Suchergebnis

 Der SV Langenenslingen feiert den Sieg beim Vorrundenturnier um den Erdinger Meister-Cup. Am Wochenende warten imn Finalturnier

Langenenslingen siegt in Gammertingen

„König Fußball hat ein Heimspiel - beim Meistercup“ - Unter diesem Motto steht in dieser Saison die Austragung des Erdinger-Meistercups. Erstmals war das Sportgelände des TSV Gammertingen am Samstag Schauplatz eines Vorrundenturniers. Weitere Vorrundenturniere fanden bei der SGM Niedernhall-Weissbach (Hohenlohe), TV Herlikofen (Ostwürttemberg) und beim TSV Betzingen (Alb) statt. Der TSV Gammertingen zeigte sich im Vorfeld des Mammut-Turniers von seinem Organisationstalent und war der Veranstaltung ein würdiger Gastgeber.

Langenenslingen gewinnt Vorrundenturnier

Mit dem SV Langenenslingen hat ein Verein aus dem Fußballbezirk Donau das Vorrundenturnier der Männer um den Erdinger-Meister-Cup in Gammertingen gewonnen. Als eine von fünf Mannschaften qualifizierte sich der Bezirksliga-Aufsteiger für die Endrunde am kommenen Wochenende. Für die SG Öpfingen und die SF Bussen war im Achtelfinale Endstation, die SG Ersingen kam über die Gruppenphase nicht hinaus. Bei den Frauen siegte der SV Eutingen, die SG Dettingen verpasste die K.

 Der FC RW Reichenbach (rechts) setzte sich im Achtelfinale gegen die SG Frohnstetten/Storzingen (links) knapp mit 1:0 durch.

FC Reichenbach und SC 04 Tuttlingen scheitern im Viertelfinale

Die FSV Schwenningen ist knapp am Sieg beim Vorrundenturnier um den Erdinger-Meister-Cup in Gammertingen vorbeigeschrammt. Im Finale unterlag der Bezirksliga-Aufsteiger dem SV Langenenslingen (Kreisliga-A-Aufsteiger, Bezirk Donau) knapp mit 0:1 nach Verlängerung.

Die weiteren Teilnehmer aus dem Bezirk Schwarzwald schieden in der Vorrunde oder wie der FC Rot-Weiss Reichenbach, der SC 04 Tuttlingen, die SG TGA/FV 08 Rottweil II (alle im Viertelfinale) oder die SG Aichhalden/Rötenberg II (im Achtelfinale) aus.

Die FDP bei ihrer Mitgliederversammlung.

FDP freut sich über Mitgliederzuwachs

Die Jugend wird immer politischer, stellte Vorsitzender Wolfgang Baumbast bei der offenen Mitgliederversammlung des FDP Kreisverbandes Alb-Donau im Ochsen Blaubeuren erfreut fest.

Ein Teil der jungen Wähler hat den Freien Demokraten bei den Europa- und den Kommunalwahlen ihre Stimme gegeben. Nicht nur das: Innerhalb weniger Wochen sind acht neue Mitglieder in die FDP eingetreten. Baumbast konnte einige der Neuzugänge bei der Mitgliederversammlung willkommen heißen.

 Mit einem S*-Springen ging das Turnier der RSG Öpfingen am Sonntag zu Ende.

S-Siege für Van Damme und Schmuck

Nach zwei M-Prüfungen sowie drei L- und drei A-Wettbewerben an den ersten beiden Turniertagen (die SZ berichtete) sind am Wochenende acht weitere Springprüfungen auf dem Turnierplan des Springturniers der Reitsportgemeinschaft in Öpfingen gestanden. Die Aufgaben an die Teilnehmer waren bunt gemischt und reichten vom E-Stilspringen über A- und L-Prüfungen sowie zwei M-Springen bis zu zwei hochkarätigen Springprüfungen in der Klasse S*.

Höhepunkt und Abschluss des viertägigen Springturniers war das Eduard Beuter-Gedächtnisspringen, ...

 Die SG Öpfingen (Johanna Dolpp, am Ball) gewann das Entscheidungsspiel gegen den Alb-Bezirksligisten TSV Dettingen/Erms.

