Suchergebnis

Batman und Robin

Twitter-Duell von Kroos und Aubameyang

Nationalspieler Toni Kroos und der frühere Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang haben sich in den sozialen Medien ein kleines Fernduell geliefert.

Nachdem Kroos in seinem Podcast „Einfach mal Luppen“ den Torjubel des Gabuners mit Maske auch wegen der Vorbildfunktion als „Quatsch“ bezeichnet hatte und dieser bei Twitter gefragt hatte, „hat dieser Toni Kroos Kinder?“, antwortete der Ex-Weltmeister von Real Madrid mit einem Kuss-Smiley und: „DIESER Toni Kroos hat drei Kinder.

Toni Kroos

Kroos über neue Wettbewerbe: Geplant, „alles rauszusaugen“

Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat sich angesichts der Diskussion um eine europäische Superliga grundsätzlich kritisch über immer neue Wettbewerbe geäußert.

„Am Ende der Tage sind wir von diesen ganzen zusätzlichen Sachen, die erfunden werden, (...) irgendwie nur die Marionetten von FIFA und UEFA“, sagte Kroos in dem Podcast „Einfach mal Luppen“, in dem er mit seinem Bruder Felix (29) über Fußball diskutiert. Wettbewerbe wie die Nations League oder die angedachte Erweiterung der Club-WM seien geplant, „um finanziell alles ...

Heimsieg

Real vorerst an der spanischen Tabellenspitze

Ohne Toni Kroos in der Startelf hat Real Madrid vorerst die Tabellenführung in der spanischen Primera División übernommen.

Vier Tage nach dem 2:2 bei Borussia Mönchengladbach in der Champions League gelang dem Fußball-Team von Trainer Zinedine Zidane mit 4:1 (2:0) ein Pflichtsieg gegen Aufsteiger SD Huesca. Eden Hazard (40. Minute), Karim Benzema (45./90.) und Federico Valverde (54.) erzielten die Tore für Real. David Ferreiro (74.) traf für den Abstiegskandidaten zum zwischenzeitlichen 1:3.

Real Madrid kassiert deftige Niederlage beim FC Valencia

Mit dem erst spät eingewechselten Toni Kroos hat Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid seine zweite Saisonniederlage kassiert und den möglichen Sprung auf Platz zwei der La Liga verpasst. Die Königlichen verloren am Abend beim FC Valencia überraschend deutlich mit 1:4 (1:2).

Mit drei verwandelten Elfmetern (35./54./63. Minute) avancierte der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler Carlos Soler zum gefeierten Matchwinner der Gastgeber. Die Gäste gingen durch Karim Benzema zwar in Führung (23.

Florian Neuhaus

Neuhaus mag keine Vergleiche mit Kroos und Schweinsteiger

Fußball-Nationalspieler Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach mag die Vergleiche mit Toni Kroos und Ex-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger nicht.

„Beide sind große Spieler, die eine Ära des deutschen Fußballs geprägt haben. ... Es ehrt mich, wenn ich mit solchen Spielern verglichen werden. Aber ich finde es auch schwierig, wenn man auf die Vergleiche reduziert wird“, sagte Neuhaus der „Rheinischen Post“.

Er denke, dass er seinen eigenen Spielstil habe.

Niklas Süle

Nationalelf mit Süle gegen Spanien - Kroos im Mittelfeld

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kann mit Abwehrchef Niklas Süle am Abend in Sevilla gegen Spanien um den Gruppensieg in der Nations League kämpfen.

Der 25-jährige Münchner kann nach seinen Knieproblemen im letzten Länderspiel des Jahres auflaufen. Dem Team von Bundestrainer Joachim Löw genügt ein Unentschieden im direkten Duell mit den Spaniern für Platz eins und die Qualifikation für das Finalturnier der Nationenliga im Oktober 2021.

FC Valencia - Atlético Madrid

Atlético Madrid gewinnt in Valencia - Real verliert

Atlético Madrid hat sich mit einem 1:0 (0:0)-Erfolg beim FC Valencia auf das Champions-League-Spiel gegen den FC Bayern München am Dienstag (21.00 Uhr) eingestimmt.

Dank des Eigentores von Toni Lato nach 79 Minuten bleibt Atlético in La Liga weiter ungeschlagen und rangiert nun punktgleich mit Spitzenreiter Real San Sebastian (je 23 Punkte) auf dem zweiten Platz. Der Überraschungs-Tabellenführer tritt an diesem Sonntag gegen den Drittplatzierten FC Villarreal an.

Florian Neuhaus

Löw lobt Neuhaus: „Ihm gehört die Zukunft“

Der Gladbacher Florian Neuhaus hat sich schon nach zwei Länderspielen im Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft etabliert.

„Florian Neuhaus hat uns Trainer überzeugt. Ihm gehört die Zukunft“, sagte der Bundestrainer in Leipzig zu dem 23 Jahre alten Mittelfeldspieler, der nach seinem Debüt im Oktober gegen die Türkei (3:3) am vergangenen Mittwoch beim 1:0 im Testspiel gegen Tschechien in Leipzig der beste Spieler auf dem Platz gewesen war.

Luka Jovic positiv auf Coronavirus getestet

Luka Jovic von Real Madrid ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dieses Ergebnis sei bei den Tests herausgekommen, die am Freitagvormittag im Profikader durchgeführt worden waren, teilte der spanische Fußballmeister am selben Tag noch mit.

Der frühere Frankfurter verpasst somit das Liga-Spiel am Samstag beim FC Villarreal. Der 22 Jahre alte Serbe muss sich in Quarantäne begeben und vor einer Rückkehr ins Team von Trainer Zinedine Zidane und Nationalspieler Toni Kroos ein negatives Ergebnis vorweisen.

Felix Uduokhai

Augsburger Uduokhai erstmals im Löw-Kader

Innenverteidiger Felix Uduokhai (23) vom FC Augsburg ist überraschend für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nominiert worden. Bundestrainer Joachim Löw berief am Freitag Uduokhai für die letzten drei Länderspiele im Corona-Jahr 2020. Zum erneut extragroßen Kader von 29 Akteuren gehört auch der im Sommer vom FCA zur PSV Eindhoven gewechselte Außenverteidiger Philipp Max (27). Uduokhai wäre nach Uli Biesinger, Helmut Haller und André Hahn der vierte Augsburger Spieler, der das Trikot der A-Nationalelf tragen darf.