Suchergebnis


Timm Walter bleibt über die Saison 2017/18 hinaus Trainer der TSG Rottenacker.

TSG Rottenacker verlängert mit Timm Walter

Der Fußball-Bezirksligist TSG Rottenacker wird auch in der kommenden Saison 2018/19 von Timm Walter trainiert. Dies gab der Verein bekannt. „Nach der bisher sehr gut verlaufenden Vorrunde haben sich die Abteilungsleitung und Timm Walter in den vergangenen Tagen zu Gesprächen getroffen und haben eine weitere Zusammenarbeit über diese Saison hinaus vereinbart“, teilt die TSG mit. Somit werde Timm Walter dann in seine achte Saison als Trainer der TSG Rottenacker gehen – aber nicht am Stück.

Mit „Danke Timm“-T-Shirts haben die Spieler der TSG Rottenacker ihren Trainer Timm Walter (liegend) verabschiedet.

Timm Walter verlässt Rottenacker

Eine Ära geht zu Ende. Vor sechs Jahren wechselte Timm Walter von der TSG Ehingen zur TSG Rottenacker und wurde dort mit erst 22 Jahren Spielertrainer. Seine Bilanz kann sich sehen lassen.

„Die Zeit in Rottenacker war genial“, sagt Timm Walter zurückblickend. Es habe alles gepasst und die Ziele wurden immer erreicht. In den ersten beiden Jahren wurde die TSG Rottenacker jeweils Zweiter der Kreisliga A. In der ersten Runde gewann die TSG gegen den FC Mengen, verlor dann aber gegen den FV Altheim, ein Jahr später besiegte Rottenacker ...

Walter und Co. gewinnen Dreikönigsturnier

Das von der AH organisierte Dreikönigsturnier der TSG Rottenacker hat das Team um Timm Walter gewonnen. Der Aktiven-Spielertrainer bezwang zusammen mit Christian Speiser, Udo Stocker, Manuel Langlois und Alexander Köger das Team von Frank Schiek, Jeremias Kramer, Niclas Rabel, Caglar Bahtiyar und Bernhard Gemmi mit 11:4 Toren und holte sich den von Bürgermeister Karl Hauler gestifteten Wanderpokal. Torschützenkönig wurde Timm Walter mit 13 Treffern, ältester Spieler war Lothar Schneider.


Die TSG Rottenacker (r., hier im Endspiel gegen Ostrach) gewann das Blitzturnier in Langenenslingen.

Rottenacker gewinnt Blitzturnier

Die TSG Rottenacker ist als Sieger vom Blitzturnier in Langenenslingen zurückgekehrt. Beide Siege standen jedoch erst nach Elfmeterschießen fest. Zunächst standen sich der SV Langenenslingen (Kreisliga A) und Rottenacker gegenüber. Nach dem 1:0 durch Philipp Brunner gelang dem SVL ein Doppelschlag, ehe Timm Walter zum 2:2 ausglich. Rottenacker gewann das Elfmeterschießen. Im zweiten Halbfinale besiegte Landesligist FC Ostrach den SV Betzenweiler 1:0.

Timm Walter coacht künftig Rottenacker

Timm Walter wird in der nächsten Saison Spielertrainer der TSG Rottenacker. Walter kickt derzeit noch für den Bezirksligisten TSG Ehingen, hat jedoch in seinem Heimatort Rottenacker das Fußballspielen gelernt. "Bei uns wechseln in den nächsten Jahren viele Jugendspieler in den aktiven Bereich", sagt Rottenackers Abteilungsleiter Thomas Zimmer. "Dafür braucht die TSG einen Führungsspieler mit Vorbildcharakter."

Timm Walter coacht künftig Rottenacker

Timm Walter wird in der nächsten Saison Spielertrainer der TSG Rottenacker. Walter kickt derzeit noch für den Bezirksligisten TSG Ehingen, hat jedoch in seinem Heimatort Rottenacker das Fußballspielen gelernt. "Bei uns wechseln in den nächsten Jahren viele Jugendspieler in den aktiven Bereich", sagt Rottenackers Abteilungsleiter Thomas Zimmer. "Dafür braucht die TSG einen Führungsspieler mit Vorbildcharakter."


Sechs Jahre war Timm Walter (links, hier in einem Spiel gegen Hettingen/Inneringen) schon Spielertrainer seines Heimatvereins T

Timm Walter kehrt zur TSG Rottenacker zurück

Timm Walter kehrt zur Saison 2017/18 als Trainer zum Fußball-Bezirksligisten TSG Rottenacker zurück. Walter, bis Sommer noch Spielertrainer beim A-Kreisligisten VfL Munderkingen, wird bei Rottenacker Nachfolger von Ulrich Theuer.

Nachdem vor wenigen Wochen zunächst öffentlich geworden war, dass Timm Walter den VfL Munderkingen zum Saisonende verlassen wird und kurz darauf auch das Ende der Zusammenarbeit von der TSG Rottenacker und Ulrich Theuer bekannt gegeben wurde, vermuteten nicht wenige das, was jetzt offiziell ist: Walter ...

Euphorie soll TSG Flügel verleihen

Nach der tollen Leistung und dem Sieg gegen den FC Mengen möchte die TSG Rottenacker mehr. "Bei uns herrscht eine Riesen-Euphorie", sagt TSG-Spielertrainer Timm Walter vor dem zweiten Qualifikationsspiel in der Relegation zur Bezirksliga gegen den FV Altheim heute Abend (18.30 Uhr) in Unlingen.

Relegation zur Bezirksliga: TSG Rottenacker - FV Altheim. - "Der FV Altheim ist zwar erfahren in Relegationsspielen, doch wir sind guten Mutes, auch diesen Gegner aus dem Rennen zu werfen", ist Timm Walter zuversichtlich.

Timm Walter übernimmt den VfL Munderkingen

Timm Walter, derzeit noch Spielertrainer beim Fußball-Bezirksligisten TSG Rottenacker, wird ab der neuen Saison den VfL Munderkingen in der Fußball-Kreisliga A I übernehmen. Das teilte VfL-Fußballchef Felix Schelkle am Montag mit.

„Ich hatte schon immer eine unheimliche Sympathie für Timm Walter, den ich bereits seit seiner Zeit als Jugendfußballer kenne“, sagt Schelkle, der nun sehr schnell einen Ersatz für Uwe Stark gefunden hat, der den VfL, wie berichtet, zum Saisonende verlassen wird.

Jugendstil:
                  TSG-Talentschuppen stürmt in Bezirksliga

Jugendstil: TSG-Talentschuppen stürmt in Bezirksliga

Ein Vierteljahrhundert hat es gedauert, bis die TSG Rottenacker wieder in die Fußball-Bezirksliga zurückgekehrt ist. Seit 1986 spielte die TSG in der Kreisliga A – mal mehr, mal weniger erfolgreich. Umso größer ist nun die Freude bei Mannschaft, Verein und den vielen Fans.

Als vor drei Jahren Timm Walter das Amt des Spielertrainers übernahm, waren manche skeptisch, dass dieses Wagnis gelingt. Schließlich war die TSG Rottenacker in der Saison davor knapp dem Abstieg entgangen.