Öpfingen siegt und steigt in die Regionenliga auf

Die Fußballerinnen der SG Öpfingen haben den TSV Dettingen/Erms im Entscheidungsspiel mit 3:1 besiegt. Da das Relegationsspiel ausfällt, steht bereits fest, dass die Öpfingerinnen in die Regionenliga 5 aufsteigen. Nach einer schlechten ersten Halbzeit im Entscheidungsspiel in Dettingen/Erms drehte das Öpfinger Team nach der Halbzeitpause das Spiel.

TSV Dettingen/Erms – SG Öpfingen 1:3 (1:0). - Tore: 1:0, (11.), 1:1 Tatjana Bitterle (62.

 Der SV Ringingen (rot) hat in der Rückrunde der Kreisliga A1 den zweiten Platz unter anderem gegen die SG Griesingen (grün) beh

SV Ringingen trifft auf unbekannten Gegner

Es hat sicher einen besonderen Reiz, wenn zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die sich nur vom Namen her kennen. Das ist am Sonntag, 16. Juni, der Fall, wenn im Entscheidungsspiel der Relegation zur Fußball-Bezirksliga Donau der SV Ringingen und die SG Alb-Lauchert (im Verband offiziell als SGM Gammertingen/Kettenacker geführt) aufeinandertreffen. Vor der Saison 2018/19 hatten der TSV Gammertingen und die SG Kettenacker-Feldhausen-Harthausen (KFH) fusioniert, am Ende der Saison war die Mannschaft hinter dem SV Langenenslingen Zweiter ...

 Auf die Treffsicherheit von Alexander Sauter (links, rotes Trikot) wird es sicher am Sonntag ankommen. Der zweitbeste Goalgette

Alb-Lauchert-Elf freut sich auf die Kulisse

In der Qualifikation der Relegation zur Bezirksliga stehen sich am Sonntag, 15 Uhr, in Dietershausen (Sportgelände der SF Bussen) der SV Ringingen und die SG Alb-Lauchert gegenüber. Der Sieger dieser Partie fordert dann im Spiel um den letzten verbliebenen Startplatz in der Bezirksliga den FC Krauchenwies/Hausen.

Gleich beim ersten Mal hat es geklappt: In ihrem Premierenjahr qualifiziert sich die SG Alb-Lauchert, der Zusammenschluss aus TSV Gammertingen und SG Kettenacker/Feldhausen/Harthausen für die Qualifikation der Relegation ...

 Nach etlichen Entscheidungen am Freitag wird das Reit- und Springturnier der RSG Öpfingen am Wochenende fortgesetzt.

Weitere Prüfungen beim Öpfinger Springturnier

Drei Siege für die heimische Reitgemeinschaft hat es am zweiten Tag des Öpfinger Reit- und Springturniers gegeben. Michael Füß wurde in der Punktespringprüfung Klasse M* mit Joker sowie in einer L-Springpferdeprüfung jeweils Erster ebenso wie Jannik Kästle in einem L-Springen. Das Turnier der RSG Öpfingen wird am Samstag, 15. Juni, und Sonntag, 16. Juni, fortgesetzt.

Michael Füß, der bereits am ersten Turniertag am Donnerstag auf Untouchable eine L-Prüfung für sich entschieden hatte, landete tags drauf mit demselben Pferd in einer ...

Drei Teams aus dem Kreis beim Erdinger-Meister-Cup

Nach der Saison ist vor dem Erdinger-Meister-Cup. So ist es auch in diesem Jahr, wenn am Samstag, 15. Juni, für die Meister aus dem Fußballbezirk Schwarzwald die Vorrunde des beliebten Kleinfeld-Turniers im Bezirk Donau, nämlich auf der Sportanlage des TSV Gammertingen, stattfindet. Neben den Männern sind auch die Frauen bei diesem Turnier am Start. Das Turnier beginnt um 12 Uhr mit den Vorrundenspielen, die Endspiele beginnen gegen 18 Uhr.

Aus dem Bezirk Schwarzwald, sind bis auf den Meister aus der Kreisliga A 1, dem FV Kickers ...