Suchergebnis

Klimawandel

Armut, Klimawandel und Kommerz bedrohen Kinder weltweit

Kinder und Jugendliche in Norwegen, Südkorea und den Niederlanden haben nach einer UN-Studie die besten Chancen auf gutes Gedeihen.

Ihre Altersgenossen in der Zentralafrikanischen Republik, im Tschad und in Somalia sind weltweit am schlechtesten dran. Das geht aus einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und des UN-Kinderhilfswerks Unicef hervor, der in der Fachzeitschrift „The Lancet“ vorgestellt wird. Deutschland liegt demnach auf Platz 14, die Schweiz auf Platz 15 und Österreich auf Platz 19 von insgesamt 180 Ländern.

Thorsten Glauber spricht bei einer Pressekonferenz.

Schadstoffe in alpiner Höhe: Messergebnisse erwartet

Chemische Schadstoffe sammeln sich auch weit entfernt vom Ort ihrer ursprünglichen Verbreitung in den Höhen der Alpen an. Wissenschaftler haben 15 Jahre lang an der Zugspitze und in den Hohen Tauern verschiedene Stoffe gemessen, die weltweit über die Atmosphäre verbreitet werden. Am Mittwoch (10.00 Uhr) werden in München die Ergebnisse vorgestellt. An dem Termin werden Wissenschaftler sowie Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) teilnehmen.

Die Rosenheim-Cops

Die Rosenheim-Cops

Es sind Kommissar Zufall und Kommissar Korbinian Hofer, die im diesjährigen Winterspecial der „Rosenheim-Cops“ einer Verdächtigen auf die Schliche kommen.

Durch einen Zeitungsartikel und ein beiläufiges Treffen kombiniert der Ermittler, dass die Frau eines erschossenen Orthopäden eine Affäre mit dessen Konkurrenten hat. Es ist der letzte Einsatz von Hofer, Darsteller Joseph Hannesschläger erlag am 20. Januar einer Krebserkrankung. Er wurde 57 Jahre alt.

 Die Kunstradsportler des RMSV Bad Schussenried freuen sich über die Ergebnisse bei den Bezirks- und Kreismeisterschaften in Fri

Fiona Merk fährt mit neuer Bestleistung auf Rang eins

Die Bezirksmeisterschaften der Junioren und die Kreismeisterschaften der Schüler und Elite im Kunstradfahren sind in diesem Jahr vom RRMV Friedrichshafen ausgetragen worden. Aus Sicht der Sportler des RMSV Bad Schussenried war es ein sehr erfolgreicher Wettkampf.

Bei den Juniorinnen zeigte sich Hannah Reichle im Einer-Wettbewerb mit einem sehr anspruchsvollen Programm erneut sehr wettkampfstark. Nur mit dem sehr unebenen Hallenboden hatte sie zu kämpfen und musste beim Dornenstandsteiger rückwärts vom Rad.

Die erfolgreichen Schwimmer des TSV Lindau.

Eine Flut an Bestzeiten: Lindauer Nachwuchsschwimmer verbessern ihre Leistungen

Eine Flut von persönlichen Bestleistungen und etliche Medaillen – das war die Ausbeute der sechs Nachwuchsschwimmer des TSV 1850 Lindau, die im Lindenberger Hallenbad zum Kuhschellensprint angetreten waren.

25 Vereine aus Bayern, Württemberg, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein waren mit 220 Aktiven ab Jahrgang 2012 angereist, um sich in mehr als 1000 Starts zu messen. Erfolgreichster Lindauer war der achtjährige Ben Bandlow. Nach zwei zweiten Plätzen über 25 Metern Brust und 50 Metern Rücken siegte er über 25 Meter Rücken und ...

Steueroasen

EU prangert britisches Überseegebiet als Steueroase an

Gut zwei Wochen nach dem Brexit hat die EU die britischen Cayman Islands auf die Schwarze Liste der Steueroasen gesetzt - zusammen mit Panama, den Seychellen und Palau.

Die Entscheidung der EU-Finanzminister zielt darauf, Steuerflucht und Steuerhinterziehung einzudämmen. Bisher hatte Großbritannien nach Angaben von Diplomaten verhindert, dass seine Überseegebiete gelistet werden. Doch nach dem EU-Austritt am 31. Januar sitzt das Vereinigte Königreich nicht mehr mit am Tisch.

Ror Wolf

Schriftsteller und „Fußball-Poet“ Ror Wolf gestorben

Seine Montage von Fußball-Hörspielen hat den vielfach ausgezeichneten Schriftsteller Ror Wolf vor allem bekannt gemacht. Er war jedoch weit mehr als ein „Fußball-Poet“. Sprachgewaltig und humoristisch sezierte er in Romanen, Gedichten, Bild-Collagen und Hörspielen die Wirklichkeit.

Am Montagabend ist der gebürtige Thüringer im Alter von 87 Jahren nach längerer Krankheit in seiner Wahlheimat Mainz in einem Krankenhaus gestorben. Das berichteten der Frankfurter Schöffling-Verlag und Freunde Wolfs.

 Ein Lebensmittelkontrolleur überprüft bei einer Betriebskontrolle die Temperatur eines Fleischstückes. Die Lebensmittelüberwach

Schaben im Frittierfett: Kontrolleure und ihre Entdeckungen im Kreis Ravensburg

Die Lebensmittelüberwachung des Landratsamtes Ravensburg hat im Jahr 2019 rund 2700 Betriebe kontrolliert. In Einzelfällen waren die Ergebnisse alles andere als appetitlich.

Die 13 Kontrolleure besuchten unter anderem Schlachtbetriebe, Fleischwarenhersteller, Gaststätten, Großküchen und Bäckereien. Zu ihrem Überwachungsauftrag gehören auch sämtliche Supermärkte, landwirtschaftliche Direktvermarkter und Eishersteller. Auch auf Märkten und Festen sind sie unterwegs.

Gauvorsitzender Helmut Geiselhart (l.) ehrte Sigurd Baur, Gerda Baur und Emil Renner (v.l.).

Albverein ehrt Sigurd und Gerda Baur

Seit 15 Jahren ist Emil Renner aus Granheim Vorsitzender der Ortsgruppe Altsteußlingen im Schwäbischen Albverein. Dafür zeichnete ihn Gauvorsitzender Helmut Geiselhart am Sonntag bei der Hauptversammlung im Dächinger Gasthaus Krone mit der silbernen Ehrennadel aus.

Ebenfalls mit silbernen Ehrennadeln würdigte der Wanderverein die Verdienste von Schriftführerin Gerda Baur und Wegwart Sigurd Baur. Beide sind in der Ortsgruppe seit Jahrzehnten aktiv.

 Mario Brandl hat den Sechst- und Siebtklässlern der Schöner-Graben-Schule ein Interview gegeben.

Zeitungstreff: „Fußball ist mein Hobby seit ich laufen kann“

Mario Brandl ist Projektleiter bei BBQ (Berufliche Bildung) und kommt im Rahmen des Kooperativen Berufsorientierungsprojekts Schulsanitätsdienst zur Klasse 6/7 der Schöner-Graben-Schule. Für den Zeitungstreff hat ihn die Schulklasse interviewt.

Welche drei Dinge sind Ihnen am wichtigsten im Leben?

Natürlich meine Familie, meine Gesundheit und natürlich auch mein Beruf.

Mögen Sie Fußball?

Ja, sehr.

Wie sind Sie auf Fußball gekommen?