Suchergebnis

In Ehingen kleben die Bären

Eisbären erobern Ehingen: An mehreren Stellen sind so genannte Paste-Ups mit Bärenmotiv aufgetaucht: Paste-Ups sind um Plakate, die mit Schablonen gefertigt werden. Die ,,Künstler‘‘ kleben diese dann mit Kleister oder Leim an. Manchmal transportieren Paste-Ups politische oder soziale Botschaften, oft sollen sie auch nur die Stadt „verschönern“. In Ehingen sind sie unter anderem an der Warthauser Bierhalle, am E-Center und in der Hehlestraße zu sehen.

Eil+++ CNN: Bombe in UPS-Flugzeug entdeckt

Washington (dpa) - In einem Flugzeug des internationalen Paketservice UPS ist nach Angaben des Senders CNN eine Bombe entdeckt worden. Demnach befand sich die Maschine auf dem Weg vom Jemen nach Chicago in den USA. Sie wurde bei einem Zwischenstopp in London durchsucht.

Schießerei in San Francisco

Drei Todesopfer bei Schießerei in US-Paketdienst

Ein Mann hat beim Paketdienst UPS in San Francisco um sich geschossen und mindestens drei Mitarbeiter getötet. Nach der Gewalttat nahm er sich das Leben. Das teilte ein Polizeisprecher mit.

Dies sei eine „schreckliche Tragödie“, sagte der Beamte. Es gebe aber keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund.

Nach Angaben der Polizei hatte der Mann in einer UPS-Uniform das Gebäude betreten und hatte zahlreiche Schüsse abgegeben.

Weihnachtsjeck

Ups, es ist ja schon Karneval! Mit der Jahreszeit vertan hat sich wohl dieser Weihnachtsmann beim Straßenkarneval in Düsseldorf. Foto: Roland Weihrauch

Paketdienst UPS

Paketdienst UPS hat gut zu tun

Atlanta (dpa) - Der US-Paketdienst UPS hat reichlich zu tun. Im zweiten Quartal 2011 beförderte der Rivale der Deutschen Post insgesamt 957 Millionen Sendungen - und machte damit einen Umsatz von 13,2 Milliarden Dollar (9,1 Mrd Euro).

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutete dies ein Plus von 8 Prozent. Der Gewinn legte sogar um 26 Prozent auf unterm Strich annähernd 1,1 Milliarden Dollar zu.

Vor allem das internationale Geschäft zog an, wie der Konzern heute mitteilte.

Deutsche Exporte halten UPS auf Trab

Deutsche Exporte halten UPS auf Trab

Atlanta (dpa) - Deutsche Waren sind im Ausland gefragt. Das bekommt auch der weltgrößte Paketdienst UPS zu spüren. In keinem anderen Land in Europa sei das Frachtaufkommen zum Ende des Jahres derart stark gestiegen, teilte UPS am Dienstag am Konzernsitz in Atlanta mit.

Die Ausfuhren aus der Bundesrepublik hätten im vierten Quartal prozentual zweistellig im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zugenommen.

Auch in anderen Teilen der Erde hat UPS derzeit gut zu tun, allen voran in China.