Suchergebnis

Mit Mundschutz

Corona-Ausbruch in Italien: Vorarlberg beruft Krisenstab ein - Was Reisende jetzt wissen müssen

Das Wichtigste im Überblick: In Norditalien gibt es aktuell den schwersten Ausbruch des Corona-Virus in Europa In der Lombardei nahe Mailand gibt es mehr als 220 bestätigte Infektionen In der betroffenen Region dürfen Tausende ihre Häuser nicht verlassen In der Nacht zum Montag wurden zwei Züge aus Norditalien am Brenner gestoppt - sie waren unterwegs nach München. An Bord gab es aber keine Infizierten Die deutsche Bundesregierung und Österreich warnen vor Panik und wollen die Grenzen offen halten Für Reisende gibt es ...

Mit Mundschutz

Corona-Ausbruch in Norditalien: Was Reisende aus Deutschland jetzt wissen müssen

Das Wichtigste im Überblick: In Norditalien gibt es aktuell den schwersten Ausbruch des Corona-Virus in Europa In der Lombardei nahe Mailand gibt es mehr als 160 bestätigte Infektionen In der betroffenen Region dürfen Tausende ihre Häuser nicht verlassen In der Nacht wurden zwei Züge aus Norditalien am Brenner gestoppt - sie waren unterwegs nach München An Bord gab es aber keine Infizierten Die deutsche Bundesregierung und Österreich warnen vor Panik und wollen die Grenzen offen halten Für Reisende gibt es Info-Telefonnummern Auch nach der ...

Kramp-Karrenbauer

AKK warnt in CDU-Nachfolgedebatte vor übertriebener Eile

Die scheidende CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat vor einer übereilten Entscheidung über ihre Nachfolge gewarnt.

„Es besteht jetzt kein Grund darin, innerhalb von 24 Stunden irgendeine eine Entscheidung zu treffen“, sagte sie am Freitagabend in der ARD. Angesichts der internationale Lage und der Bedeutung Deutschlands müsse man immer auch die Stabilität des Landes im Blick behalten - „auch bei parteipolitischen Entscheidungen“.

Kramp-Karrenbauer bestätigte, dass sie in der nächsten Woche Einzelgespräche „mit den ...

Pamela Rendi-Wagner

SPÖ-Chefin will Mitgliedern Vertrauensfrage stellen

Die Chefin der österreichischen Sozialdemokraten will die Mitglieder der SPÖ über ihre Zukunft an der Parteispitze entscheiden lassen. Sie wolle die Vertrauensfrage im Rahmen einer Mitgliederbefragung im März und April stellen, sagte Pamela Rendi-Wagner.

Sie sei davon überzeugt, dass sowohl sie selbst als auch die gesamte Sozialdemokratie das Vertrauen und den Rückhalt der Basis bräuchten.

Die 48-Jährige stand zuletzt erheblich in der Kritik.

Elfriede Jelineks Stück „Schwarzwasser“ geht bildgewaltig los: mit einem rosaroten Gorilla, gespielt von Caroline Peters.

Elfriede Jelineks Stück zum Ibiza-Skandal

Mit dem Titel „Schwarzwasser“ benennt Elfriede Jelinek jenen braunen Sumpf aus nationalistischer Hetze, Korruption und Machtfantasie, in dem der Rechtsaußen der österreichischen Politik, Heinz-Christian Strache, vor nicht allzu langer Zeit watete. Aufgedeckt wurden Straches Machenschaften von der „Süddeutschen Zeitung“ und dem Wochenmagazin „Der Spiegel“. Nicht mal ein Jahr danach hat die österreichische Literaturnobelpreisträgerin jetzt einen Theatertext vorgelegt, der am Wiener Burgtheater uraufgeführt wurde.

Eurofighter bei Innsbruck

Bericht: Airbus gesteht Zuwendungen bei Eurofighter-Deal

Der Flugzeugbauer Airbus hat laut einem österreichischen Medienbericht zugegeben, „politische Zuwendungen“ im Rahmen des Eurofighter-Geschäfts mit der Alpenrepublik getätigt zu haben.

Wie das Magazin „profil“ am Samstag berichtete, geht dies aus der Vereinbarung hervor, die Airbus nach Korruptionsvorwürfen Ende Januar mit Behörden in Frankreich, Großbritannien und den USA geschlossen hatte. Airbus hat sich dabei zu Strafzahlungen in Höhe von 3,6 Milliarden Euro verpflichtet.

Sozialdemokraten Österreichs beenden lange Talfahrt

Die Sozialdemokraten in Österreich haben bei der Landtagswahl im traditionell SPÖ-regierten Burgenland ihre lange Talfahrt beendet. Die SPÖ unter dem populären Landeschef Hans Peter Doskozil legte laut vorläufigem Endergebnis um acht Prozentpunkte auf 50 Prozent zu. Das bedeutet die absolute Mandatsmehrheit im Landtag in Eisenstadt. Der bisherige Koalitionspartner, die rechte FPÖ, verbuchte starke Verluste und kam nur noch auf 9,8 Prozent. Die zuletzt so erfolgsverwöhnte konservative ÖVP kam auf ein kleines Plus und liegt nun bei 30,6 Prozent.

Mann im Anzug sitzt vor der europäischen Flagge

Tiroler Landeshauptmann geißelt deutsche „Symbolpolitik“

Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) hat erneut an die Bundesrepublik Deutschland und den Freistaat Bayern appelliert, die Autobahn-Grenzkontrolle bei Kiefersfelden aufzuheben. Nach wie vor komme es „aus reiner Symbolpolitik“ zu einer unvertretbaren Belastung der Bevölkerung, erklärte Platter am Freitag in Innsbruck.

Tirol führe am Brenner-Grenzübergang zu Italien vor, wie man effektive Kontrollen im grenznahen Bereich vornehmen kann, ohne die Bevölkerung zu belasten.

Heinz-Christian Strache

Rechtspopulist Strache bereitet Comeback in Österreich vor

Knapp vier Monate nach seinem Abschied von der politischen Bühne in Österreich bereitet der ehemalige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache sein Comeback vor.

Der 50-Jährige kündigte am Donnerstagabend an, er wolle an der Spitze einer neuen Bürgerbewegung zunächst auf Landesebene wiederkommen. „Bevor man eine endgültige Entscheidung trifft, hat man auch alle Hausaufgaben zu machen“, legte sich Strache noch nicht abschließend fest. Der EX-FPÖ-Chef sprach vor rund 1000 begeisterten Anhängern auf dem Neujahrsempfang der neuen Partei Die ...

Ferienwohnungen

Bericht: Land Tirol will Regeln für Airbnb verschärfen

Im Ringen um mehr Wohnraum will die Tiroler Landesregierung das zeitweilige und oft lukrative Vermieten von Wohnungen via Plattformen wie Airbnb weiter erschweren. Vermieter, die Wohnungen auf solchen Plattformen anbieten, müssten ab März eine Bewilligung der Baubehörde, also dem Bürgermeister, einholen, berichtete der ORF Tirol am Donnerstag. Die Novelle soll im Februar vom Landtag beschlossen werden. Ausgenommen von der Baubewilligung seien Vermieter, die selbst im Haus lebten und nicht mehr als drei Wohnungen oder zwölf Betten online ...