Suchergebnis

Tschechische Opposition fordert Hilfegesuch an Deutschland

In Tschechien ist eine Debatte über ein mögliches Hilfegesuch an Deutschland in der Corona-Krise entbrannt. Hintergrund ist, dass in der westlichen Verwaltungsregion Karlsbad (Karlovy Vary) nahe der bayerischen Grenze die Intensivbetten knapp werden. Am Montag waren dort nur noch drei Betten für Covid-19-Intensivpatienten verfügbar. Die oppositionellen Christdemokraten (KDU-CSL) riefen die Regierung daher auf, die Nachbarstaaten Tschechiens unverzüglich um Hilfe zu bitten.

Ex-BVB-Stürmer

Leben des Ex-BVB-Spielers Jan Koller wird verfilmt

Das Leben des ehemaligen BVB-Stürmers Jan Koller wird zum Thema eines Dokumentarfilms. Die Dreharbeiten hätten bereits begonnen, sagte der langjährige Fußballprofi aus Tschechien der Agentur CTK zufolge.

Im Film erzähle er seine eigene Geschichte. Zudem kämen zahlreiche Weggefährten zu Wort. Der Streifen trägt den übersetzten Titel „Jan Koller - die Geschichte eines einfachen Jungen“ und soll im Februar 2022 Premiere haben.

Besonders habe ihn der schnelle Aufstieg des Stürmers fasziniert, sagte Regisseur Petr Vetrovsky.

Biathlon-Weltcup

Vier neue Corona-Fälle beim Biathlon-Weltcup in Oberhof

Beim Biathlon-Weltcup im thüringischen Oberhof gibt es vier neue Corona-Fälle.

Wie der Weltverband IBU mitteilte, handelt es sich dabei um zwei Teammitglieder der russischen Delegation, eine Person aus der japanischen Mannschaft sowie einen Offiziellen. Athleten seien nicht betroffen, hieß es.

Seit dem Beginn des Weltcups in der Vorwoche wurden insgesamt rund 2100 Corona-Tests durchgeführt, 22 Personen lieferten positive Befunde.

Positiv getestet

Auch Brasiliens Handballer mit Corona-Problem

Nach Tschechien und den USA ist mit Brasilien ein drittes Handball-Team unmittelbar vor Beginn der Weltmeisterschaft in Ägypten von einem Coronavirus-Ausbruch betroffen.

Wie der brasilianische Verband auf seiner Internetseite mitteilte, wurden insgesamt zwei Spieler und fünf Team-Verantwortliche im Trainingslager im portugiesischen Rio Maior positiv auf das Virus Sars-CoV-2 getestet.

Bei den Spielern handelt es sich danach um Rückraumspieler Thiagus Petrus vom Champions-League-Finalisten FC Barcelona und Torhüter Leonardo ...

Bundespolizei

Mann und Frau fahren zum Großeinkauf nach Tschechien

Mit gefälschten Markenklamotten, Potenzmitteln und einer Fülle anderer Waren aus Tschechien sind ein Mann und eine Frau in Oberfranken der Bundespolizei ins Netz gegangen. Bei der Verkehrskontrolle an der bayerisch-tschechischen Grenze in Schirnding (Landkreis Wunsiedel) gaben die 47 Jahre alte Frau aus Baden-Württemberg und der 51-jährige Mann aus Nordrhein-Westfalen an, im Nachbarland für 1600 Euro eingekauft zu haben, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte.

Daniel Kubes

Nordhorner Trainer Kubes an Corona erkrankt

Handball-Trainer Daniel Kubes ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und kann das tschechische Nationalteam damit nicht wie geplant auf die Weltmeisterschaft in Ägypten vorbereiten, teilten der tschechische Verband und Kubes' Verein HSG Nordhorn-Lingen mit.

Auch Tschechiens Co-Trainer Jan Filip wurde positiv getestet, beide befinden sich in Quarantäne. Während der frühere Bundesliga-Profi Filip aber keine Symptome hat, fühlt sich Kubes krank.

Jan Filip

Nach WM-Rückzug: Tschechiens Nationaltrainer Filip entlassen

Nach dem WM-Rückzug der tschechischen Handball-Nationalmannschaft wegen etlicher Corona-Fälle hat der nationale Verband personelle Konsequenzen gezogen und das komplette Trainerteam um die früheren Bundesligaprofis Jan Filip und Daniel Kubes entlassen.

Beide hätten nach Ansicht des Großteils der Verbandsführung falsch auf die sich verschärfende Corona-Lage in Tschechien reagiert. So sei das Vorbereitungsprogramm schlecht gewählt und nicht rechtzeitig eine Ersatzmannschaft an einem anderen Ort versammelt worden.

Medizinisches Personal versorgt im Krankenhaus einen Patienten

Corona-Intensivbetten in tschechischen Grenzregionen knapp

In den tschechischen Grenzregionen zu Deutschland bleibt die Lage in den Krankenhäusern äußerst angespannt. In der Verwaltungsregion Karlsbad (Karlovy Vary) war am Mittwoch nach Angaben des Gesundheitsministeriums nur noch ein einziges Bett für Covid-19-Intensivpatienten frei. In der Region um Liberec (Reichenberg) an der Grenze zu Sachsen waren noch zwei Betten verfügbar. Schwierig ist auch die Lage im Krankenhaus der Grenzstadt Cheb (Eger). Nachdem dort ein Arzt Alarm geschlagen hatte, wurde ein Teil der Patienten in andere Einrichtungen ...

Österreichs Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne)

In Österreich rund 70 Verdachtsfälle auf Corona-Mutation

In Österreich werden laut Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) aktuell 70 Verdachtsfälle auf die in Großbritannien entdeckte Coronavirus-Mutation geprüft. Angesichts der besonders ansteckenden neuen Variante des Virus erwarte er nun die „schwierigste Phase der Pandemie“, sagte Anschober am Mittwoch als Antwort einer Dringlichen Anfrage der sozialdemokratischen SPÖ im Nationalrat. Verdachtsfälle gibt es in einem Wiener Pflegeheim, bei Skilehrer-Anwärtern in Tirol und im Burgenland.

Thomas Häberli

Schweizer Häberli wird neuer Nationaltrainer Estlands

Der Schweizer Thomas Häberli wird neuer Fußball-Nationaltrainer in Estland. Der 46-Jährige soll den Baltenstaat in der anstehenden Qualifikation für die WM 2022 in Katar betreuen.

Häberli erhält einen bis Ende 2022 datierten Vertrag, wie der estnische Fußballverband in Tallinn mitteilte. Estland, das in der FIFA-Weltrangliste gegenwärtig an 109. Position geführt wird, trifft in der WM-Qualifikation in der Gruppe E auf Belgien, Tschechien, Wales und Belarus.