Suchergebnis

Tristan Schwanke

Finals in Berlin: Erster Titel für Hammerwerfer Schwandke

Der Hammerwerfer Tristan Schwandke ist der erste Titelgewinner der deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Berlin.

Mit 73,00 Metern sicherte sich der Athlet des TV Hindelang im Olympiastadion zugleich seinen ersten nationalen Titel. Auf Platz zwei und drei kamen die Münchner Simon Lang mit 68,01 Metern und Johannes Bichler mit 66,95 Metern. Zur Qualifikation für die Weltmeisterschaften Ende September in Doha/Katar muss eine Norm von 76,00 Metern erfüllt werden.

Fußballjugend zu Gast beim FV Bad Saulgau

Bereits zum 11. Mal richtet der FV Bad Saulgau an diesem Wochenende das Kleinfeldturnier für C-, D- und E-Junioren-Fußballmannschaften aus. Die brasilianische Mannschaft des FC Sao Paulo, die ihre Teilnahme am U-11 Turnier in Aussicht gestellt hatte, hat zwischenzeitlich zum Bedauern der Veranstalter zwar wieder abgesagt. Internationales Flair behält die Veranstaltung aber durch die österreichische Mannschaft von Austria Lustenau. Weitere Teilnehmer sind unter anderem der FV Olympia Laupheim, der SV Weingarten, der TV Hindelang sowie ...

Die U11 des FC Sao Paulo.

FC Sao Paulo kommt nach Bad Saulgau

Bereits zum 11. Mal richtet der FV Bad Saulgau vom 3. bis zum 5. Juli das Kleinfeldturnier für C-, D- und E-Junioren-Fußballmannschaften aus. Dieses Turnier dürfte als Höhepunkt im diesjährigen Vereinsjahr des FV Bad Saulgau gelten, da auch die brasilianische Mannschaft des FC Sao Paulo ihre Teilnahme am U-11-Turnier zugesagt hat. Internationales Flair bekommt die Veranstaltung außerdem durch die Zusage der österreichischen Spitzenmannschaft von Austria Lustenau.

33 Minuten im Visier

FISCHBACH (gk) - Die Ergebnisse des 6. Fischbacher Abendsportfestes über 10 000 Meter und im Diskuswurf: 10000 m, Männer: 1. Daniel Gaile (TSV Lindau) 34:05,0, 2. Stein Peeters (Immenstaad) 35:35,0, 3. Dirk Joos (Friedrichshafen) 36:58,8. - Senioren M30: 1. Bertold Wörner (LG Baar) 33:21,8, 4. Dirk Kreideweiß (Friedrichshafen) 39:29,5. - M35: 1. Klaus Stocker (LG Welfen) 33:56,6, 2. Marco Wegmann (LG Bodensee) 35:35,0, 4. Klaus-Peter Arnold (Skiclub Tettnang) 39:22,5.

Vorsitzender Haack fordert Engagement

Kinder schließen sich einem der etwa 100 Vereine im Allgäu an. Im Jugendalter kehren viele dem Verein wieder den Rücken. Umso erfreulicher findet es der Kreisvorsitzende der Allgäuer Leichtathleten, Hans-Erich Haack, dass 2004 wieder mehr Jugendliche und Aktive an Allgäuer Leichtathletikmeisterschaften teilnahmen.

Mit Geldpreisen ausgezeichnet wurden Vereine, die viele Jugendliche zur Teilnahme an Wettkämpfen motivieren konnten. In dieser Hinsicht am erfolgreichsten waren der SC Vöhringen, der TV Kempten 1856 und der TV Hindelang.

Kriependorfs siegen in Kellmünz

Ein Kriependorf-Tag in Kellmünz: Valinda und Thorsten Kriependorf vom SSV Ulm 1846 haben den Frühjahrs-Straßenlauf über zehn Kilometer souverän beherrscht. Sie siegten in 38:55 und 31.35 Minuten. Mit seiner Zeit stellte Thorsten Kriependorf auch einen neuen Streckenrekord auf.

Insgesamt 112 Starterinnen und Starter und damit deutlich mehr als in den Vorjahren gingen dieses Mal in das von der LG Iller/Schwaben organisierte Rennen. Bei den Männern kamen nach Thorsten Kriependorf der Ehinger Rupprecht Lange und Manfred Berktold (TV ...

Kriependorfs siegen in Kellmünz

Ein Kriependorf-Tag in Kellmünz: Valinda und Thorsten Kriependorf vom SSV Ulm 1846 haben den Frühjahrs-Straßenlauf über zehn Kilometer souverän beherrscht. Sie siegten in 38:55 und 31.35 Minuten. Mit seiner Zeit stellte Thorsten Kriependorf auch einen neuen Streckenrekord auf.

Insgesamt 112 Starterinnen und Starter und damit deutlich mehr als in den Vorjahren gingen dieses Mal in das von der LG Iller/Schwaben organisierte Rennen. Bei den Männern kamen nach Thorsten Kriependorf der Ehinger Rupprecht Lange und Manfred Berktold (TV ...

Turnier mit 46 Teams beim TSV Oberreitnau

Wieder einmal ganz im Zeichen des Jugendfußballs steht das Wochenende auf der Sportanlage des TSV Oberreitnau. Insgesamt 46 Mannschaften spielen heute und morgen in vier verschiedenen Altersgruppen um den "Gerda Hellmann-Sparkassen Cup".

Den Anfang machen am Samstag ab 9 Uhr die C-Jugendlichen, die zunächst in zwei Gruppen, später dann mit Halbfinale und Finale ihren Sieger ermitteln. Die teilnehmenden Mannschaften sind SV Unter-/Oberschmeien, SG Argental, TSV Eriskirch, SpVgg Lindau, TSV Wohmbrechts, TSV Hergensweiler, BC ...


Die Midcourt-Sieger des TC Wasserburg.

TC Wasserburg gibt großen Einsatz

Die Tennismannschaften des TC Wasserburg (TCW) haben sich am Wochenende sportlich kämpferische Spiele geliefert. In einer Pressemitteilung beschreibt der Verein Spielverläufe und Ergebnisse.

Nachdem das Midcourtteam am ersten Spieltag gegen den TC Lindau nicht ins Spiel kam, gewannen die Jungs im zweiten Einsatz 15:5 gegen TC Lindenberg. Es spielten Yannik. Manske, Maurice Mühlbacher, Patrick Kopp und Ferdinand Heider.

Die Bambini 12 stehen nach dem zweiten Spieltag an der Tabellenspitze.

Allgeyer mit neuem Rekord

FISCHBACH (fxk) - Neuen Stadionrekord lief am Freitag Martin Allgeyer von der LSG Aalen im 1500-Meter-Lauf in Fischbach - beim dritten Veranstaltungstag des 28. Abendsportfestes des TSV. Mit 3:49,4 min. unterbot Allgeyer die Bestleistung von Ralph Sagasser (Biber-ach) um eine Sekunde. Super Zeiten wurden auch bei den Schülern B (Stefan Som, Stockach, 4:28,95) und Senioren (Reinhold Kern, LG Sigmaringen, 4:11,91) gelaufen, so Sportwart Wolf. Lokalmatador Hansjörg Columberg (VfB LC Friedrichshafen) legte die Strecke in 4:38,82 min.