Suchergebnis

KLS Martin ohne Gegentor

Der erste Spieltag des dreitägigen Firmen-Fußballturniers des VfL Mühlheim auf dem Sportgelände Ettenberg hat nicht nur torreiche Spiel. Am Mittwochabend gab es auch einige Überraschungen.

In der Vorrundengruppe A hatten am Ende drei Mannschaften jeweils sechs Punkte. Sieger wurde Chioron Neuhausen. In der Gruppe B setzte sich souverän das Team KLS Martin mit drei Siegen vor der Mannschaft von Mutpol durch. Der Gruppensieger blieb dabei in allen Spielen ohne Gegentor.

Aesculap-Teams scheiden aus

Ohne große Überraschungen ist der erste Tag des dreitägigen Fußball-Firmenturniers des VfL Mühlheim auf dem Sportgelände Ettenberg zu Ende gegangen. Der Pokalverteidiger, Chiron Neuhausen, gewann die Vorrundengruppe A souverän ohne Gegentreffer. Dies gelang in der Vorrundengruppe B auch dem Team Mutpol Tuttlingen. Beide Teams sind damit, zusammen mit den beiden Zweiten Bucher Stahl (A) und KLS Martin (B) in der Endrunde dabei, die Donnerstag ab 18 Uhr auf dem Sportgelände Ettenberg ausgetragen wird.

Beim Firmenturnier fallen viele Tore

Die Firmenkicker beim 22. Firmen-Fußballturnier des VfL Mühlheim haben am ersten Spieltag nicht mit Toren gegeizt. Vor allem die beiden Gruppensieger der Vorrundengruppen A und B, Aesculap I und Chiron Neuhausen, brillierten mit 9:0 Toren (Aesculap) und 13:2 (Chiron Neuhausen). Das Aesculap I-Team erreichte in der Gruppe A sogar ohne Gegentreffer die Finalrunde am heutigen Donnerstagabend. Das Team vom Hammerwerk Fridingen zog nur aufgrund des besseren Torverhälnisses vor Simeon Medical in die Endrunde ein.

SHW-Streik in Tuttlingen

SHW-Streik in Tuttlingen

Während die Arbeitnehmer auf ihrer Forderung von fünf Prozent mehr Lohn beharren, bieten die Arbeitgeber 2,1 Prozent an.

Fußballturnier für Firmenmannschaften in Mühlheim

Am Dienstag startet auf dem Sportgelände Ettenberg das traditionelle Mühlheimer Fußball-Firmenturnier, in diesem Jahr mit 18 Firmen-Mannschaften aus 17 verschiedenen Unternehmen in der Region. Die Firma Aesculap nimmt mit zwei Teams teil.

Am Dienstag tragen die Vorrundengruppen A und B ihre Gruppenspiele aus. Am Mittwoch folgen die Vorrundengruppen C und D. Die jeweiligen Erst- und Zweitplatzierten jeder Vorrundengruppe qualifizieren sich für die Endrunde, die am Donnerstag ausgespielt wird.

B.A.Z. statt SHW: Neuer Name soll Vorurteile ausräumen

TUTTLINGEN - Das Selbsthilfewerk (SHW) Tuttlingen mit Hauptsitz in Schramberg hat einen neuen Namen: Von nun an heißt die Firma B.A.Z. (Bildung- - Arbeit - Zukunft). Damit will das Unternehmen, das im Bereich der Arbeitsförderung tätig ist, seine Ausrichtung besser verständlich machen.

Solidarität sollte zum Ausdruck kommen, als die Firma als Reaktion auf die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Schramberg unter dem Namen Selbsthilfewerk für Arbeitslose dort 1982 gegründet wurde.

Endrunden-Teilnehmer bei Firmen-Turnier stehen fest

Als eine gelungene Sache hat sich das 24. Firmen-Fußballturnier der Fußballabteilung des VfL Mühlheim am ersten Spieltag auf dem Sportgelände Ettenberg den zahlreichen Zuschauern vorgestellt. Die Zuschauer bekamen bei guten äußeren Bedingungen einige spannende Partien auf den beiden Kleinfeld-Spielfeldern geboten.

Für eine positive Überraschung sorgte einmal mehr das Rottweiler Bucher Stahl-Team, das sich durch einen 1:0-Sieg über den späteren Gruppensieger Aesculap AG I (Gruppe A) für das Endturnier am heutigen Donnerstag ...