Suchergebnis

Traurige Gewissheit: Jeschke tot aus der Schussen geborgen

RAVENSBURG (mel) - Gerhard Jeschke ist tot. Am frühen Samstagnachmittag wurden die schlimmsten Befürchtungen der Familie und der vielen Freunde des Ravensburger Friseurmeisters zur traurigen Gewissheit. Helfer der DLRG Ravensburg bargen den seit 7. Januar Vermissten aus der Schussen unweit Gutenfurt.

Mehrere intensive Suchaktionen, bei denen sowohl Rettungstaucher als auch Hubschrauber eingesetzt waren, waren bis dahin ergebnislos geblieben.

Zum Tod von Gerhard Jeschke: Die Dämonen waren stärker

RAVENSBURG (sz) - Gerhard Jeschke war in Ravensburg für seinen skurrilen Humor bekannt. Nur die Familie und sehr enge Freunde dürften geahnt haben, welche Verzweiflung dahinter lag. Die Beerdigung findet heute um 14.15 Uhr auf dem Hauptfriedhof statt.

Von unserer Redakteurin Nina Poelchau

Anfang Januar, mit 52 Jahren, hat sich Jeschke das Leben genommen. „In ihm tickte seit vielen Jahren ein Uhrwerk“, beschreibt einer seiner engsten Freunde, „der Suizid war die Konsequenz“.

Adventsfeier der CDU mit Landtagskandidat Raimund Haser

Adventsfeier der CDU mit Landtagskandidat Raimund Haser

Der CDU-Landtagskandidat im Wahlkreis Wangen, Raimund Haser, hat auf Einladung des CDU-Stadtverbandes Wangen und der sieben CDU-Ortsverbände die traditionelle Begegnung zum Advent im Weinstadl Rimmele besucht. Dies berichtet die CDU. Dort sprach Haser vor 40 interessierten Mitgliedern und Gästen über die anstehenden Herausforderungen in der Landespolitik und ging dabei auch auf das Thema Flüchtlinge und die Landtagswahl im Frühjahr ein. Auf dem Bild zu sehen sind die Führungsmannschaft der Wangener-CDU mit den Vertreten aus den Ortsverbänden ...

Vogelzüchter haben zwei neue Ehrenmitglieder

Liselotte Hoffricher aus Talheim und Erich Madeja aus Trossingen sind die neuen Ehrenmitglieder im Verein für Vogelzucht und Vogelfreunde Trossingen und Umgebung. Sie wurden bei der Hauptversammlung am Freitag im Gasthaus „Germania“ ernannt.

Vorsitzender Martin Imhof aus Oberndorf konnte zudem weitere Ehrungen vornehmen: Die bronzene Ehrennadel für zehn Jahre Mitgliedschaft erhielten Astrid Holzer, Trossingen, Petra Wallner, Trossingen, Gerhard Zimmermann, Trossingen und Liedtke Julian, Weigheim.

Der ehemalige Lehrer und in der aktive Ausstellungsmacher Siegfried Jakob zeigt sein Lieblings-Ausstellungsstück.

Ausstellung zeigt Schule von „anno dazumal“

Eine neue Ausstellung in den ehemaligen Klassenräumen des Oberamtes ist eröffnet worden. Zahlreiche Ehemalige, Lehrer und Schüler, sowie Interessierte gingen durch die Schulräume vergangener Zeiten und schwelgten in Erinnerungen.

Von unserer Mitarbeiterin  Gabriele Loges

Zu einem Schulfest gehört ein Schulchor. Und so sang zur Einstimmung das Gammertinger Doppelquartett unter der Leitung von Gerhard Buck.

Das zum Museum umgestaltete alte Oberamt in der Hohenzollernstraße war viele Jahre Schulhaus von ...

Grundschule Hoyren

In der Grundschule Lindau-Hoyren mit Außenstelle Schachen wurde am 16. Oktober der neue Elternbeirat gewählt. Dem Beirat gehören an: Petra Neuser (Vorsitzende), Mirjam Müller (stellvertretende Vorsitzende), Atanur Bilgili, Andrea Ebeling, Petra Ehrlinspiel, Gabriele Eisenbarth, Sybille Frank und Susanne Hostenkamp.

Hauptschule Aeschach

LINDAU (lz) - In der Hauptschule Aeschach wurde als erster Vorsitzender des Elternbeirats Matthias Kaiser gewählt, die zweite Vorsitzende ist Birgit Fels.

In der Humpisstube finden See und Berg in trauter Ehe zusammen

Eine "glückselige Fasnet" erlebten drei Stunden lang die Besucher in den Humpisstuben. Eingeladen hatte die Museumsgesellschaft in diesem Jahr zur "Baurahochzeit". In Anspielung auf die kommunalpolitischen Kontakte zwischen Friedrichshafen und Ravensburg inszenierten die über 30 "Küchenliederleute" ein urig-spritziges Fasnetsspektakel, bei dem die vielen Besucher kräftig mitsingen und mitfeiern konnten. Allein schon die Kostümierung der Mitwirkenden war originell und zum Teil sehr aufwändig.

Diesmal geht´s nach Hameln

Reichlich besucht war die Jahreshauptversammlung des Geschichts- und Altertumsvereins. Alois Schubert, Vorsitzender und ehemaliger Rektor, eröffnete die Versammlung im Rettungszentrum.

Das 50-jährige Bestehen des Vereines und die 200- jährige Zugehörigkeit dieser Gegend zu Württemberg waren Anlass zur Feier.

Pläne für das laufende Jahr

Ein Ausblick auf das Jahr 2003 stellte Dr. Roland Schurig vor. So soll ein Vortrag von Dr.


Die Stimmung bei der CDU-Wahlparty in Wangen war gedrückt.

CDU verliert in Wangen zehn Prozent, Grüne legen weiter zu

Die CDU hat bei der Bundestagswahl auch in Wangen herbe Verluste hinnehmen müssen. 38,1 Prozent der Zweitstimmen bedeuten einen Verlust von zehn Prozent. Verluste gab es auch für die SPD mit 14,5 Prozent (18,0). Zulegen konnten die Grünen mit 16 Prozent (13,4), die FDP mit 10,6 (4,8), Die Linke mit 6,3 (4,5) und die AfD mit 9,1 Prozent (3,5). Die meisten Erststimmen sammelte Axel Müller (CDU) mit 38,9 Prozent, vor Agnieszka Brugger (Grüne, 21,3), Heike Engelhardt (SPD, 13,1), Helmut Dietz (AfD, 8,5), Benjamin Strasser (FDP, 7,7) und Jasmin ...

SV Alttann

Trainer: Gerhard Koch (neu). Zugänge: Tobias Peter, Stefan Lang, Stefan Jäger (alle eigene Jugend), Benjamin Sattes und Klaus Schiefer (beide SV Bergatreute) Johannes Wenzel (reaktiviert). Abgänge: Simon Blust (SV Waltershofen), Michael Dillmann (SV Seibranz), Oliver Kialka (SV Weissenau), Philipp Bodenmüller und Jürgen Stärk (beide SV Karsee), Johannes Ditz (SV Wolfegg).

SV Ankenreute

Trainer: Jürgen Edel (seit 2002).

Zugänge: Peter Reimer (FV Ravensburg), Sven Senzel (TSV Berg), Andreas Nägele, Sascha ...