Suchergebnis

Die Wangener Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe will eine Online-Übersicht von allen Händlern bieten, die einen Lieferserv

Wangens Händler koordinieren einen Lieferservice

Bis auf wenige Ausnahmen, zum Beispiel Lebensmittelgeschäfte, sind jetzt wegen der Corona-Krise die Einzelhandelsgeschäfte dicht. Deshalb will die Wangener Leistungsgemeinschaft Handel und Gewerbe jetzt eine Übersicht von allen Händlern bieten, die einen Lieferservice haben, wie Geschäftsführer Christoph Morlok am Donnerstag mitteilte. Dabei ist es egal, ob die Geschäftsleute Mitglied der Leistungsgemeinschaft sind.

Die Übersicht steht Kunden unter www.

 Mitarbeiter des NABU Wangen installieren Fledermauskästen. Seit Kurzem hat die Naturschutzorganisation einen neu gestalteten In

Nabu Wangen präsentiert sich neu im Internet

Seit einigen Tagen präsentiert sich der Naturschutzbund (Nabu) Wangen auf neuen Internetseiten. Sie dienen zur Information der Öffentlichkeit und laden zum Mitmachen ein, wie es in der Mitteilung der Naturschutzorganisation heißt. Zugleich hoffen die Verantwortlichen, angesichts der Corona-Krise im September noch Veranstaltungen für die Öffentlichkeit anbieten zu können.

Kaum hatte der Nabu Wangen zu Frühjahrsbeginn sein diesjähriges Programm an Führungen und Vorträgen vorgestellt, sind durch die Corona-Situation sämtliche ...

 In Aulendorf sind zwei Corona-Fälle bekannt.

28 bestätigte Corona-Fälle in Bad Waldsee

Am Mittwoch hat es im Landkreis Ravensburg 24 neue bestätigte Corona-Fälle gegeben. Besonders davon betroffen sind die Städte Bad Waldsee und Wangen im Allgäu, wie das Landratsamt mitteilt. In der Kurstadt stieg die Anzahl der am Coronavirus erkrankten, bekannten Fälle um vier auf insgesamt 28 Fälle an – dabei handelt es sich um 9 Männer und 19 Frauen. Drei Bad Waldseer haben sich vom Virus schon erholt und sind zwischenzeitlich wieder gesund. In Wangen stieg die Zahl der Neufälle um sechs auf ingesamt 71 an.

 In der Corona-Krise steigt die Zahl der Arbeitslosen auch in der Region Wangen weiter an.

Corona-Krise lässt Arbeitslosenzahl in Region Wangen weiter steigen

In der Corona-Krise sind die Arbeitslosenzahlen in der Region Wangen weiter angestiegen. So lag die Arbeitslosenquote im Mai bei 3,2 Prozent, das ist eine Steigerung von 0,3 Prozent gegenüber dem Vormonat und ein Prozent mehr als vor einem Jahr, wie die Arbeitsagentur Konstanz-Ravensburg mitteilt.

Bereits im April 2020 war die Arbeitslosenquote im Geschäftsstellenbezirk Wangen (entspricht etwa dem Altkreis Wangen) wegen „Corona“ sprunghaft von 2,2 Prozent im März auf dann 2,9 Prozent angestiegen.

 Auch im Landkreis Ravensburg gibt es den ersten Corona-Fall.

Erster Corona-Fall im Kreis Ravensburg bestätigt

Auch im Landkreis Ravensburg gibt es den ersten Corona-Fall. Wie das Landratsamt am Donnerstagvormittag mitteilte, ist eine Person mittleren Alters aus Wangen bestätigt an dem Virus Covid-19 erkrankt. Sie befindet sich derzeit in häuslicher Isolierung.

Wie das Sozialministerium des Landes am Mittag erklärte, handelt es sich dabei um einen Mann, der sich zuvor in Südtirol aufgehalten hatte.

Weitere Angaben machte die Ravensburger Kreisverwaltung zunächst nicht.

Wieder Demo gegen Corona-Regeln in Ravensburg

Eine weitere Demonstration gegen die staatlichen Einschränkungen in der Corona-Krise ist am Samstag, 16. Mai, von 16 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz neben der Ravensburger Oberschwabenhalle geplant. Nach Auskunft der Stadtverwaltung handelt es sich um dieselben Veranstalter wie am vergangenen Wochenende. Die rechnen laut Stadt mit über 2000 Teilnehmern. Auch in anderen Städten, nicht nur in der Region, gab es am vergangenen Wochenende Demonstrationen gegen die Restriktionen, unter anderem in Überlingen und Wangen.

 Findet coronabedingt am 17. September sicher nicht statt: das Wangener Radkriterium.

Wangener Radkriterium und verkaufsoffener Sonntag für September abgesagt

Eigentlich hätten am 17. September das Radkriterium und der verkaufsoffene Sonntag in Wangen stattfinden sollen. Doch Corona macht hier – wie bei vielen anderen Großveranstaltungen auch – einen Strich durch die Rechnung. Nun kam für den geplanten Termin die endgültige Absage.

„Wir alle sehen gespannt auf die Zeit nach den Sommerferien und vielmehr auf den Verlauf der Corona-Pandemie, und niemand kann in der momentanen Situation vorhersagen, wie die Entwicklung weitergeht“, teilen die Organisatoren von Radunion und ...

 Die Corona-Krise schlägt auf dem Arbeitsmarkt durch.

Corona-Krise wirkt sich im Raum Wangen auf den Arbeitsmarkt aus

Die Corona-Krise ist erstmals in Zahlen belegbar auf dem Arbeitsmarkt spürbar. Zu dieser Einschätzung kommt die Arbeitsagentur Konstanz-Ravensburg bei der Vorlage der April-Daten. Das gilt auch für den Raum Wangen.

Im hiesigen Geschäftsstellenbezirk stieg die Zahl der Arbeitslosen von März auf April um 395 auf 1733 Menschen. Das sind 412 mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote stieg im Vergleich zum April 2019 von 2,2 auf 2,9 Prozent.

 Bei der Übergabe der ersten Tranche Masken zugegen (von links): Michael Opfermann, Simone Messer und Peter Schnitzer.

Lions-Club hält an Förderprogrammen fest

Corona zwingt den Lions-Club Wangen-Isny zur Absage aller geplanter Aktivitäten. Besonders hart trifft den Verein laut Aussage von Präsident Peter Schnitzer die bereits vermeldete Absage des D‘Arge nab. Mit dieser Veranstaltung werde ein Großteil der Fördergelder erwirtschaftet, mit denen zahlreiche Projekte in der Region unterstützt werden.

Trotz des Ausfalls wird der Lions-Club Wangen Isny seine Förderprogramme aufrechterhalten. Zusätzlich unterstützt der Club die Nachbarschaftshilfe (200 Stück), Calendula (50 Stück), die ...