Suchergebnis

 Im Ostalbkreis gibt es jeden Tag rund 158 000 Pendlerbewegungen. Dies macht sich vor allem in Stoßzeiten auch an vielen neuralg

Über 30 000 Ostälbler arbeiten auswärts

30 402 Frauen und Männer verlassen jeden Tag den Ostalbkreis, um an einem anderen Ort ihrer Arbeit nachzugehen. Das ist fast jeder vierte der 130 973 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Deutlich weniger, nämlich 27 045 kommen von außerhalb, um im Ostalbkreis zu arbeiten. Dies geht aus dem aktuellen Pendleratlas der Bundesagentur für Arbeit hervor.

Innerhalb des Kreises pendeln 100 566 Frauen und Männer zwischen ihrem Wohnort und ihrem Arbeitsplatz.

Die Zahl der Neuzulassungen in Deutschland ist im vergangenen Jahr erneut deutlich zurückgegangen. Das lässt die Preise steigen,

Der Nachschub fehlt: Autohäuser fahren mit angezogener Handbremse

Chipmangel, teurer Stahl, Klimakrise – der Automobilbranche stellen sich viele Hürden in den Weg. Der deutsche Pkw-Markt brach 2021 erneut ein. Das kommt auch bei den Händlern vor Ort an. Die Autohäuser strengen sich an, das Beste aus der Situation zu machen.

Der Verkauf von Neuwagen ist ein schwieriges Geschäft geworden. Das liegt nicht an mangelnder Nachfrage, es liegt am mangelnden Nachschub: „Der Bedarf ist da, aber wir bekommen nicht genug Autos vom Hersteller“, sagt Fritz Beilharz, Geschäftsführer des gleichnamigen ...