Suchergebnis

Vor der Marstallpassage soll ein neuer Platz entstehen

Sigmaringen - Das Tor zur Innenstadt beim Marstall soll aufgewertet werden: Angedacht ist, die Fürst-Wilhelm-Straße in einer Kurve an dem historischen Gebäude vorbeizuführen. So könnte vor dem Marstall ein neuer Platz entstehen. Im kommenden Jahr werden sich 20 Architekten in einem Wettbewerb Gedanken machen. Der Gemeinderat hat dies am Mittwoch einstimmig beschlossen.„Die Straße zu erneuern, ist aus unserer Sicht zu kurz gesprungen“, sagte Stadtbaumeister Thomas Exler vor dem Gemeinderat.

Tolle Angebote, tolles Wetter: Spaß in der City

Das Wetter passte, die Angebote passten: Beim verkaufsoffenen Sonntag packten die Tuttlinger die Gelegenheit beim Schopfe und stürmten die Innenstadt. Zwischen 14.30 und 17.30 Uhr hieß es auf der Einkaufsmeile zwischen Stadtgarten und „Rundem Eck“: Nichts geht mehr. Wer ein Plätzchen in einem Café ergattert hatte, ließ die Massen einfach an sich vorbeiströmen.Citymanager Alexander Stengelin zeigte sich noch am Nachmittag auf Facebook sehr zufrieden mit dem Zuspruch: „Natürlich lohnt sich eine Shoppingtour in Tuttlingen immer, aber bei schönem ...

São Paulo (AFP) - Unter dem Eindruck neuer Sozialproteste und gewaltsamer Polizeieinsätze ist am Donnerstag im brasilianischen S

Der Startschuss zur Fußball-WM

Unter dem Eindruck neuer Sozialproteste und gewaltsamer Polizeieinsätze ist am Donnerstag im brasilianischen São Paulo mit einem bunten Spektakel der Beginn der Fußballweltmeisterschaft gefeiert worden. Die Zeremonie vor etwa 62.000 Zuschauern, darunter auch Präsidentin Dilma Rousseff, stieg im Corinthians-Stadion der Metropole. Vor dem Eröffnungsspiel zwischen Brasilien und Kroatien sorgten dort mehr als 600 Künstler für Stimmung. Ihre Kostüme symbolisierten unter anderem die brasilianische Natur.

Laichingen (rau) - Rund 200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft haben am Freitag die Einweihung des neuen Anbaus der

Magische Bank-Feier

Rund 200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft haben am Freitag die Einweihung des neuen Anbaus der Volksbank Laichinger Alb in der Bahnhofstraße gefeiert. Ein Zauberer sorgte für magische Momente.

Kreistag: Schlappe für Steinestel und Surek

Laichingen - Statt von neun, wird die Laichinger Alb in den kommenden fünf Jahren nur noch von sieben Kreisräten vertreten. Stark das Abschneiden von Laichingens Bürgermeister Klaus Kaufmann. Er holte die mit Abstand meisten Stimmen im Wahlkreis 6. Ernüchterung bei seinem Kollegen Franko Kopp: Er gehört dem Gremium nicht mehr an.Mit diesem Zuspruch dürfte Klaus Kaufmann selbst in seinen hoffnungsvollsten Träume nicht gerechnet haben: Die Wähler zwischen Heroldstatt und Westerheim gaben dem Laichinger Bürgermeister ganze 7592 Stimmen, rund 6000 ...


Die Johanniter inszenieren beim Landeswettbewerb auf dem Bahnhofsareal ein Unfallszenario aus den 50er-Jahren.

Johanniter feiern 60-jähriges Bestehen

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Johanniter-Unfall-Hilfe in Leutkirch hat sich am Samstag den zahlreichen Besuchern mit dem ganztägigen Landeswettbewerb auf dem Bahnhofsareal eine beeindruckende Veranstaltung geboten, die die Leutkircher Ortsgruppe mit viel Aufwand zu ihrem Jubiläum organisiert hatte. Fotos: Gisela Sgier


Das 180-Grad-Panoramabild zeigt das Areal, auf dem die Tuttlinger Höfe entstehen. Links ist die Ecke Karlstraße/Bahnhofstraße z

Auf dem „Schächtele-Birk“-Areal entstehen 76 Wohnungen

Grundsteinlegung der Tuttlinger Höfe am Montag: „Dieses Projekt entspricht voll und ganz der Zielsetzung des Gemeinderats“, erklärte OB Michael Beck, „wir wollen unsere Innenstadt schließlich für das Wohnen attraktiver machen und Baulücken schließen.“ Das Projekt der Wohnbau passt exakt zu diesem Ziel: Auf dem früheren Gelände der Kartonagenfabrik Birk („Schächtele-Birk“) entstehen neben den Wohnungen 80Tiefgaragenplätze. Zu den vier Wohnhäusern kommt ein Geschäftshaus an der Ecke zur Bahnhofstraße.

Trossingen - Einen bunten, einfallsreichen Opernabend, angesiedelt auf einem Bahnhof, bot die große Jubiläums-Opernwerkstatt der

Opernwerkstatt auf dem Bahnhof

Trossingen - Einen bunten, einfallsreichen Opernabend, angesiedelt auf einem Bahnhof, bot die große Jubiläums-Opernwerkstatt der Musikhochschule Trossingen. Unsere Mitarbeiterin Cornelia Addicks war mit der Kamera mit dabei.

Katastrophenschutzübung im Landkreis

Am Bahnhof Roßberg bei Wolfegg wurde ein Gefahrgutunfall simuliert. Bei der Übung wurde angenommen, dass die Teilorte Roßberg, Gaishaus und Poppenhaus evakuiert werden müssen. Fotos: Felix Kästle