Suchergebnis

 Alexander Huber beim Vortrag in der Inselhalle.

Der Huberbua begeistert fast 600 in der Lindauer Inselhalle

Man kennt ihn als Free-Solo-Rekordhalter, Eiskletterer, Extrem-Sportler oder aus der Milchschnitten-Werbung. Alexander Huber ist einer der bekanntesten Bergsportler Deutschlands. Einen Einblick in seine Reisen und seinen Sport hat er jetzt knapp 600 Zuhörern bei einem Diavortrag des Alpenvereins Lindau in der Inselhalle gegeben.

Huber beschreibt unter anderem seine Touren auf das Matterhorn mit dem Schweizer Eiskletterer und Extrem-Bergsteiger Dani Arnold.

Weihnachtsmarkt in Wien

Beginnen Weihnachtsmärkte viel zu früh?

In den meisten Städten eröffnen die Weihnachtsmärkte erst nach Totensonntag. So geht es am Montag (26. November) beispielsweise in Frankfurt, Berlin, Potsdam, Hamburg, Bielefeld, Lübeck oder auch am Kölner Dom los mit Glühwein und Co.

In München am Marienplatz startet der Budenzauber einen Tag später, ebenso in Erfurt (27. November). Im Laufe der nächsten Woche kommen dann viele berühmte Weihnachtsmärkte hinzu, etwa in Stuttgart, Dresden, Hannover und Mainz.

 Der Fahrrad-Shop im Neu-Ulmer Möbel Mahler.

Einkaufswelt von Möbel Mahler wächst und wächst und wächst

Für die einen ist es nur ein Supermarkt, der am Donnerstag auf über 3740 Quadratmetern Verkaufsfläche eröffnet, für andere eines der wichtigsten Puzzleteile eines Millionenprojekts. Im August startete in der Borsigstraße „Deutschlands größtes Wohn-Shoppingcenter“ unter dem Titel „Welt des Wohnens“. Das neue E-Center spiele für das Konzept eine Schlüsselrolle, so Mahler. Denn jetzt lasse sich der wöchentliche Großeinkauf mit einem Bummel durch seine Einkaufwelt verbinden.

Auch Schweiz tritt UN-Migrationspakt vorerst nicht bei

Nach den USA, Österreich und anderen Staaten nimmt jetzt auch die Schweiz Abstand vom Migrationspakt der Vereinten Nationen. Er soll Mitte Dezember in Marokko angenommen werden. Die Schweiz werde dazu nicht anreisen, teilte die Regierung in Bern mit. Sie wolle dem Parlament Gelegenheit geben, über den Pakt zu beraten. Sie schloss eine spätere Zustimmung nicht aus. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte den umstrittenen Pakt am Mittwoch im Bundestag noch als Beitrag zur internationalen Lösung von Migrationsfragen verteidigt.

Ceuta

UN-Migrationspakt: Zwischen Fakten und gefühlter Bedrohung

Der Globale Pakt für Migration sorgt für Aufregung. Mehrere Petitionen dagegen sind beim Bundestag eingegangen. Die AfD läuft seit Wochen Sturm gegen die UN-Vereinbarung. Auch aus der Union kommt vereinzelt Kritik. Die Bundesregierung will trotzdem an dem Pakt festhalten.

Warum hat die Öffentlichkeit erst jetzt von dem Pakt erfahren?

Niemand hat versucht, den Pakt geheim zu halten. Vielmehr hat sich lange Zeit einfach fast niemand dafür interessiert.

Biberach Brass Connection ist zu Gast

Der Musikverein Bellamont gibt zusammen mit dem Blechbläserquintett Biberach Brass Connection am Samstag, 24. November, um 20 Uhr in der Turn- und Festhalle Bellamont sein Jahreskonzert. Im ersten Teil werden die fünf jungen Musiker Bearbeitungen bekannter Kompositionen wie „Leichte Kavallerie“ von Franz von Suppé und die „Second Suite in F“ von Gustav Holst zu Gehör bringen. Ihr breites Repertoire umfasst aber auch moderne Werke wie „Quintet“ von Michael Kamen und „Mouse and Friends“ in der Bearbeitung von Hans Zellner.

Nach Attentat in Pittsburgh

Antisemitismus breitet sich immer weiter aus

Die Juden in Europa fühlen sich nach Darstellung ihrer Dachorganisation durch den wachsenden Antisemitismus inzwischen dramatisch bedroht.

Es sei nicht fünf vor zwölf, sondern fünf nach zwölf, sagte der Vizepräsident des Europäischen Jüdischen Kongresses, Ariel Muzicant, bei einer Konferenz zur Bekämpfung von Antisemitismus in Wien. „Wir stehen an einem Scheideweg“, erklärte Muzicant. Die Situation für die rund 1,5 Millionen europäischen Juden werde schlimmer und schlimmer.

Absteiger

DFB-Elf bei EM-Quali-Los nicht top gesetzt

Die deutsche Nationalmannschaft hat zum Abschluss der Nations League auch von Europameister Portugal nicht die erhoffte Hilfe bekommen und muss in der Qualifikation für die EM 2020 möglicherweise gegen einen Hochkaräter des europäischen Fußballs antreten.

Durch das 1:1 der Portugiesen gegen Polen im Regen von Guimaraes fiel die DFB-Auswahl im UEFA-Ranking der zwölf Teams in der Liga A wieder hinter Polen auf den elften Rang zurück. Daher wird die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw am 2.

 Konnte kein Wässerchen trüben: Werner Lorant, einst Stammgast beim DFB-Sportgerichts.

Zum 70. von Werner Lorant: Beinhart, aber herzlich

Es war ein nebliger Septembermorgen im Herbst 1998. Im Terminal des Düsseldorfer Flughafens warteten die frustrierten Bundesliga-Kicker des TSV 1860 München auf den Heimflug. Endlich kam der Bus, der die Fußballer zum Flugzeug nach München bringen sollte. Der Tross setzte sich in Bewegung. Doch plötzlich erschallte von weiter hinten eine donnernde Stimme: „Wenn es einer wagt, hier einzusteigen ... Zum Flieger wird gelaufen!“ Der Schreihals war Werner Lorant, der Trainer der Löwen.

Logo

Deutschland nicht im besten Lostopf für 2020

Die Premiere der Nations League ist für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft Geschichte. Sieglos beendete die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw mit dem 2:2 gegen die Niederlande die Gruppe 1 der Liga A auf dem letzten Platz und steigt damit in die B-Liga ab.

Bevor es in zwei Jahren die Möglichkeit zur Rückkehr in die höchste Division gibt, stehen die EM-Qualifikation und die Endrunde 2020 an.

Wie läuft die EM-Qualifikation für Deutschland?