Suchergebnis

Landrat stellt Online-Jobbörse vor

Landrat stellt Online-Jobbörse vor

Mit einer Jobbörse, die im Jobcenter des Landratsamtes Ravensburg eingerichtet worden ist, will die Verwaltung den Service für Arbeitssuchende und Arbeitgeber erleichtern.

Stetten am kalten Markt - Schüler der Klassen 8, 9 und 10 konnten sich auf der ersten Stettener Jobbörse über verschiedene Beruf

Schüler informieren sich auf Jobbörse

Stetten am kalten Markt - Schüler der Klassen 8, 9 und 10 konnten sich auf der ersten Stettener Jobbörse über verschiedene Berufe informieren. SZ-Mitarbeiterin Susanne Grimm hat fotografiert.


Zu einer Jobbörse mit Stellen in der Lebensmittelherstellung lädt die Lindauer Arbeitsagentur am Donnerstag, 3. November, ein.

Am Donnerstag Jobbörse in der Arbeitsagentur

Wer sich für eine Stelle im Lebensmittelbereich interessiert, der kann am Donnerstag, 3. November, die Jobbörse in die Lindauer Arbeitsagentur besuchen: Ein Personaldienstleister aus Liechtenstein sucht gut ein Dutzend Mitarbeiter für eine Vorarlberger Firma in der Käseproduktion. Die Jobbörse findet von 8 bis 11 Uhr in der Hundweilerstraße 2 statt.

Über die heutige Jobbörse hinaus gibt Agenturmitarbeiter Stephan Fingerle weitere Informationen, er ist telefonisch unter der Nummer 08382/9303-12 zu erreichen oder per E-Mail ...

BA überholt die "Jobbörse"

Die neue "Jobbörse" der Bundesagentur für Arbeit (BA) ist jetzt online. Deutschlands größtes Stellenportal wurde umgestaltet.

Die Suche nach Jobangeboten und Mitarbeitern in der "Jobbörse" der Bundesagentur ist nun einfacher; Zusatzfunktionen machen die Benutzung komfortabler. Außerdem können sich Arbeitnehmer ab sofort online arbeitsuchend melden. "Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es wichtig, dass sich Arbeitsuchende schnell und umfassend über offene Stellen informieren können", erläutert Petra Cravaack, Leiterin ...

Jobbörse für geflüchtete Menschen

Jobbörse für geflüchtete Menschen

Soll Integration von geflüchteten Menschen gelingen, müssen die Menschen auch einen Job bekommen. Eine Jobbörse für geflüchtete Menschen und Arbeitgeber in der Aula der Häfler Hugo-Eckener-Schule hat sich genau diesem Thema angenommen. Über 20 Arbeitgeber in der Region Bodensee haben sich am Dienstagnachmittag in Friedrichshafen präsentiert, viele, vor allem junge Flüchtlinge sind gekommen.

Jobbörse für geflüchtete Menschen

Jobbörse für geflüchtete Menschen

Soll Integration von geflüchteten Menschen gelingen, müssen die Menschen auch einen Job bekommen. Eine Jobbörse für geflüchtete Menschen und Arbeitgeber in der Aula der Häfler Hugo-Eckener-Schule hat sich genau diesem Thema angenommen. Über 20 Arbeitgeber in der Region Bodensee haben sich am Dienstagnachmittag in Friedrichshafen präsentiert, viele, vor allem junge Flüchtlinge sind gekommen.

Morgen steigt die

Tettnanger Jobbörse

TETTNANG (sz) - Die Stadt, das Jugendhaus und die Schulsozialarbeit am Manzenberg veranstalten am morgigen Dienstag die 2. Tettnanger Jobbörse. 25 Unternehmer und Schulen geben interessierten Jugendlichen von 10 bis 15 Uhr in der Stadthalle Hilfen bei der Suche nach einer Lehrstelle.

BA überholt die "Jobbörse"

Die neue "Jobbörse" der Bundesagentur für Arbeit (BA) ist jetzt online. Deutschlands größtes Stellenportal wurde umgestaltet.

Die Suche nach Jobangeboten und Mitarbeitern in der "Jobbörse" der Bundesagentur ist nun einfacher; Zusatzfunktionen machen die Benutzung komfortabler. Außerdem können sich Arbeitnehmer ab sofort online arbeitsuchend melden. "Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es wichtig, dass sich Arbeitsuchende schnell und umfassend über offene Stellen informieren können", erläutert Petra Cravaack, Leiterin ...

BA-Vorstand informiert Verwaltungsrat über Internet-Jobbörse

Der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit will heute in Berlin Mitglieder des BA-Verwaltungsrat über die Kostenexplosion beim Aufbau der Internet-Jobbörse informieren. Zwei Ausschüsse des Aufsichtsgremiums wollen dabei auch Auskunft über die Ausschreibungspraxis bei dem Millionenprojekt verlangen. Die Online-Jobbörse hatte für Schlagzeilen gesorgt, nachdem die Kosten für das Projekt von 65 auf 165 Millionen Euro angestiegen waren.