Suchergebnis

Corona macht auch vor der Franz-Bühler-Grundschule in Unterschneidheim nicht Halt. Eine Lehrkraft ist jetzt positiv getestet wor

Erstklässler in Quarantäne

An der Franz-Bühler-Grundschule in Unterschneidheim ist eine Lehrkraft positiv auf Corona getestet worden. Das hat das Landratsamt Ostalbkreis am Donnerstagabend berichtet. 25 Kinder der Klassenstufe 1 seien in Quarantäne.

In Unterschneidheim wird der Wasserpreis zum neuen Jahr gesenkt.

Unterschneidheim senkt den Wasserpreis

Die Gemeinde Unterschneidheim senkt den Wasserpreis zum 1. Januar von derzeit 2,25 Euro auf 2,10 Euro pro Kubikmeter. Der Gemeinderat gab dafür in seiner jüngsten Sitzung am Montag grünes Licht.

Wie es in der Sitzung hieß, habe man die vergangenen drei Jahre beim Wasser Überschüsse erzielt. Da bei der Abrechnung seitens der Gemeinde mit dem Zweckverband Rieswasserversorgung aber kein Gewinn entstehen dürfe, habe man den Preis jetzt neu kalkulieren müssen.

Anja Buchstab und Liana Mehlig spielen Gitarre.

Zeitungstreff: Gitarre spielen macht Spaß

Anja Buchstab und Liana Mehlig, Viertklässlerinnen an der Franz-Bühler-Grundschule Unterschneidheim, nehmen Gitarrenunterricht. Der Unterricht findet in Unterschneidheim jeden Donnerstag statt.

Anja und Liana spielen seit einem halben Jahr Gitarre. Sie wollten schon seit klein auf Gitarre spielen. Es macht ihnen riesigen Spaß und nebenher lernen sie noch viel Wissenswertes über ihr Instrument.

Die Gitarre und ihre Verwandte, die E-Gitarre, haben beide sechs Saiten.

Adrian Deeg mit einem besonderen Selfie.

Zeitungstreff: Adrians Oma kann Haare schneiden

Unterschneidheim (zt) - Mit dem Beruf seiner Oma hat sich Adrian Deeg, Viertklässler der Franz-Bühler-Grundschule Unterschneidheim, für den Zeitungstreff kundig gemacht. Erika Deeg ist Friseurin. Ihr Salon ist in der Tannhäuserstraße 26 in Unterschneidheim. Sie schneidet die Haare von Männern, Frauen und Kindern, sie färbt Haare und macht Hochsteckfrisuren und vieles mehr.

Die Ausbildung zur Friseurin dauert drei Jahre. Ihre Lehrzeit machte Erika Deeg in Bopfingen, Berufsschule war in Aalen.

 Bei der Scheckübergabe (von links): Michael Benninger, Kornelius Bux.

750 Euro für den neuen Schießstand

Kornelius Bux, Geschäftsführer der Firma Bux der Einrichter aus Unterschneidheim, hat einen Spendenscheck über den Betrag von 750 Euro an den Schützenverein Regelsweiler übergeben.

Die Firma unterstützt damit die Anschaffung der neuen elektronischen Schießanlage. Michael Benninger vom Schützenverein bedankte sich sehr herzlich für die Spende, welche der Jugendarbeit des Vereins zugute kommt.

 Die Polizei bittet um Hinweise auf den etwa 25 Jahre alten Räuber.

Motorradfahrer stürzt bei Unterschneidheim in einen Acker

Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag gegen 22.30 Uhr zwischen Zöbingen und Unterschneidheim von der Straße abgekommen und in einen Acker gestürzt. Nach Polizeiangaben gab es bei dem Unfall keine Fremdverschulden. Der junge Mann zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Weil der Verdacht bestand, dass Alkohol im Spiel war, erfolgte dort auch eine Blutentnahme.

Bruno Trautwein mit einem Pony.

Zeitungstreff: „Pferde sind tolle Nutztiere“

Bruno Trautwein, Viertklässler an der Unterschneidheim Franz-Bühler-Grundschule, hat sich für den „Zeitungstreff 2020“ mit Pferden beschäftigt. Seit Fazit: „Pferde sind tolle Nutztiere.“

Früher, als es noch keine Traktoren gab, hat man Pferde für die Landwirtschaft genutzt, etwa zum Mistfahren, Pflügen, Säen, Mähen oder zum Heueinfahren.

Die Familie von Bruno Trautwein hat drei Kaltblüter. Sie heißen „Lucas“, „Nane“ und „Nero“.

 Traktor kippt um: Fahrer wird leicht verletzt.

Traktor kippt um: Fahrer wird leicht verletzt

Am Samstagvormittag ist ein Traktor mit Anhänger auf der Kreisstraße zwischen Unterschneidheim-Zipplingen und Geislingen umgekippt.

Wie die Polizei mitteilt, wollte der 19-jährige Fahrer des Gespanns in einen Feldweg abbiegen, fuhr dafür jedoch zu schnell und musste vor dem Abbiegen deshalb sehr stark abbremsen. Dabei geriet das Gespann außer Kontrolle, schleuderte und kippte schließlich auf die Seite. Der 19-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.


 Der junge Mann trug laut Polizeibericht keinen Helm.

Von Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt

Bei Starkregen und auftretendem Aquaplaning ist ein 34-Jähriger am Sonntag, gegen 16 Uhr, auf der L 1060 zwischen Röhlingen und Unterschneidheim mit seinem Auto bei nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen.

Er rutschte etwa 70 Meter im Straßengraben entlang, bis er an einer Verdohlung ausgehoben und etwa zehn Meter neben der Fahrbahn zum Stehen kam. Der Unfallverursacher kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

 Toni Müller spielt gerne auf seinem Schlagzeug.

Zeitungstreff: Toni Müller spielt gern Schlagzeug

Mit der Geschichte eines kreativen Instruments, dem Schlagzeug, beschäftigt sich für den Zeitungstreff Toni Müller, Viertklässler der Franz-Bühler-Grundschule Unterschneidheim. Toni Müller ist einer der Nachwuchsmusiker des Musikvereins Unterschneidheim und spielt seit Januar dieses Instrument.

Die Geschichte des Schlagzeugs beginnt im Jahre 1887. J. R. Olney erfand das erste Bass-Drum-Pedal. Das erste komplette Schlagzeug brachte die amerikanische Firma Ludwig &