen Rekorde: 15 Punkte nach acht Runden, sieben Spiele ohne Niederlage. Gegen Eintracht kann der vierte Sieg nacheinander folgen, auch das gab es vorher nie. Die Eintracht ist seit fünf Spielen sieglos, verlor dabei allerdings nur einmal.

Florian Niederlechner

Niederlechner rechnet fest mit Tor: „Sehr gutes Gefühl“

Der Augsburger Stürmer Florian Niederlechner (30) glaubt fest an ein Ende seiner Torlos-Serie im Duell mit seinem früheren Verein SC Freiburg. „Ich hoffe und habe ein sehr gutes Gefühl, dass es klappt“, verkündete der Stürmer vor dem Bundesligaspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky). „Ich hoffe, dass der Knoten platzt. Dann glaube ich auch an die berühmte Ketchup-Flasche: Wenn dann mal was rauskommt, dann kommt's richtig raus.“

Niederlechner ist in dieser Saison in der Bundesliga noch torlos, nur im DFB-Pokal hat er einmal getroffen.

Augsburgs Florian Niederlechner in Aktion

Niederlechner rechnet fest mit baldigem Tor

Der Augsburger Stürmer Florian Niederlechner (30) glaubt fest an ein Ende seiner Torlos-Serie im Duell gegen seinen früheren Verein SC Freiburg. „Ich hoffe und habe ein sehr gutes Gefühl, dass es klappt“, verkündete der Stürmer vor dem Bundesligaspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky). „Ich hoffe, dass der Knoten platzt. Dann glaube ich auch an die berühmte Ketchup-Flasche: Wenn dann mal was rauskommt, dann kommt's richtig raus.“

Niederlechner ist in dieser Saison in der Bundesliga noch torlos, nur im DFB-Pokal hat er einmal getroffen.

Mietwohnungen in einem Hochhaus

Wohnungspreise in Bayern: Von Krise nichts zu spüren

Während weite Teile der Wirtschaft unter der Corona-Krise ächzen, steigen die Preise für Wohnimmobilien in Bayern unbeeindruckt weiter. Seit dem Frühjahr sind beispielsweise Bestands-Eigentumswohnungen im Landesdurchschnitt um 5,9 Prozent teurer geworden, Neubau-Eigentumswohnungen um 5,1 Prozent, wie der Immobilienverband Süd am Freitag mitteilte. Die Baugrundpreise stiegen sogar noch etwas schneller. Die Entwicklung sehe aus, als gebe es keine Corona-Pandemie, sagte Stephan Kippes, der Marktforscher des IVD Süd.