Suchergebnis


Die Konfirmanden.

Acht Jugendliche in St. Stephan eingesegnet

Am vergangenen Sonntag sind in St. Stephan acht Konfirmanden der Kirchengemeinde St. Stephan-Christuskirche eingesegnet worden. Unter dem Thema „Dienet einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat!“ segneten die Pfarrer Thomas Bovenschen und Eberhard Heuß die Jugendlichen. Auf dem Bild vorne (von links): Anna-Maria Rauer, Annika Netzband und Linda Bauer; mittlere Reihe: Daniel Schlipf, Lucas Rehmann, Aaron Hübl und Daniel Vonmetz; hinten: Pfarrer Thomas Bovenschen, Lukas Jahn und Pfarrer Eberhard Heuß

„Wasser zur rechten Zeit“: Cordula Menjon interviewt im Läufer-Gottesdienst die beiden Läufer Eberhard Wiedersheim (links) und M

Läufer feiern Gottesdienst

Im Rahmen des 3-Länder-Marathons haben der evangelisch-lutherische Pfarrer Thomas Bovenschen und sein Kollege von der Freien Evangelischen Gemeinde Lindau-Lindenberg FEG, Pastor Gerhard Smits, in der Kirche St. Stephan einen ökumenischen Gottesdienst gefeiert. „Vielleicht bekommen wir unsere katholischen Glaubensbrüder auch noch mit ins Boot“, sagte Bovenschen, aber selbst dann würde es keine Marathon-Messe.

Ungewöhnlich der Anlass, aber vermeintlich gewöhnlich das Thema: Wasser.

Vier Jugendliche von der Insel und aus Aeschach haben sich in St. Stephan einsegnen lassen.

Vier Jugendliche in der Stephanskirche konfirmiert

In einem festlichen Gottesdienst am vergangenen Sonntag haben sich vier Jugendliche von der Insel und aus Aeschach in St. Stephan einsegnen lassen. Pfarrer Thomas Bovenschen und Pfarrer Eberhard Heuß, die die Gruppe gemeinsam mit einem Team seit vergangenem Herbst vorbereitet haben, stellten den Gottesdienst unter das Thema „Die Konfirmation als Wegweiser auf der Karte des Glaubens“. Konfirmiert wurden Vanity Dörr, Antonia Feustel, Anna Lena Rehmann und Philipp Oelschlegel.

Gemeinsam wurden Jugendliche aus Aeschach und von der Insel eingesegnet.

27 Jugendliche eingesegnet

In festlichen Gottesdiensten in der Christuskirche und in St. Stephan wurden 27 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Aeschach und von der Insel gesegnet. Die Pfarrer Thomas Bovenschen und Eberhard Heuß, die die Gruppe mit einem Team vorbereitet haben, stellten den Gottesdienst am Sonntag unter das Thema „Wachsen im Glauben wie ein Baum.“ Besonders viele Lob erhielt der Jugendchor „Right Now“ aus Oberreitnau, der erstmals bei einer Konfirmation mitwirkte.


28 Konfirmanden aus Aeschach sind in der Christuskirche konfirmiert worden.

Mit Rückenwind ins Leben

In einem festlichen Gottesdienst sind am Sonntag 28 Konfirmanden aus Aeschach in der Christuskirche konfirmiert worden. Pfarrer Thomas Bovenschen und Pfarrer Eberhard Heuß, die die Gruppe gemeinsam mit einem Team seit vergangenem Herbst vorbereitet haben, stellten den Gottesdienst unter das Thema „Mit dem Rückenwind des Glaubens ins Leben“. Konfirmiert wurden Max Baldi, Philipp Beinke, Samuel Brandt, Luc Brown, Robert Büchele, Philipp Butscher, Luca Gallina, Benny Görnitz, Andreas Helmig, Lasse Kainz, Daniel Mösle, Moritz Schnell, Frederik ...

Der neue Aeschacher Pfarrer sucht die Herausforderung und noch mehr

Thomas Bovenschen lebt zurzeit zwischen zwei Welten: Auf der einen Seite geht es ums Abschiednehmen in Augsburg, auf der anderen Seite ums Ankommen in Lindau.

Der 53-Jährige ist der neue Pfarrer an der evangelischen Christuskirche in Aeschach. Am kommenden Montag, 22. Juli, tritt er dort seinen Dienst an, am 28. Juli wird er offiziell in sein Amt eingeführt. Damit endet die neunmonatige Vakanz, während der die Pfarrstelle nach dem Weggang von Pfarrer Andreas Lay unbesetzt geblieben ist.


Ein Blick auf die große Krippe im Chorraum der evangelischen Stephanskirche auf der Insel. Wegen eines Krankheitsfalles muss de

Änderungen bei den evangelischen Gottesdiensten

Wegen eines Krankheitsfalls können in den kommenden Tagen nicht alle evangelischen Gottesdienste so stattfinden wie ursprünglich geplant. Folgende Gottesdienste finden statt: Am Donnerstag, 31. Dezember, um 16 Uhr ökumenischer Gottesdienst in St. Johannes d.T., Bad Schachen; um 17 Uhr in der Versöhnerkirche, mit Abendmahl, Pfarrer Jörg Hellmuth; um 17 Uhr in St. Johannes, Wasserburg, mit Abendmahl und Beichte, Dekan i.R. Günter Reichel; um 18 Uhr in St.

St. Stephan und St. Ludwig feiern Gemeindefest

Gemeinsam feiern die evangelische Kirchengemeinde St. Stephan-Christuskirche und die katholische Pfarrgemeinde St. Ludwig mit deren neuem Pfarrer Dariusz Niklewicz am Sonntag, 1. Juli, das ökumenische Gemeindefest in Aeschach, diesmal in und an der Christuskirche. Dabei wirken auch zahlreiche Gruppen und Ehrenamtliche aus beiden Gemeinden sowie die Kindertagesstätte der Christuskirche mit, wie Pfarrer Thomas Bovenschen mitteilt.

Der Festgottesdienst um 10.

Pfarrer Eberhard Heuß eröffnet am Gründonnerstag mit einem Gottesdienst in ST. Stephan die Osterfeierlichkeiten.Die ökumenische

St. Stephan-Christuskirche feiert

Mit einer Reihe von Gottesdiensten feiert die Kirchengemeinde St.Stephan-Christuskirche die Karwoche und das Osterfest 2018.

Am Gründonnerstag um 19 Uhr findet ein Gottesdienst mit Beichte und Abendmahl in St. Stephan statt (Pfarrer Eberhard Heuß). Ebenfalls um 19 Uhr können alle Interessierten im Gemeindehaus der Christuskirche ein Tischabendmahl miterleben, das die Begegnung mit Christus in Brot und Wein mit der Gemeinschaft eines Abendessens verbindet, umrahmt von modernen geistlichen Liedern, unter anderem mit der Querflötistin ...


26 Konfirmanden wurden gesegnet.

26 Jugendliche feiern unter dem Motto „Jesus in my house“ Konfirmation

In zwei festlichen Gottesdiensten in der Christuskirche und in St. Stephan wurden 26 Konfirmanden aus Aeschach und von der Insel gesegnet. Pfarrer Thomas Bovenschen und Pfarrer Eberhard Heuß, die die Gruppe gemeinsam mit einem Team vorbereitet haben, stellten den Gottesdienst am Sonntag unter das Thema „Jesus in my house“, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Besonders viele Lob erhielt demnach auch die Band der Jungen Kirche luv, die erstmals bei der Konfirmation in der Gemeinde mitwirkte.