Suchergebnis

Rotachbrücke nimmt Gestalt an

Die Rotachbrücke in Regelsweiler nimmt Gestalt an. Am Dienstag wurde der tonnenschwere Überbau der Brücke geliefert. Unsere Redakteurin Alexandra Rimkus war mit der Kamera dabei.

Fest für guten Zweck

Die Dorfgemeinschaft aus Regelsweiler veranstaltet seit vier Jahren ihr Dorffest. In diesen vier Jahren sind rund 4000 Euro zusammengekommen, die der Gemeinde Stödtlen zum Aufbau des Spielplatzes in Regelsweiler gestiftet wurden.

Jugend startet heute in die neue Runde

Heute starten 31 Teams des Schützenkreises Aalen in die Jugendrunde. Neu- oder Wiedereinsteiger sind Ellenberg, Jagstzell, Laubach, Tannhausen und Westhausen.

Zu den Favoriten der Jugendklasse zählen der Vorjahressieger Neßlau, Regelsweiler, Walxheim und Weiler. In der Juniorenklasse werden sich Neßlau und Regelsweiler Duelle liefern.

Die erste Runde: Aalen-Neßlau - Weiler I, SV Regelsweiler II - Neßlau II, Walxheim II - Flochberg, Walxheim III - Westhausen, Dirgenheim - Walxheim, Bopfingen - Ohmenheim, Ohmenheim II ...

 Auf dem Bild von links: Martin Thorwart, Florian Gschwinder

750 Euro für den neuen Schießstand

Die Schreinerei Gschwinder unterstützt den Schützenverein Regelsweiler.

Florian Gschwinder übergab dem Vorsitzenden Martin Thorwart einen Spendenscheck über 750 Euro. Die Schreinerei Gschwinder unterstützt mit diesem Betrag den Schützenverein bei der Anschaffung der neuen elektronischen Schießstände und somit beim Ausbau seiner Jugendarbeit. Martin Thorwart bedankte sich sehr herzlich für die Spende sowie die praktische und fachliche Unterstützung während der Umbaumaßnahme.

Spende für den Schützenverein Stödtlen: Das Bild zeigt von links Martin Thorwart und Rainer Schuster

500 Euro für den neuen Schießstand

Die Veteranen- und Reservistenkameradschaft Stödtlen unterstützt den Schützenverein Regelsweiler mit 500 Euro.

Der Kassierer der Veteranen- und Reservistenkameradschaft, Rainer Schuster, übergab den Spendenscheck jetzt an den Vorsitzenden des Schützenvereins, Martin Thorwart. Das Geld soll in die Anschaffung der neuen Luftgewehrschießstände der Stödtlener Schützen fließen.

Fenken beschließt die Saison als Vierter

Mit einem 4:1-Sieg gegen Schlusslicht Regelsweiler hat das Fenkener Luftgewehrteam nach dem Wiederaufstieg die Saison in der Württembergliga abgeschlossen. Fenken ist damit Vierter der Abschluss-tabelle. Regelsweiler stand bereits vor dem Wettkampf als Absteiger fest, Meister wurde der SV Brainkofen.

Aufstieg knapp verfehlt

Der Schützenverein Regelsweiler hat sich in den Relegationskämpfen für den Aufstieg in die Regionalliga Süd/West in einem Klassefeld mit elf Mannschaften sehr gut geschlagen. Zum Aufstieg reichte es zwar nicht, aber die junge Regelsweiler Mannschaft erkämpfte sich einen respektablen vierten Platz. Mit der Vizemeisterschaft in der Württembergliga im Rücken fuhr Regelsweiler selbstbewusst in das Landesleistungszentrum nach Pforzheim. Auf 30 Bahnen kämpften die Akteure nach dem Mannschaftsmodus um die ersten beiden Aufstiegsplätze.

 Die dritte Bucher Mannschaft.

Buch III holt Titel, Regelsweiler steigt ab

Der SV Buch III sicherte sich mit zwei Siegen zum Abschluss den Meistertitel in der Sportschießen-Bezirksoberliga Luftgewehr. Im ersten Wettkampf zeigten die Bucher beim 5:0-Erfolg gegen den SV Göggingen II starke Ergebnisse. Auch im zweiten Wettkampf gegen den SV Regelsweiler gab es einen 5:0-Sieg für Buch. Regelsweiler konnte gegen den ASC Göppingen mit 3:2 gewinnen. Trotz dieses Sieges verhinderte Regelsweiler den Abstieg aber nicht mehr.