Suchergebnis

 Für das Verwaltungsgericht ist das Bauplatz-Vergabeverfahren der Gemeinde Öpfingen für das Baugebiet „Halde“ (Bild) wohl rechts

Baugebiet „Halde“: Gericht geht von neuem Vergabeverfahren aus

Die Gemeinde Öpfingen wird womöglich nicht umhin kommen, für die Vergabe der 24 Bauplätze im Gebiet Halde ein neues Konzept in Form von überarbeiteten Richtlinien aufzustellen. Das jedenfalls ist die Kernbotschaft des Verwaltungsgerichts Sigmaringen in der am Mittwoch an die Verfahrensbeteiligten versandten Begründung dafür, weshalb es dem Antrag eines nicht zum Zuge gekommenen Bewerbers auf einstweilige Verfügung stattgegeben und somit die Vergabe fürs Erste gestoppt hat.

In Erbach (Bild), Öpfingen, Oberdischingen und Griesingen soll es auch in den nächsten Wochen öffentliche Gemeinderatssitzungen

Gemeinderäte tagen wie geplant

Die Stadt Schelklingen hat die für den 20. Januar geplante öffentliche Sitzung des Gemeinderats abgesagt – als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme zum Schutz vor einer weiteren Verbreitung des Coronavirus (wir berichteten). Die Gemeinden Öpfingen, Griesingen und Oberdischingen halten derweil an den geplanten Gemeinderatssitzungen fest. Ebenso die Stadt Erbach, die allerdings den kommende Woche vorgesehenen Technischen Ausschuss abgesetzt hat.

„Die Tagesordnung macht diese Sitzung nicht zwingend nötig.

Angekommen am nördlichsten Reisepunkt ihrer Route: Hier stehen die Beiden vor der Globus-Skulptur, dem Wahrzeichen des Nordkaps.

Wenn die Sehnsucht nach der Ferne ruft

Ein Jahr (fast) ohne Termine. Ein Traum, den sich aktuell David Berken und seine Frau Eva-Maria Schaz erfüllen: Die beiden Lehrer touren mit ihrem Wohnmobil einmal quer durch Europa. Während es in unserer Region, die die Beiden gut kennen – er lebte schon in Öpfingen, Ehingen und Laupheim; sie wiederum arbeitete lange in Laupheim, wo sich das Paar kennenlernte –, reichlich schneit, herrschen zum Zeitpunkt des Gesprächs mit der SZ bei ihnen ganz andere Temperaturen.