Suchergebnis

BMW prallt bei Attenweiler auf einen Dachs

Sachschaden entstand einem Autofahrer nach einem Unfall am Montag bei Attenweiler. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 51-Jähriger gegen 4.30 Uhr von Riedlingen nach Biberach. Vor ihm überquerte ein Dachs die Fahrbahn. Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sein Fahrzeug prallte gegen das Tier. Den Sachschaden an dem BMW schätzt die Polizei auf ungefähr 3000 Euro. Der Pkw war nach dem Unfall noch fahrbereit.

Das Kreisgesundheitsamt hat in den vergangenen Tagen weitere Personen, die typische Symptome zeigten, auf das Coronavirus unters

Weitere Ansteckung bei einem Bewohner des Riedlinger Flüchtlingsheims

Ein weiterer Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in Riedlingen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilt das Landratsamt Biberach mit. Damit handelt es sich um den zweiten Corona-Fall innerhalb einer Woche.

Das Kreisgesundheitsamt isolierte die beiden Infizierten allerdings frühzeitig und überwies sie in eine spezielle Quarantäneunterkunft der Stadt Riedlingen. Nach Angaben des Landratsamts sei das Quartier in Riedlingen in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung bereitgestellt worden.

Kein Christkindlesmarkt ohne Regina Wiedergrün aus Ertingen. Coronabedingt bietet sie ihre Ware am Freitag auf dem Wochenmarkt a

Adventliches Flair

Gut angenommen wurde am vergangenen Freitag der kleine Kreativmarkt in der Lange Straße in Riedlingen parallel zum wöchentlichen Markt. Er findet in den kommenden Wochen eine Fortsetzung.

Katrin Fischer aus Zwiefalten freute sich beim Verkauf von Misteln und adventlichen Kränzen über gute Geschäfte und viele Begegnungen in Riedlingen. Die Menschen hätten das Angebot gerne angenommen, betont sie. Die Organisatorin des Floh- und Christkindlesmarktes innerhalb des Riedlinger Handels- und Gewerbeverbandes war gerne wieder einmal in der ...

Drei weitere Todesfälle im Landkreis Biberach

Corona-Pandemie: Drei weitere Todesfälle im Landkreis Biberach

Im Landkreis Biberach sind drei weitere Personen in Verbindung mit dem Coronavirus gestorben. Seit Beginn der Pandemie hat das Kreisgesundheitsamt 49 Todesfälle verzeichnet.

Des Weiteren berichtet das Kreisgesundheitsamt von einem deutlichen Anstieg bei der Sieben-Tage-Inzidenz. Seit Freitag stieg der Wert von 79,8 auf 89,2. In den vergangenen sieben Tagen haben sich 180 Personen mit dem Coronavirus infiziert, seit Freitag waren es 66 Personen (35 weiblich, 31 männlich).

Auf der Nordtangente kam es am Dienstag zu einem Unfall.

Autofahrerin missachtet Vorfahrt

In Riedlingen sind am Dienstag auf der Kreuzung B312/Zwiefalter Straße/Jet-Tankstelle zwei Autos zusammengestoßen. Dabei haben sich beide Autofahrer verletzt. Gegen 16 Uhr wollte eine 24-jährige Renaultfahrerin von der B 312 links in die Zwiefalter Straße in Richtung Stadtmitte abbiegen. Dabei übersah die Fahrerin einen ihr entgegenkommenden Fiat. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Unfallverursacherin sowie der 57-jährige Fahrer des Fiat trugen bei dem Unfall leichte Verletzungen davon.

 In der Eichenau soll ein Neubaugebiet entstehen.

Positive Merkmale für Baugebiet

Im Mai war vom Riedlinger Gemeinderat der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Schwabenstraße“ in der Eichenau in Riedlingen beschlossen worden, im Juni hatte Städteplaner Hubert Sieber den Planentwurf vorgestellt. Bei der jüngsten Sitzung ging es um die Verabschiedung der Satzung nach der Anhörung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange. Planänderungen wurden nicht notwendig.

Grundstücke für Einzel- und DoppelhäuserEntstehen soll auf dem ehemaligen Geflügelhof ein allgemeines Wohngebiet, das auf sieben ...

Stellvertretend für ihre Klasse nehmen zehn Schüler der 4. Klasse und Schulleiterin Susanne Fröhlich (3.v.l.) die Bücher Rotary-

Auch die Viertklässler der Berta-Hummel-Schule profitieren vom Projekt

Coronabedingt konnte der Rotary Club Bad Saulgau-Riedlingen erst vor wenigen Tagen seine LLLL-Aktion 2019 mit der Übergabe von Büchern an das Gymnasium Mengen abschließen (die SZ berichtete). Die „4 L“ stehen für „Lesen lernen, leben lernen“.

Der Rotary Club Bad Saulgau-Riedlingen beteiligt sich schon seit vielen Jahren an dem 2003 bundesweit von den Rotary Clubs Deutschland ins Leben gerufenen Projekt, bei der das Leseverständnis von Schülern gefördert werden soll.

Stadtkämmerer Elmar Seifert rechnet trotz mit einem ausgeglichenen Haushalt. Dazu tragen Mittel aus dem Corona-Soforthilfe-Progr

Haushaltssperren verfügt

Stadtkämmerer Elmar Seifert gab dem Riedlinger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung Aufschluss über den Haushaltsverlauf zum 31. Oktober 2020. Er benannte negative Einflüsse der Corona-Pandemie, hatte bei der Bilanz aber eine beruhigende Auskunft parat. So könne nach derzeitigem Stand mit einem ausgeglichenen Haushalt gerechnet werden.

Bei der Gewerbe- und Vergnügungssteuer geht die Stadt von einer Mindereinnahme von 600 000 Euro aus.

Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Biberach 1745 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden (Stand 26. Novembe

Sieben-Tage-Wert im Kreis Biberach bleibt auf hohem Niveau

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Landkreis Biberach nach Angaben des Landratsamts von 78,34 auf 79,82 gestiegen. Vor einer Woche lag der Wert noch bei 63,96.

Innerhalb eines Tages sind beim Kreisgesundheitsamts 31 positive PCR-Tests eingegangen. Mit diesen 18 männlichen und 13 weiblichen Personen haben sich in den vergangenen sieben Tagen 161 Personen mit dem Virus infiziert.

Seit Beginn der Pandemie sind 1745 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden (Stand 26.

Am Freitagmittag übermittelte das Landratsamt Biberach 27 neue positive Testergebnisse (acht männliche, 19 weibliche Personen).

Weitere 27 Corona-Fälle im Kreis Biberach

Bei den Infektionszahlen deutet sich im Landkreis Biberach nach wie vor keine Entspannung an. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank gegenüber dem Vortag nur minimal von 79,82 auf 79,33. Vor einer Woche lag der Wert bei 65,45.

Am Freitagmittag übermittelte das Landratsamt 27 neue positive Testergebnisse (acht männliche, 19 weibliche Personen). In den vergangenen sieben Tagen haben sich 160 Personen mit dem Virus infiziert.

Seit Beginn der Pandemie sind 1772 Personen im Landkreis Biberach positiv auf das Coronavirus getestet ...