Suchergebnis

Rotachbrücke nimmt Gestalt an

Die Rotachbrücke in Regelsweiler nimmt Gestalt an. Am Dienstag wurde der tonnenschwere Überbau der Brücke geliefert. Unsere Redakteurin Alexandra Rimkus war mit der Kamera dabei.

Fest für guten Zweck

Die Dorfgemeinschaft aus Regelsweiler veranstaltet seit vier Jahren ihr Dorffest. In diesen vier Jahren sind rund 4000 Euro zusammengekommen, die der Gemeinde Stödtlen zum Aufbau des Spielplatzes in Regelsweiler gestiftet wurden.

Jugend startet heute in die neue Runde

Heute starten 31 Teams des Schützenkreises Aalen in die Jugendrunde. Neu- oder Wiedereinsteiger sind Ellenberg, Jagstzell, Laubach, Tannhausen und Westhausen.

Zu den Favoriten der Jugendklasse zählen der Vorjahressieger Neßlau, Regelsweiler, Walxheim und Weiler. In der Juniorenklasse werden sich Neßlau und Regelsweiler Duelle liefern.

Die erste Runde: Aalen-Neßlau - Weiler I, SV Regelsweiler II - Neßlau II, Walxheim II - Flochberg, Walxheim III - Westhausen, Dirgenheim - Walxheim, Bopfingen - Ohmenheim, Ohmenheim II ...

Fenken beschließt die Saison als Vierter

Mit einem 4:1-Sieg gegen Schlusslicht Regelsweiler hat das Fenkener Luftgewehrteam nach dem Wiederaufstieg die Saison in der Württembergliga abgeschlossen. Fenken ist damit Vierter der Abschluss-tabelle. Regelsweiler stand bereits vor dem Wettkampf als Absteiger fest, Meister wurde der SV Brainkofen.

Aufstieg knapp verfehlt

Der Schützenverein Regelsweiler hat sich in den Relegationskämpfen für den Aufstieg in die Regionalliga Süd/West in einem Klassefeld mit elf Mannschaften sehr gut geschlagen. Zum Aufstieg reichte es zwar nicht, aber die junge Regelsweiler Mannschaft erkämpfte sich einen respektablen vierten Platz. Mit der Vizemeisterschaft in der Württembergliga im Rücken fuhr Regelsweiler selbstbewusst in das Landesleistungszentrum nach Pforzheim. Auf 30 Bahnen kämpften die Akteure nach dem Mannschaftsmodus um die ersten beiden Aufstiegsplätze.

Verbessert sich Regelsweiler?

Am Wochenende geht die Kleinkaliber Bezirksliga Mittelschwaben in die zweite Runde.

Mit dem Heimvorteil im Rücken kann der SV Regelsweiler gegen den TSV Hüttlingen seinen dritten Rang festigen oder sogar verbessern, nachdem Tabellenführer Geislingen bei der SG Niederstotzingen III antreten muss und Hattenhofen mit zwei Ringen Vorsprung vor Regelsweiler Heimrecht gegen Reichenbach i. T. hat. Der SV Laubach empfängt Reichenbach u.R. und der SV Dirgenheim ist Gastgeber gegen die SG Niederstotzingen II.

Regelsweiler feiert seinen ersten Sieg

In der Verbandsliga Nord der Luftgewehrschützen hat Regelsweiler seinen ersten Sieg gefeiert. Trotzdem bleibt das Team Schlusslicht.

Göggingen kann die Aufstiegsfeier in die Württembergliga vorbereiten. Regelsweiler feierte nach vier Niederlagen einen ersten 3:2-Sieg gegen Musberg. Es siegten Alexander Strehle (392:388), Daniel Tritschler (387:384) und die erstmals eingesetzte Katrin Uhl (373:372).

Gegen Rötenbach (Bezirk Stuttgart) steigerte sich Regelsweiler zwar um sechs Ringe, unterlag aber trotzdem mit 1902:1913 ...

Steigt Regelsweiler auf?

Der Schützenverein Regelsweiler fährt am Samstag mit Optimismus nach Hüfingen/Südbaden zur Qualifikation für den Aufstieg in die Regionalliga Süd-West.

Die allesamt jungen Schützen aus Regelsweiler sind in dieser Relegation bereits "alte Hasen", nachdem sie als Vizemeister der Württemberg-Liga bereits zum dritten Mal in Folge dabei sind.

An diesem Wettkampf nehmen Eiweiler und Schifferstadt aus der Regionalliga und zehn Mannschaften aus fünf Landesverbänden teil.