Suchergebnis

Bettina Gihr leitet nun das Amt „Büro des Oberbürgermeisters“. Neuer persönlicher Referent von OB Alexander Baumann ist Tobias H

Neues Amt im Ehinger Rathaus - Das verbirgt sich dahinter

Die Ehinger Stadtverwaltung hat seit dem 1. Juli ein neues Amt mit der Bezeichnung „Büro des Oberbürgermeisters“. Amtsleiterin ist Bettina Gihr, mit Tobias Huber aus Kirchbierlingen hat Ehingens Oberbürgermeister Alexander Baumann zudem einen neuen persönlichen Referenten.

Organisatorische Maßnahme „Es ist eine rein organisatorische Maßnahme, die Ehingens Oberbürgermeister Alexander Baumann zum 1. Juli dieses Jahres umgesetzt hat“, erklärt Bettina Gihr, die das neue Amt innerhalb der Ehinger Verwaltung als Amtsleiterin nun ...

 Das Bild zeigt die Geehrten und Beförderten Mitglieder zusammen mit Kreisbrandmeister Andreas Narr (rechts) und Bürgermeister H

Reichenbacher Feuerwehr bildet sich stets weiter

Die Reichenbacher Feuerwehr, eine kleine Einsatzabteilung, die technisch als auch mit ihrer Ausbildung gut aufgestellt ist, hatte im vergangenen Jahr mit ihren 13 Mitgliedern fünf kleinere Einsätze zu verzeichnen. Dies berichtete Kommandant Benjamin Fritsch in der Jahreshauptversammlung.

Um die Sicherheit zu gewährleisten, wurden zwölf Übungen, drei Sonderübungen, eine Herbstübung und eine gemeinsame Alarmübung mit den Wehinger Kameraden mit Zufriedenheit durchgeführt.

Intensivbett

Coronabefall der Nieren erhöht Risiko für Nierenversagen

Das Coronavirus kann laut einer Hamburger Studie auch die Nieren von Patienten befallen und das Sterblichkeitsrisiko deutlich erhöhen.

Mediziner des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) untersuchten die Nieren von 63 an Covid-19 verstorbenen, meist älteren Patienten, wie die Klinik am Dienstag mitteilte.

Bei 60 Prozent von ihnen fanden die Forscher das Sars-CoV-2-Virus in dem Organ. Das Team konnte auch zeigen, dass der Nachweis von Coronaviren in den Nieren mit einem erhöhten Risiko für ein akutes Nierenversagen ...

Corona-Behandlungszentrum in Berlin

Coronavirus befällt auch Nieren und andere Organe

Das neue Coronavirus befällt laut einer Studie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) neben der Lunge auch zahlreiche andere Organe.

„Sars-CoV-2, das neuartige Coronavirus, ist nicht nur ein Lungenvirus, sondern ein Multiorganvirus“, sagte der Leiter der Studie, Tobias Huber, in Hamburg. Das hätten Untersuchungen von 27 an Covid-19 gestorbenen Patienten gezeigt. In einer weiteren Studie sollen am UKE Häufigkeit und Schwere von Infektionen bei Kindern untersucht werden.

Bürgermeister Michael Lohner (von links) mit den neu beziehungsweise wiedergewählten Vorstandmitgliedern Michael Baier, Tobias H

Wichtige Weichenstellungen bei der Munderkinger Wehr

Sieben Monate später als geplant hat die Feuerwehr Munderkingen am Sonntag ihre Hauptversammlung des Jahres 2020 abgehalten. Verschoben werden musste der erste geplante Termin bekannterweise aufgrund der angespannten Situation im Frühjahr durch die Pandemie. Dabei stand für die Feuerwehr in diesem Jahr noch ein wichtiger Punkt an: Wahlen verschiedener Vorstandsposten. Die Versammlung fand deshalb nun doch noch statt, wenn auch mit notwendig großem Abstand zwischen den Mitgliedern in der Donauhalle.

 Ein buntes Programm hat das Kulturamt trotz Corona auf die Beine gestellt.

Das neue Ehinger Kulturprogramm ist da

Der Spielplan für die Ehinger Kultursaison 2020/2021 liegt vor. Ein Abonnement wird es diese Saison aus Platzgründen nicht geben – Hygiene- und Abstandsregeln verringern die Kapazität in der Lindenhalle erheblich. Den Auftakt macht bereits am 26. September die Junge Philharmonie Oberschwaben. Der Vorverkauf startet am 7. September. Abonnenten haben ein Vorkaufsrecht für sieben Veranstaltungen.

Wir könnten nicht einmal jedem unserer Abonnenten einen Platz anbieten.

 Die Feuerwehr Aichstetten mit ihrem neuen Kommandanten Bruno Fleck (links).

Feuerwehr Aichstetten unter neuer Führung

Ein neues Führungsduo hat die Freiwillige Feuerwehr Aichstetten. Auf ihrer Hauptversammlung wurden außerdem verdiente Kameraden, allen voran der scheidende Kommandant Hermann Deyringer, ausgezeichnet.

Nach dem Totengedenken an verstorbene Kameraden, welches in diesem Jahr besonders Anton Fleck galt, zeigte sich Deyringer in seinem Tätigkeitsbericht überaus zufrieden. Im Jahr 2019 wurden 22 Einsätze erfolgreich und professionell abgearbeitet.

Unter anderem die Winckelhoferstraße wird saniert.

Hier wird gebaut und saniert

Ob Ausbau von Straßen, Sanierung von Brücken oder Erschließung eines Baugebiets – Baumaßnahmen wirken sich ganz verschieden auf den Verkehr aus. Damit Fußgänger, Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer auf dem aktuellen Stand der Bauarbeiten sind, gibt die SZ einen Überblick, wo gerade was passiert. Sowohl im Stadtgebiet als auch in den Teilorten wird fleißig gebaut. Manche Arbeiten wurden in den Sommerferien bereits beendet, andere sind mittendrin.

Diese Musiker des MV Dächingen haben nie oder höchstens einmal bei einer Probe gefehlt.

MV Dächingen wählt erneut Armin Huber zum Vorsitzenden

Zum achten Mal hat der Musikverein Dächingen am Samstag seinen Vorsitzenden Armin Huber einstimmig für weitere drei Jahre gewählt. Höhepunkt seiner 21-jährigen erfolgreichen Vereinsführung war 2013 die Organisation des bisher größten Kreismusikfestes.

Die Bedeutung des Blasmusikvereins für den an Bevölkerungszahl zweitgrößten Ehinger Albteilort zeigte sich wieder einmal beim Besuch der Generalversammlung in Köhlers Krone. 118 Mitglieder im Alter von acht bis 80 Jahren demonstrierten generationenübergreifenden Zusammenhalt.

Bonusspiel für den FC Gutmadingen

SpVgg F.A.L. - FC Gutmadingen (Samstag, 14 Uhr). Im einzigen Nachholspiel der Landesliga Südbaden will der FC Gutmadingen beim Tabellenzweiten SpVgg F.A.L. am Samstag, 14. Dezember, auf Erfolgskurs bleiben.

Beide Mannschaften befinden sich in bester Verfassung und wollen diese Partie unbedingt noch vor der Winterpause austragen. „Wir sind gut in Form und können auch bei der starken Spielgemeinschaft etwas erreichen“, traut FC Trainer Steffen Breinlinger seiner Elf eine weitere Überraschung zu.