Suchergebnis

EU-Gipfel streitet über neues Klimaziel

Streit über das neue Ziel eines klimaneutralen Europa bis 2050 überschattet den EU-Gipfel. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die übrigen Staats- und Regierungschefs ringen in Brüssel seit Stunden um eine Einigung. Polen, Ungarn und Tschechien haben Bedenken und fordern vor einer Festlegung auf das ehrgeizige Klimaziel konkrete Zusagen für Finanzhilfen zum Umbau ihrer Energieversorgung. Außerdem pocht Tschechien darauf, Kernkraft als „grünen Strom“ anzuerkennen.

Tschechien lässt Gesundheitspersonal nach Deutschland reisen

Tschechien lenkt bei der strittigen Frage der grenznahen Berufspendler teilweise ein. Angehörige des Gesundheits- und Rettungswesens sowie der sozialen Dienste, die in Deutschland oder Österreich arbeiten, aber in Tschechien leben, dürfen die Grenze nun doch weiter täglich überschreiten. Das habe Innenminister Jan Hamacek auf Grundlage entsprechender Wünsche aus den beiden Nachbarstaaten entschieden, teilte seine Sprecherin am Mittwochabend in Prag mit.

Weißrussland - Tschechien

Weißrusslands Handballer feiern Sieg gegen Tschechien

Weißrusslands Handballer haben bei der Europameisterschaft den ersten Sieg in der deutschen Hauptrundengruppe gelandet.

Das Team des ehemaligen Bundesliga-Trainers Juri Schewzow setzte sich in Wien gegen Tschechien mit 28:25 (13:11) durch.

Mit 2:4 Punkten spielen die Weißrussen im Rennen um das Halbfinale aber ebenso keine Rolle mehr wie die Tschechen (0:6), die am Mittwoch letzter deutscher Gegner in der zweiten Turnierphase sind.

DEB-Team

WM-Test gegen Tschechien in Nürnberg

Das erste von fünf WM-Heim-Testspielen der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft findet im kommenden Frühjahr in Nürnberg statt.

Am 16. April 2020 (19.30 Uhr) trifft die Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm dort auf Tschechien, teilte der Deutsche Eishockey-Bund mit.

In der Woche vom 6. April an beginnt zuvor die deutsche Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in der Schweiz (8. bis 24. Mai 2020) mit zwei Tests in der Slowakei.

Deutsche Handballer enttäuschen bei Sieg gegen Tschechien

Deutschlands Handballer haben ihr letztes Hauptrundenspiel bei der Europameisterschaft gegen Tschechien gewonnen. In der bedeutungslosen Partie setzte sich die DHB-Auswahl in Wien mit 26:22 durch. Am Donnerstag fliegt die deutsche Mannschaft nach Stockholm, wo sie am Samstag im Spiel um Platz fünf auf Portugal trifft.

Adam Vojtech spricht bei einer Pressekonferenz

Tschechien öffnet Grenze für deutsche Touristen ab 15. Juni

Tschechien öffnet seine Grenze ab dem 15. Juni wieder für Touristen aus Deutschland. Das beschloss das Kabinett am Montag in Prag, wie Gesundheitsminister Adam Vojtech bekanntgab. Der EU-Mitgliedstaat hatte Mitte März wegen der Coronavirus-Pandemie einen weitgehenden Einreisestopp verhängt.

Grundlage ist nun ein neues Ampel-Modell, das Länder nach Risikogruppen einteilt. Grünes Licht bekommen neben Deutschland und allen anderen Nachbarstaaten Tschechiens unter anderem auch die Schweiz und Kroatien.

Tschechiens Corona-Maßnahmen treffen deutsche Unternehmen

Von den Coronavirus-Einschränkungen in Tschechien sind viele Unternehmen - auch aus Deutschland - betroffen. „Da gibt es Tausende Anfragen, die Telefone laufen heiß“, sagte Bernard Bauer von der deutsch-tschechischen Industrie- und Handelskammer (DTIHK) in Prag am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Man müsse jetzt darauf achten, dass die grenzüberschreitenden Lieferketten nicht zusammenbrechen. Die Produktion in Tschechien laufe derzeit weiter, auch der Transportverkehr sei möglich.

Frankreich, England, Türkei und Tschechien für EM qualifiziert

Fußball-Weltmeister Frankreich, England, die Türkei und Tschechien haben sich für die Europameisterschaft 2020 qualifiziert. Frankreich war bereits vor dem 2:1 gegen Moldawien durch, nachdem die Türkei den Dritten Island durch ein 0:0 im direkten Duell auf Distanz gehalten hatte. England krönte mit einer großen Tor-Party und dem EM-Ticket sein 1000. Länderspiel. Die Three Lions siegten gegen Montenegro mit 7:0. Den zweiten EM-Startplatz in Gruppe A holte sich Tschechien durch ein 2:1 gegen den Kosovo.

Lkw-Maut in Tschechien

Neues Lkw-Mautsystem in Tschechien: Andrang erst am Montag

In Tschechien hat am Sonntag ein neues satellitengestütztes Lkw-Mautsystem den Betrieb aufgenommen. Die erste Fahrt wurde eine Sekunde nach Mitternacht auf einem kurzen Abschnitt der Autobahn D52 registriert, die Brünn (Brno) mit Wien verbindet, und kostete umgerechnet 28 Eurocent. Das teilte die Betreibergesellschaft Czechtoll mit. Der erste Betriebstag verlief weitgehend reibungslos. Hintergrund ist, dass in Tschechien ein teilweises Sonntagsfahrverbot für Lkw gilt.