Suchergebnis

Regeln zum Weihnachtsgeld

Weihnachtsgeld vor Pfändung schützen

Weihnachtsgeld ist bis zu einem Betrag von 500 Euro brutto pfändungsfrei. Darauf weist die Schuldnerberatung der Verbraucherzentrale Hamburg hin.

Wichtig dabei zu beachten: Bei einer Kontopfändung müssen Betroffene rechtzeitig einen schriftlichen Antrag stellen, um den unpfändbaren Betrag zu schützen.

Wer bislang nichts unternommen hat, sollte noch vor Auszahlung des Weihnachtsgeldes Ende November handeln, raten die Verbraucherschützer.

Verbraucherzentrale informiert über Missstände

Stuttgart (dpa/lsw) - Über 180 000 Menschen haben sich im vergangenen Jahr von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg beraten lassen. Welche Missstände dabei aufgedeckt wurden und bei welchen Themen es besonderen Beratungsbedarf gab, darüber informiert die Verbraucherzentrale heute um 11.00 Uhr in Stuttgart. Die häufigsten Anlässe für eine Beratung waren unzulässiges Verhalten von Unternehmen sowie fehlende Marktregeln.

Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

Land unterstützt Verbraucherzentrale

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg kann auch im kommenden Jahr mit der finanziellen Unterstützung des Landes rechnen. Die Förderung werde 2011 beibehalten, berichtete Verbraucherschutz-Minister Rudolf Köberle (CDU) in seiner Antwort auf eine Landtagsanfrage der CDU. Im vergangenen Jahr konnte die Verbraucherzentrale 4,65 Millionen Euro einnehmen, davon 2,15 Millionen Euro vom Land, 118 000 Euro von den Kommunen und 1,3 Millionen Euro an eigenen Einnahmen.

Finanzexperte Klaus Müller wird oberster Verbraucherschützer

Berlin (dpa) - Neuer Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands wird Klaus Müller.

Der jetzige Vorstand der Verbraucherzentrale Nordrhein- Westfalen tritt die Funktion am 1. Mai an, wie der Bundesverband am Montag in Berlin mitteilte.

Der 43-Jährige folgt auf Gerd Billen, der als Staatssekretär ins Bundesverbraucherministerium gewechselt ist. Müller leitet die NRW-Verbraucherzentrale seit 2006.

Zuvor war er für die Grünen in der Politik tätig: von 2000 bis 2005 als Umweltminister in Schleswig-Holstein, von ...

Verbraucherzentrale warnt vor Gewinnmitteilungen

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hat zum vorsichtigen Umgang mit Gewinnmitteilungen des Unternehmens „Dr. Müller und Partner“ geraten. Die Firma versende derzeit vor allem im Raum Koblenz Einladungen zu nachträglichen Übergabe eines Gewinns von 946,72 Euro.

Das teilte die Verbraucherzentrale in Mainz mit. Tatsächlich handele es sich jedoch um Einladungen zu Kaffeefahrten, bei denen erfahrungsgemäß überteuerte Produkte verkauft würden.

Verbraucher bekommen Infos

Unter dem Motto "Verbraucherzentrale unterwegs" ist das Informationszelt der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg derzeit auf Tour durch 22 Städte des Landes. Auf dem Friedrichshafener oberen Buchhornplatz gastiert das Zelt am heutigen Freitag, 7. August.

Dort informiert das Beratungsteam aus Friedrichshafen in der Zeit zwischen 9 und 14 Uhr über das Angebot der Verbraucherzentrale vor Ort und über darüber hinausgehende, landesweite Beratungsangebote.

Verbraucher bekommen Infos

Unter dem Motto "Verbraucherzentrale unterwegs" ist das Infozelt der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg derzeit auf Tour durch 22 Städte des Landes. Auf dem Friedrichshafener oberen Buchhornplatz gastiert das Zelt am Freitag, 7. August, zwischen 9 und 14 Uhr. Dort informiert das Beratungsteam aus Friedrichshafen über das Angebot der Verbraucherzentrale vor Ort und darüber hinausgehende, landesweite Beratungsangebote. Welche Infos die Verbraucherzentrale für Probleme wie beispielsweise mit mit unerwarteten Rechnungen nach dem Besuch von ...