Suchergebnis

Seitingen-Oberflacht (dh) - Volles Haus bei der Podiumsdiskussion von Gränzbote und Radio 7 zur Landtagswahl: 300 Besucher verfo

Gränzbote-Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Volles Haus bei der Podiumsdiskussion von Gränzbote und Radio 7 zur Landtagswahl: 300 Besucher verfolgten die Diskussion der Kandidaten des Wahlkreises Tuttlingen-Donaueschingen am Montagabend, darunter auch CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf. Hier die Eindrücke, festgehalten von Kaan Heck.

Jens Metzger

Landtagswahl: Metzger kandidiert für die Grünen

Der Tuttlinger Jens Metzger ist Kandidat von Bündnis 90/die Grünen im Landtagswahlkampf 2021 im Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen, zu dem neben dem Landkreis Tuttlingen die drei Schwarzwald-Baar-Gemeinden Donaueschingen, Blumberg und Hüfingen gehören.

Metzger erhielt bei der Nominierungsversammlung am Freitagabend in Donaueschingen bereits im ersten Wahlgang die erforderliche absolute Mehrheit von 28 Stimmen von 48 anwesenden Mitgliedern.

FDP: Pfister kandidiert erneut

TROSSINGEN (pm) - Am Dienstag, 7. Juni, tritt die Wahlkreiskonferenz der FDP im Landtagswahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen um 20 Uhr im Gasthaus "Kunkelstube" zur Wahl des Kandidaten für die Landtagswahl im März 2006 zusammen. Erneut kandidiert Wirtschaftsminister Ernst Pfister.

Landrat Guido Wolf kandidiert wieder

Tuttlingen (dpa/lsw) - Landrat Guido Wolf steht vor seiner zweiten Amtszeit als Chef des Landkreises Tuttlingen. Der 48 Jahre alte CDU-Politiker sei einziger Kandidat für die Wahl durch den Kreistag am 21. Oktober, teilte das Landratsamt Tuttlingen am Montag auf dpa-Anfrage mit. Wolf, der auch direkt gewählter Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen ist, amtiert seit Januar 2003 im knapp 140 000 Einwohner zählenden Landkreis Tuttlingen.

Eduard Hauser kandidiert

KREIS TUTTLINGEN - Eduard Hauser aus Weigheim wird wieder im Wahlkreis Tuttlingen/Donaueschingen für die Republikaner (REP) bei den Landtagswahlen kandidieren. Hauser ist seit 1996 im Landtag und wurde jetzt wieder von seiner Partei nominiert. Zum Jahresende will der Unternehmer seinen Betrieb aufgelöst haben und sich voll der Politik widmen.

Guido Wolf lädt zum "Tag des Verkehrs"

Ein Thementag des Verkehrs steht für den CDU-Landtagskandidaten Guido Wolf am Donnerstag, 16. März, an. Den ganzen Tag tourt er durch den Wahlkreis Tuttlingen-Donaueschingen - ausschließlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln, insbesondere mit dem Ringzug. Naheliegend, dass er auch die Werkstätten der Hohenzollerschen Landesbahn (HZL) in Immendingen besucht. Dies tut Guido Wolf von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr.

Von links nach rechts: Jens Metzger (Grüne), Guido Wolf (CDU), Rüdiger Klos (AfD), Christine Treublut (SPD), Niko Reith (FDP)

Landtagswahl 2021: Kandidaten der Landtagsfraktionen diskutieren am 3. März Ihre Fragen

Baden-Württemberg wählt! Zwölf Kandidierende aus dem Wahlkreis 55 Tuttlingen-Donaueschingen wollen Mitte März ins Landesparlament einziehen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, diskutieren wir am 3. März 2021 mit den Kandidierenden, deren Parteien bereits in Stuttgart vertreten sind, Ihre Fragen. 

Die Diskussionsrunde wird auf Facebook öffentlich gestreamt. Um 19 Uhr geht's los!

Über den Link unten gelangen Sie zu einer Umfrage, in der Sie Ihre Anliegen mit uns teilen können.