Suchergebnis

 Thomas Maas holte mit dem FC Wangen ein Unentschieden gegen den SSV Ehingen-Süd.

FC Wangen steigert sich nach der Pause deutlich

Der FC Wangen hat sich in der Fußball-Verbandsliga gegen den Tabellenzweiten SSV Ehingen-Süd einen Zähler erkämpft. Die Hausherren steigerten sich nach der Halbzeit und spielten dank eines Treffers von Kapitän Simon Wetzel noch 1:1. „In der ersten Spielhälfte war Ehingen-Süd viel besser, am Ende war es ein offener Schlagabtausch“, sagte Wangens Trainer Adrian Philipp.

Der FC Wangen war auf dem Kunstrasen am hinteren Ebnet zu Beginn des Spiels die aktivere Mannschaft.

 Wieder klar verloren: Kapitän Simon Wetzel (links) sind mit einem 0:3 aus Hollenbach heimgekehrt.

Der FC Wangen verliert klar in Hollenbach

Auch die längste Auswärtsheimfahrt derSaison musste Fußball-Verbandsligist FC Wangen am Samstag mit leeren Händen antreten. Nach einer sehr ordentlichen ersten Spielhälfte kassierten die Allgäuer gegen Hollenbach nach der Halbzeit noch drei Gegentreffer. „Wir haben viel investiert, aber am Ende kommt einfach wieder zu wenig raus“, zeigte sich Wangens Trainer Adrian Philipp nach dem Spiel über das Ergebnis sehr enttäuscht.

Auf dem tiefen Rasen in Hollenbach zeigte der FC Wangen gerade in der ersten Spielhälfte eine sehr ordentliche ...

 Auch gegen die TSG Tübingen gingen die Fußballer des FC Wangen (li. Mario Vila Boa) als Verlierer vom Platz.

FC Wangen verliert auch zum Jahresabschluss

Am vorgezogenen 19. Spieltag hat der Fußball-Verbandsligist FC Wangen zu Hause mit 2:4 gegen die TSG Tübingen verloren. Nach der neuerlichen Heimniederlage wird die Situation bei den Allgäuern immer prekärer. Mit einem Spiel mehr hat der FCW bereits fünf Punkte Rückstand zum rettenden Ufer. „Das wird ein ganz langer und schwieriger Weg in der Rückrunde“, sagte Wangens Trainer Adrian Philipp zum Unterfangen Klassenerhalt.

Die Gäste aus Tübingen, die nur zwei Punkte vor dem Relegationsplatz lagen, spielten gerade in der Anfangsphase ...

 Endlich wieder jubeln: Timo Barwan (Nummer 17) ebnete mit seinem pfiffigen Führungstor den Weg zum ersten Süd-Sieg seit sechs W

Ehingen-Süd hat nach Wochen wieder Grund zum Jubeln

Die Erleichterung war groß beim SSV Ehingen-Süd nach dem hart erkämpften 2:0 gegen die TSG Tübingen. Sechs Wochen hatten die Kirchbierlinger in der Fußball-Verbandsliga nicht mehr gewonnen – zwar in dieser Zeit nur ein Spiel verloren, aber Unentschieden bringen einen nicht wirklich weiter. Weil die Liga, abgesehen vom enteilten Spitzenreiter Backnang, sehr ausgeglichen ist, hielt sich Süd bis zum ersten November-Wochenende auf Rang zwei, ehe es eine Stufe nach unten ging.

 Julian Letsche (Dritter von rechts) liest Krimis und die Band „Lads go Buskin“ spielt in Bronnen auf.

„Älbler kennenlernen, ist was Besonderes“ könnte die Nationalhymne werden

Die Krimis von Julian Letsche und die passenden Lieder der Irish Folk Band „Lads go Buskin“ aus Sonnenbühl haben im Bürgerhaus Bronnen bestens unterhalten. Eingeladen hatte in den gut gefüllten Raum die Initiative „Kultur im Bürgerhaus“.

Thomas Rullmann stellte für die Kulturschaffenden in Bronnen, die keinen Verein gegründet haben, aber dennoch das Kultur- und Zusammenleben vor Ort vorwärts bringen wollen, den Autor Julian Letsche und die Band vor.

 Evangelische Christen wählen am Sonntag Kirchengemeinderäte und Landessynode.

Das sind die neuen Kirchengemeinderäte

Am Sonntag haben die evangelischen Christen in der Region gewählt.

Das sind die neu gewählten Kirchengemeinderäte der evangelischen Kirchenbezirke Aalen und Crailsheim, die bis zum Redaktionsschluss feststanden:

Aalen: Sascha Bauer, Petra Beck, Johannes Eck, Hans-Joachim Frasch, Thomas Hiesinger, Erich Hofmann, Christine Krauth, Cornelia Maier, Hannelore Melcher, Christine Neuffer, Birgit Rück, Sabine Weinbrenner

Abtsgmünd-Leinroden-

Neubronn: Simone Beißwenger, Cordula Brenner, Tanja Ehinger, ...