Suchergebnis

Gummitwist

Die deutschen Fußball-Nationalspieler Sebastian Kehl (l) und Thomas Hitzlsperger trainieren in Berlin mit Gymnastikbändern. Fotografiert von Michael Hanschke

Aufbauarbeit

Die Nationalspieler Philipp Lahm, Thomas Hitzlsperger und Arne Friedrich (l-r) tragen in Frankfurt am Main gemeinsam ein Tor auf den Trainingsplatz. Foto: Uwe Anspach.

Matchwinner

Thomas Hitzlsperger (l) vom VfB Stuttgart jubelt über seinen Treffer gegen den MSV Duisburg. Der Nationalspieler erzielte das entscheidende 3:2 in der 2. Minute der Nachspielzeit. Foto: Achim Scheidemann.

Das war nix

Bernd Schneider (l) greift sich neben Thomas Hitzlsperger gehend an den KopfM; dahinter läuft Per Mertesacker. Fotografiert von Peter Kneffel.

Sonnenanbeter

DFB-Manager Oliver Bierhoff (l) und die Nationalspieler (v.l.) Jan Schlaudraff, Manuel Friedrich und Thomas Hitzlsperger machen beim Training des DFB-Teams in Frankfurt am Main Dehnübungen. Fotografiert von Arne Dedert.

Ex-Nationalspieler Hitzlsperger spricht an der ZU über sein Leben

Wie ist das so, Thomas Hitzlsperger zu sein? Bundesligaprofi zu sein, Nationalspieler zu sein, schwul zu sein, ohne dass es in der Öffentlichkeit bekannt wird, und schwul zu sein, seitdem es der Öffentlichkeit bekannt ist? Darüber sprach Hitzlsperger am Donnerstag in der Bürgeruni der Zeppelin Universität vor ausverkauftem Haus. Fotos: Felix Kästle ©

 

Britischer Premier Cameron zu Hitzlsperger: „Ich bewundere ihn“

London (dpa) - Thomas Hitzlsperger hat nach seinem Coming-out sogar von höchster politischer Stelle in Großbritannien Zuspruch erhalten.

Premierminister David Cameron, Fan von Hitzlspergers einstigem Club Aston Villa, schrieb am Mittwoch bei Twitter: „Ich habe immer bewundert, was Thomas Hitzlsperger auf dem Feld geleistet hat - aber heute bewundere ich ihn noch mehr.“

Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler hatte in einem Interview mit der „Zeit“ öffentlich gemacht, homosexuell zu sein.

Rückschlag

Wolfsburgs Hitzlsperger muss operiert werden

Wolfsburg (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger fällt beim VfL Wolfsburg für mehrere Wochen aus. Der Mittelfeldspieler des Bundesligisten muss sich nach Angaben des Clubs einer Knieoperation unterziehen.

Wegen seiner Meniskusprobleme hatte der 29-Jährige zuletzt nur Kurzeinsätze im Team von Trainer Felix Magath.