Suchergebnis

Bahnstrecken auf Landkarte

Der Bahnknoten Lindau soll Zugfahren attraktiver machen

Der Bahnknoten Lindau werde dazu führen, dass mehr Lindauer und Gäste mit dem Zug statt mit dem Auto fahren. Laut Bayerischer Eisenbahngesellschaft (BEG) werde das besonders umweltfreundlich, wenn die Züge unter Strom fahren.

In Zusammenhang mit der Elektrifizierung der Strecke nach München und in einem Jahr auch der Strecke Friedrichshafen-Ulm werde es von Lindau aus deutlich mehr Zugverbindungen geben als heute. Die Züge sollten zudem schneller und pünktlicher sein als die bisher dort fahrenden Dieselloks, schreiben Wolfgang ...

Autos stehen auf der A8 im Stau

„Gefahrenbäume“ an A8: Fahrspuren werden gesperrt

Weil am Autobahnrand befallene Bäume stehen, werden an der A8 München-Salzburg einige Fahrspuren am Irschenberg gesperrt. In den kommenden zwei Wochen müssten 35 „Gefahrenbäume“ gefällt werden, teilte die Autobahndirektion Südbayern mit. Die Bäume haben demnach Stammfäule und sind von Pilzen befallen, zum Teil sind sie schon abgestorben. Sie stehen direkt an der Fahrbahn und seien deshalb eine „unmittelbare Gefahr für die Verkehrssicherheit“. Zur Beseitigung müssen zeitweise zwei von drei Spuren auf der wichtigen Verkehrsachse Richtung ...

In den meisten Ländern bleiben die Skigebiete vorerst geschlossen – doch es gibt Ausnahmen.

Was Skifahrer jetzt wissen müssen

Eigentlich war alles gerichtet für den Saisonstart. Doch in fast allen europäischen Skigebieten stehen die Gondeln derzeit still. Am Mittwoch wurden die Corona-Schutzmaßnahmen in Deutschland bis zum 10. Januar verlängert. Zuvor hatte bereits Österreich angekündigt, seine Grenzen für Touristen mehr oder weniger dicht zu machen. Auch in Italien bleiben die Skigebiete erst mal geschlossen. Wie stehen die Chancen, dass es in diesem Winter noch klappt mit dem Skiurlaub?

 Beim Halbmarathon 2019 in Berlin machte Richard Ringer nicht nur eine gute Figur, er war auch schnellster Deutscher.

Richard Ringer: In einer neuen Zeitrechnung

Richard Ringer will einfach nur demütig bleiben, sich nicht beirren lassen, entsprechend akribisch bereitete er sich vor auf den ersten Marathon seines Lebens. Der 31-Jährige, 14-maliger deutsche Meister über 5000 und 10 000 Meter, zog vorübergehend von Bregenz heim nach Unteruhldingen zu seiner Mutter, um dem Quarantänewirrwar in Österreich zu entkommen – Ringers Freundin Nada Ina Pauer weilt ohnehin im Trainingslager in Kenia. Und in stiller Abgeschiedenheit trainierte er in den letzten Wochen einsam am Bodensee, um sich nicht doch noch den ...

 Trostlose Leere in der Trainingshalle: Kushtrim Mahmuti (li.) und der Vorsitzende Thomas Schuler vom Boxteam Langenargen.

Stillstand statt 100. Kampf: Die Lage beim Boxteam Langenargen um Weltergewichtler Kushtrim Mahmuti

Kushtrim Mahmuti blickt auf die Uhr. „19 Uhr, jetzt wäre Training!“, sagt der Weltergewichtler vom Boxteam Langenargen. Und blickt in eine leere Trainingshalle, in der die Boxsäcke seit mittlerweile mehr als vier Wochen eben nur da hängen, anstatt nahezu täglich traktiert zu werden. Vor einem Jahr hatte das Aushängeschild der Langenargener noch Ziele. „Die Württembergische, Vergleichskämpfe, die DM und die Bundesliga – alles abgesagt, sämtliche Ziele fehlen“, sagt der Boxteam-Vorsitzende und Trainer Thomas Schuler, der an Mahmutis ...

 Szenen wir im Frühjahr soll es über Weihnachten nicht geben.

Grenze zu Vorarlberg über Weihnachten wieder zu? Familien hoffen auf Ausnahme

Die Szenen aus dem Frühjahr sind ihnen allen noch sehr präsent: Als die Grenze zwischen Lindau und Vorarlberg praktisch zu war, waren Familien und Lebenspartner auf unbestimmte Zeit voneinander getrennt. Einige von ihnen sorgen sich nun, dass sich dieses Drama an den Weihnachtsfeiertagen wiederholen könnte.

Denn die Grenze zwischen Österreich und Deutschland ist über Weihnachten praktisch wieder zu. Ab dem 19. Dezember bis zum 10. Januar soll in ganz Österreich eine Quarantänepflicht für Einreisende aus Corona-Risikogebieten gelten ...

 Prof. Dr. med. Andreas Zehle †

Trauer um Professor Zehle

Genau 18 Jahre, nachdem er als Chef der Allgemeinchirurgie am städtischen Krankenhaus in Ruhestand verabschiedet wurde, ist Prof. Dr. med. Andreas Zehle am vergangenen Freitag, 27. November, gestorben. Die Stadt und der Bodenseekreis verlieren einen renommierten Mediziner und engagierten Mitbürger. Zehle wurde 83 Jahre alt.

Die Medizin war ihm so zu sagen in die Wiege gelegt. Am 2. Oktober 1937 als Sohn eines Zahnarztes in Magdeburg geboren, zog er als Zwölfjähriger mit seinen Eltern nach Stuttgart.

Der Stand der Dinge beim Tourismus am Bodensee

Der Stand der Dinge beim Tourismus am Bodensee

Die Tourismusbranche erlitt durch die weltweite Corona-Krise einen saftigen Dämpfer. Plötzlich haben sich Reisewarnungen und -beschränkungen nicht mehr nur auf ferne Länder bezogen, sondern betrafen auch unsere Nachbarn, wie Österreich, Italien und die Schweiz. Deshalb sind viele Deutsche in diesem Jahr einfach an die eigenen, wundervollen Urlaubsziele gereist – worunter der Bodensee natürlich ganz eindeutig oben auf der Liste steht. Doch wie sehr hat das Corona-Virus den Tourismus am Bodensee tatsächlich getroffen und konnten die Ausfälle ...

Probe-Impfzentrum

Debatte um Corona-Strategie: Härtere Maßnahmen möglich

Die Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland verharrt auf hohem Niveau und befeuert damit die Debatte um die richtige Strategie zur Pandemie-Bekämpfung.

So warb Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Freitag für schärfere Beschränkungen in besonders betroffenen Regionen: „Da, wo es hohe Infektionszahlen gibt in Deutschland, braucht es aus meiner Sicht unbedingt zusätzliche einschränkende Maßnahmen zur Kontaktreduzierung“, sagte er im ZDF-„Morgenmagazin“.