Suchergebnis

US-Paketdienst UPS

Paketdienst UPS steigert Gewinn deutlich

Eine starke Nachfrage in allen Segmenten hat dem US-Paketdienst UPS im Sommer einen starken Gewinnsprung eingebracht.

Unter dem Strich stand im dritten Quartal ein Ergebnis von 2,3 Milliarden US-Dollar (rund 2 Mrd Euro), wie United Parcel Service (UPS) am Dienstag in Atlanta mitteilte. Das sind 19 Prozent mehr als im Corona-Sommer 2020. Der Umsatz sprang um 9 Prozent auf 23,2 Milliarden Dollar nach oben.

Besonders stark legte der Umsatz im Auslandsgeschäft von UPS zu.

Wework

Kriselnder Bürovermieter Wework schafft es an die Börse

Der Büroraumvermittler Wework hat rund zwei Jahre nach seinem spektakulär gescheiterten Börsengang doch noch einen Weg an den öffentlichen Aktienmarkt gefunden.

Das angeschlagene US-Unternehmen ging am Donnerstag über eine Fusion mit der Zweckgesellschaft BowX Acquisition Corp durch die Hintertür an die Nyse. Die Aktie stieg im frühen Handel um mehr als fünf Prozent.

Wework hatte eigentlich 2019 mit großem Rummel sein Börsendebüt geben wollen, doch die Pläne des vom japanischen Tech-Investor Softbank hochgerüsteten und ...

Studierende lernen im Kinosaal

Kino statt Hörsaal am Kulmbacher Campus

Während an anderen bayerischen Hochschulen Studierende nach drei Online-Semestern zurück in die Hörsäle strömen, wird am noch jungen Außenstandort Kulmbach der Universität Bayreuth an ungewöhnlichen Orten gelernt: zum Beispiel in einem Kinosaal.

«Da wir eine Fakultät im Aufbau sind, verfügen wir noch nicht über ein eigenes Fakultätsgebäude und müssen bei den Räumlichkeiten flexibel sein», sagte Stephan Clemens, Gründungsdekan der in Kulmbach angesiedelten Fakultät für Lebenswissenschaften: Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit.