Suchergebnis

Viva übernimmt niederländischen Musik-Sender «The Box»

Um im Zukunftsmarkt der «Videoclips auf Abruf» präsent zu sein, hat der Kölner Musiksender Viva den niederländischen Musiksender «The Box» (Hilversum) übernommen. Das Unternehmen verfüge über die nötige Technik, mit der sich Zuschauer über Telefon oder Internet ihr eigenes Wunschprogramm zusammenstellen könnten, teilte Viva in Köln mit.

«The Box», an der Liberty Media zu 50 Prozent beteiligt war, beschäftige derzeit 22 Mitarbeiter und habe 2001 rund 4,33 Millionen Euro umgesetzt.

Akkordeonspieler

geben zwei Konzerte

TROSSINGEN (sz) - Beim Festival "Akkordeon grenzenlos" in Trossingen spielt heute abend um 20 Uhr das Orchester des Hohner-Konservatoriums im Konzerthaus. Wer will, kann um 22 Uhr ins dot.com an der Hohnerstraße wechseln, wo die Akkordeonband "In the box" musiziert.

Akkordeonspieler

geben zwei Konzerte

TROSSINGEN (sz) - Beim Festival "Akkordeon grenzenlos" in Trossingen spielt heute abend um 20 Uhr das Orchester des Hohner-Konservatoriums im Konzerthaus. Wer will, kann um 22 Uhr ins dot.com an der Hohnerstraße wechseln, wo die Akkordeonband "In the box" musiziert.

Olli Schulz mietet sich eine Familie

Berlin (dpa) - In seiner Serie „Schulz in the Box“ gelingt dem Komiker, Musiker und ProSieben-Sternchen Olli Schulz ein schwieriges Kunststück: Der 40-Jährige verbindet Humor und Anspruch. Im Fernsehen. Auf einem deutschen Sender. Und es funktioniert.

Am Montag (3. Februar, 22.15 Uhr) zeigt ProSieben die zweite Episode von „Schulz in the Box“. Dieses Mal muss sich Schulz in Tokio durchschlagen. In der japanischen Hauptstadt geht er ins Kuschel-Café und mietet sich eine Familie.

Cameron Diaz mit Frank Langella in dem Horrorfilm «The Box»

Cameron Diaz («Liebe braucht keine Ferien») hat mit Frank Langella («Superman Returns») Verstärkung für den Horrorfilm «The Box» bekommen. «Variety» zufolge soll Langella einen mysteriösen Fremden spielen, der eine geheimnisvolle Schachtel überbringt.

Die Story basiert auf Richard Mathesons Kurzgeschichte «Button, Button». Es geht um ein unglücklich verheiratetes Paar, dem eine geheimnisvolle hölzerne Kiste zugestellt wird. Wer einen Knopf auf der Box drückt, kann dadurch zu Geld kommen, aber auch einen Menschen töten.

Cameron Diaz wagt sich an den Horrorfilm «The Box»

Cameron Diaz, die zuletzt in der Komödie «Liebe braucht keine Ferien» zu sehen war, wagt sich nun an einen gruseligen Stoff. Dem Filmblatt «Variety» zufolge wird sie die weibliche Hauptrolle in dem Horrorfilm «The Box» übernehmen.

«Donnie Darko»-Regisseur Richard Kelly will im Herbst mit den Dreharbeiten beginnen. Der männliche Co-Star wird noch gesucht. Die Story basiert auf Richard Mathesons Kurzgeschichte «Button, Button». Es geht um ein unglücklich verheiratetes Paar, dem eine geheimnisvolle hölzerne Kiste zugestellt wird.