Suchergebnis

Wir gratulieren

Spaichingen kurz

Terezia Soukop, Bismarckstraße 41, zum 80.; Maria Brodbeck, Hauffstraße 10, zum 79.; Hanna Rohmann, Baldenbergstraße 1, zum 75.; Andreas Sopeck, Europastraße 43, zum 70. Geburtstag.

Technischer Ausschuss

Der Technische Ausschuss des Gemeinderats kommt heute, Montag, um 17.30 Uhr zu einer Sitzung zusammen. Es geht ums Freibad und die Wärmehalle, um den Radweg Realschule, eine weitere Grillstelle im Außenbereich, eine Infotafel an der Schlüsselwiese und die eventuelle Verlängerung des ...

Alt und neu verbinden

LAICHINGEN - Insgesamt rund 200  000 Euro kosten die Außenanlagen für den Erweiterungsbau des Albert-Schweitzer-Gymnasiums. Der Laichinger Gemeinderat hat die Verwaltung einstimmig ermächtigt, die Arbeiten auszuschreiben.

Von unserem Redakteur Walter Fritsche

Der Rektor des Gymnasiums, Hermann Persch, verfolgte von den Zuschauerplätzen aus den letzten Baubeschluss dieses Projekts. Landschaftsarchitekt Soukop erläuterte den Räten die geplanten Maßnahmen.

Riedesser und Jäntsch gewinnen Masters

Rita Riedesser und Ulla Jäntsch vom TC Weingarten haben das Börlind-Masters-Tennisturnier für Breitensportler in Metzingen gewonnen. In einem spannenden Halbfinale setzten sie sich gegen Elke Kolb/ Agnes Rolf-Vinze (TSV Neuhengstett) in drei Sätzen durch. Reibungsloser ging das Finale vonstatten. Riedesser/Jäntsch besiegten Brigitte Kunzer/Ute Soukop (TC Sersheim) glatt in zwei Sätzen. Das einzige Männerdoppel des Bezirks beim Trollinger-Masters in Metzingen kam ebenfalls aus Weingarten.

Dewangen will auch Hof ausheben

AALEN-DEWANGEN - Mit gemischten Gefühlen reist die Ringerstaffel des TSV Dewangen am Samstag (Beginn 19.30 Uhr) zum bayerischen Neuling in Hof. Die Gastgeber haben schon bei den Aufstiegskämpfen zur zweiten Bundesliga für Furore gesorgt, als sie den württembergischen Vertreter Baienfurt nahezu deklassieren konnten.

Von unserem Mitarbeiter Anton Abele

In der Zwischenzeit haben sich die Bayern noch einmal kräftig verstärkt.


Nur wenige Vereinswechsel hat es in der Winterpause in der Fußball-Landesliga gegeben.

Vereinswechsel in der Fußball-Landesliga

Wer hat in der Fußball-Landesliga den Verein gewechselt? Die SZ gibt einen Überblick über alle Zu- und Abgänge in der Winterpause.

TSG Balingen II

Zugänge: Jan Dehner (SV Gruol), Marc Vogel (Sportfreunde Bitz), Daniel Mau (TSV Boll), Maksym Marchenko (unbekannt). Abgänge: Kevin Fitz (FC 07 Albstadt), Fabio Pflumm (VfL Nagold), Taylan Anil (TKSV Hechingen). Trainer: Ralf Volkwein (wie bisher).

SV Oberzell

Zugänge: Oliver Bennett (Kanada), Ralf Krich (SV Denkingen).

Die Verletztenliste ist groß

„Sehr durchwachsen“ - das ist das Fazit von Michael Bochtler, dem Trainer der Ehinger Landesliga-Fußballer. In acht Tagen fängt mit dem Spiel beim SV Oberzell die Rückrunde an, doch die Vorbereitung war für den TSG-Coach nicht sehr zufriedenstellend.

Das größte Problem in der Vorbereitung: „Wir konnten nur selten mit dem vollen Kader trainieren“, bemängelt Bochtler. Seien es Verletzungen, Krankheit oder studienbedingte Ausfälle: Der Trainer hatte fast nie alle Spieler zur Verfügung.


Leutkirchs Malick Dambel gegen Fabio Di Modugno (links) und Omar Bayo vom FV Ravensburg II.

Von starken Teams und Wundertüten

Die Fußball-Landesliga Staffel IV startet in die Spielzeit 2018/2019. Vor der Saison laufen die Spekulationen heiß. Die Schwäbische Zeitung wagt eine Prognose.

Der Favorit: Der TSV Berg ist nach dem knapp verpassten Aufstieg der vergangenen Saison und erneut massiver Verstärkungen der klare Favorit auf die Meisterschaft. Die Berger wissen selbst: Sie müssen hoch.

Der Verfolger: Der heißeste Kandidat auf die Verfolgerrolle ist der VfB Friedrichshafen.

Viel Beifall für Opern-Einakter «Der Tod klopft an»

Der Opern-Einakter «Der Tod klopft an» nach einer Vorlage des US-Filmregisseurs Woody Allen ist am Freitag bei seiner szenischen Uraufführung in Erfurt begeistert gefeiert worden. Für das 40-minütige Stück voller Tragik und Komik erhielten die Schauspieler minutenlangen Beifall.

Der 1963 geborene Komponist Christian Jost aus Berlin ließ sich bei seiner Inszenierung von dem tragisch-skurrilen Kampf eines Mannes mittleren Alters inspirieren, der den unerwartet erscheinenden Tod in Gestalt einer reizenden jungen Frau zu einem ...

Reinstettens Timo Keller (vorn) im Zweikampf mit Ehingens Matthias Soukup, der das 3:0 der TSG erzielte.

SV Reinstetten kassiert herbe Niederlage

Durch eine herbe 1:5 (0:3)-Heimniederlage gegen die TSG Ehingen hat der SV Reinstetten einen weiteren Rückschlag im Abstiegskampf der Fußball-Landesliga hinnehmen müssen. Obwohl der SVR in der zweiten Halbzeit eine ansprechende Leistung bot, konnte die Heimpleite nicht verhindert werden. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt sechs Zähler.

Unbeeinflusst von der angespannten Tabellensituation und dem favorisierten Gegner, ging der SVR selbstbewusst ins Spiel.

Wirtschaftsjunioren mit neuem Chef

Mit Thomas Angst (Wellendingen-Wilflingen) führt erstmals seit fünf Jahren wieder ein selbstständiger Unternehmer und Produzent die Wirtschaftsjunioren der Region.

In der jährlichen Mitgliederversammlung wurde der 34 Jahre alte Diplom-Wirtschaftsingenieur und Geschäftsführer der Firma Angst Drehteile zum neuen Vorstandssprecher der Wirtschaftsjunioren gewählt. Weitere Mitglieder des Vorstands sind Elmar Bruno, Jens Goldschmidt sowie Dr.