Suchergebnis

113 Senioren aus Unterschneidheimer und Tannhausener haben jetzt in der Turnhalle Unterschneidheim ihre erste Impfung gegen das

Erste Impfung in Unterschneidheim erfolgreich abgeschlossen

Das mobile Impfteam des Kreisimpfzentrums Aalen hat jetzt an zwei Tagen in der Turnhalle Unterschneidheim allen über 80-jährigen der Gemeinde Unterschneidheim und Tannhausen ein Impfangebot gemacht. Die Aktion verlief reibungslos. Darüber hat jetzt die Gemeindeverwaltung Unterschneidheim informiert.

Wie es in der Pressemitteilung heißt, hatte die Gemeinde im Vorfeld der Aktion 214 über 80-jährige Bürger der Gemeinde Unterschneidheim zur Impfung eingeladen.

Die Gemeinden Ellenberg und Unterschneidheim haben weitere Zuschüsse des Landes für den Breitbandausbau erhalten.

Hohe Zuschüsse für Ellenberg und Unterschneidheim

Die Gemeinden Ellenberg und Unterschneidheim haben weitere Zuschüsse des Landes für den Breitbandausbau erhalten. Dies begrüßte der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack. Demnach erhält Ellenberg einen Zuschuss in Höhe von 649 000 Euro, Unterschneidheim erhält 128 000 Euro.

„Beide Gemeinden sind beim Breitbandausbau besonders aktiv“, lobt Winfried Mack in einer Pressemitteilung. Ellenberg erhalte den Zuschuss für den Anschluss kleinerer Ortschaften, Unterschneidheim für Mitverlegungen in Zöbingen, Zipplingen, Geislingen und ...

Corona macht auch vor der Franz-Bühler-Grundschule in Unterschneidheim nicht Halt. Eine Lehrkraft ist jetzt positiv getestet wor

Erstklässler in Quarantäne

An der Franz-Bühler-Grundschule in Unterschneidheim ist eine Lehrkraft positiv auf Corona getestet worden. Das hat das Landratsamt Ostalbkreis am Donnerstagabend berichtet. 25 Kinder der Klassenstufe 1 seien in Quarantäne.

In Unterschneidheim wird der Wasserpreis zum neuen Jahr gesenkt.

Unterschneidheim senkt den Wasserpreis

Die Gemeinde Unterschneidheim senkt den Wasserpreis zum 1. Januar von derzeit 2,25 Euro auf 2,10 Euro pro Kubikmeter. Der Gemeinderat gab dafür in seiner jüngsten Sitzung am Montag grünes Licht.

Wie es in der Sitzung hieß, habe man die vergangenen drei Jahre beim Wasser Überschüsse erzielt. Da bei der Abrechnung seitens der Gemeinde mit dem Zweckverband Rieswasserversorgung aber kein Gewinn entstehen dürfe, habe man den Preis jetzt neu kalkulieren müssen.

 Zwischen Baldern und Zöbingen hat sich ein Auto mehrfach überschlagen. Alle vier Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt.

Unterschneidheim: Unfall mit vier leicht Verletzten

Eine 18-jährige Autofahrerin war am Samstag gegen 17.40 Uhr auf der Kreisstraße von Bopfingen-Baldern in Richtung Unterschneidheim-Zöbingen unterwegs. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam ihr Audi A4 von der Fahrbahn ab und überschlug sich dreimal. Das Auto war mit vier Personen besetzt, die alle leicht verletzt wurden. An dem Fahrzeug entstand laut Polizei ein Schaden in Höhe von rund 12 000 Euro.

Der 28-jährige Jan-Erik Bauer will als Bürgermeister ins Unterschneidheimer Schlössle einziehen.

Jan-Erik Bauer bewirbt sich als Bürgermeister in Unterschneidheim

Der Hauptamtsleiter der Gemeinde Unterschneidheim, Jan-Erik Bauer, tritt als Kandidat zur Bürgermeisterwahl am 25. April an. Das hat Bauer am späten Dienstagabend in einer Pressemitteilung erklärt.

Der gebürtige Reutlinger ist 28 Jahre alt. Nach einer Banklehre legte er das Fachabitur ab und absolvierte ein Grundlagenstudium der Wirtschaftsingenieurwissenschaften an der Hochschule Esslingen. Danach studierte er im Studiengang „Public Management“ an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl, den er im Frühjahr 2020 abschloss.

 Die Polizei bittet um Hinweise auf den etwa 25 Jahre alten Räuber.

Motorradfahrer stürzt bei Unterschneidheim in einen Acker

Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag gegen 22.30 Uhr zwischen Zöbingen und Unterschneidheim von der Straße abgekommen und in einen Acker gestürzt. Nach Polizeiangaben gab es bei dem Unfall keine Fremdverschulden. Der junge Mann zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Weil der Verdacht bestand, dass Alkohol im Spiel war, erfolgte dort auch eine Blutentnahme.

 Traktor kippt um: Fahrer wird leicht verletzt.

Traktor kippt um: Fahrer wird leicht verletzt

Am Samstagvormittag ist ein Traktor mit Anhänger auf der Kreisstraße zwischen Unterschneidheim-Zipplingen und Geislingen umgekippt.

Wie die Polizei mitteilt, wollte der 19-jährige Fahrer des Gespanns in einen Feldweg abbiegen, fuhr dafür jedoch zu schnell und musste vor dem Abbiegen deshalb sehr stark abbremsen. Dabei geriet das Gespann außer Kontrolle, schleuderte und kippte schließlich auf die Seite. Der 19-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

 Am Freitagnachmittag hat sich in der Unterschneidheimer Ortsmitte ein Unfall mit zwei Fahrzeugen ereignet.

Vorfahrt missachtet: Hoher Sachschaden bei Unfall in Unterschneidheim

Ein Schaden von insgesamt 23 000 Euro ist bei einem Unfall am Freitagnachmittag um 16.30 Uhr in Unterschneidheim entstanden. Eine 58-Jährige fuhr auf der Tannhäuser Straße von Tannhausen kommend in Richtung Ortsmitte. An der Einmündung zur Roseggerstraße hat ihr ein 42-Jähriger die Vorfahrt genommen. Die Autos mussten laut Polizei abgeschleppt werden.

Für den Anschluss von Wössingen an die Kläranlage Zipplingen und das Hochwasserrückhaltebeckens Aalbach erhält die Gemeinde Unte

Hohe Zuschüsse für Abwasserreinigung

(ij) - Für die Abwasserreinigung und den Hochwasserschutz fließen hohe Zuschüsse nach Stödtlen, Adelmannsfelden und Unterschneidheim. Dies hat der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack am Freitag bekanntgegeben.

So fließen für den Anschluss weiterer Wohnplätze an die Kläranlage Stödtlen-Gaxhardt 1,84 Millionen Euro als Zuschuss an die Gemeinde Stödtlen. Ebenso fließen für die Nachrüstung von Regenüberlaufbecken 101 000 Euro an die Gemeinde Adelmannsfelden.