Suchergebnis

 Heiko Friedrich (rechts) ist von der SGM Rot/Haslach zum ASV Fellheim gewechselt.

Fußball-Kreisliga A I Riß: Wechsel in der Sommerpause 2020/21

In der Fußball-Kreisliga A I Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

FC Bellamont

Zugänge: Julian Schmid (SV Ellwangen), Heiko Christ, Michael Merk, Sven Neff (alle eigene Jugend).

Abgänge: Daniel Brücher (Karriereende).

Trainer: Viktor Schmidt (neu seit 01/20 für Manuel Lutz).

Vorjahresplatzierung: 12.

 Der TSV Ummendorf richtet von Freitag, 28. Februar, bis Sonntag, 1. März, seine Jugendfußball-Hallenturniertage aus.

Ummendorf richtet Hallenturniere aus

Der TSV Ummendorf richtet von Freitag, 28. Februar, bis Sonntag, 1. März, seine Jugendfußball-Hallenturniertage aus. Los geht es am Freitag ab 15 Uhr mit den D-Junioren. Am Samstag folgen die E-Junioren mit einem Vormittagsturnier (ab 9 Uhr) und einem Turnier am Nachmittag (ab 13.30 Uhr). Zum Abschluss finden am Sonntag zwei F-Jugendturniere statt. Insgesamt 50 Mannschaften werden erwartet.

Bei den D-Junioren treffen am Freitag in Gruppe A der TSV Ummendorf, die SG Mettenberg, die SGM Mietingen, der FV Bad Saulgau und die SGM ...

 13 Vereine trauen dem TSV Ummendorf (hier Timo Winter) den Meistertitel zu.

Fast alle tippen auf Ummendorf

Mächtig Eindruck auf die Konkurrenz in der Fußball-Kreisliga A I machen die Zugänge des TSV Ummendorf. Allein drei Spieler mit Landesliga-Erfahrung tragen in der kommenden Spielzeit das Trikot des TSV. Damit hat Ummendorf gegenüber der coronabedingt abgebrochenen Spielzeit 19/20 am stärkstes in der A I aufgerüstet. 13 Vereine trauen dem TSV Ummendorf deshalb den Meistertitel zu. Die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen hat neben dem TSV auch den FV Biberach II auf dem Zettel und die SGM Muttensweiler/Hochdorf den FC Wacker Biberach – Mehrfachnennungen ...

Diese Sportveranstaltungen sind abgesagt

Die TSG Maselheim-Sulmingen stellt bis zum 19. April den gesamten Sportbetrieb ein. Das hat der Vorstand des Vereins in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Der Schutz der Gesundheit habe oberste Priorität, teilt der Vorstand mit.

Der TSV Ummendorf hat ebenfalls sämtlich Trainings- und Übungsangebote bis auf Weiteres abgesagt.

Die Abteilung Gesundheitssport des SV Birkenhard hat ihre Kurse in Birkenhard und bei der AOK in Biberach bis zum 19.

Schlusslicht Ellwangen empfängt die SGM SV Erlenmoos/Ochsenhausen.

Kreisliga A I: Spitzenspiel in Stafflangen

In der Fußball-Kreisliga A I ist der Zweite TSV Ummendorf am Wochenende beim Vierten SV Stafflangen gefordert. Im Illertal treffen sich der SV Dettingen II und der SV Kirchdorf. Tabellenführer SGM Muttensweiler/Hochdorf reist nach Unterschwarzach. Schlusslicht Ellwangen empfängt die SGM SV Erlenmoos/Ochsenhausen. In Dettingen ist am Sonntag, 27. September, um 13.15 Uhr Anstoß, auf allen anderen Plätzen um 15 Uhr.

Das Spitzenspiel des vierten Spieltages ist die Partie SV Stafflangen gegen den TSV Ummendorf.

 Torlos endete die Partie zwischen der SGM Rot/Haslach (hier mit Alexander Mensch) und dem FV Biberach II (hier mit Suleimani Ba

FC Bellamont und der TSV Ummendorf führen die Tabelle verlustpunktfrei an

In der Fußball-Kreisliga A I hat der FC Wacker Biberach den SV Erolzheim mit 7:0 abgefertigt. Sonst hielten sich die Stürmer an diesem Sonntag meist sehr zurück. Zwei Spiele endeten torlos. Der FC Bellamont (Platz eins) und der TSV Ummendorf (Platz zwei) führen nach ihren Siegen die Tabelle an. Außerdem haben sie mit je zwölf Punkten bisher keinen Zähler abgegeben. Das Spitzenspiel zwischen Stafflangen und Ummendorf endet mit einem glücklichen Sieg für den TSV Ummendorf.

Fürs Sommerferienprogramm 2020 in Ummendorf können Eltern ihre Kinder anmelden.

Abwechslung in den Ferien für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche aus Ummendorf und Fischbach finden auch dieses Jahr in den Sommerferien Abwechslung. Zwar müssen ein paar altbewährte und beliebte Programmpunkte diesmal wegen der Corona-Pandemie wegfallen. Aber die Macher haben sich trotzdem 21 attraktive Angebote einfallen lassen.

Veranstaltet wird das Ferienprogramm von 31. Juli bis 11. September von der Gemeinde. Ein sechsköpfiges Team hat es organisiert und unter der Federführung des TSV Ummendorf tragen wieder zahlreiche Vereine, die beiden Kirchen sowie auch Firmen ...

Schon die ganz Kleinen waren beim Nikolausturnen des TSV Ummendorf mit von der Partie.

150 Kinder zeigen, wie viel Spaß Turnen macht

Die Turnabteilung des TSV Ummendorf hat mit ihren Kinder- und Jugendgruppen am dritten Adventssonntag ihr Nikolausturnen gefeiert. Nicht nur sportliche Darbietungen standen auf dem Programm, sondern auch der Besuch des Nikolaus.

Die Abteilungsleiterin Lucia Kuhn eröffnete die Feier und begrüßte die Gäste in der vollen Hermann-Dörflinger-Halle, unter ihnen auch Bürgermeister Reichert mit Familie, die Familie Dörflinger, Vertreter der Umlachtalschule und des Sportkreises Biberach sowie den Präsidenten des TSV Ummendorf Joachim Hermann.

Tabellenführer FC Bellamont trifft in der Fußball-Kreisliga A I am kommenden Spieltag auf den SV Ellwangen im Derby.

Tabellenführer FCB empfängt Schlusslicht

Tabellenführer FC Bellamont trifft in der Fußball-Kreisliga A I am kommenden Spieltag auf den SV Ellwangen im Derby. Verfolger Ummendorf spielt bei der SGM Rot/Haslach. Die SGM Muttensweiler/Hochdorf tritt beim FC Wacker Biberach an. Anpfiff ist bei allen Spielen am Sonntag um 15 Uhr.

Spannend ist es an der Tabellenspitze der Kreisliga A I. Drei Mannschaften trennt immer noch nur ein Punkt. Der FC Bellamont, der TSV Ummendorf und die SGM Muttensweiler/Hochdorf haben derzeit den Rest der Liga fest im Griff.

 Läuft in der kommenden Saison als Spielertrainer für den TSV Ummendorf auf: Biberachs Andreas Wonschick.

TSV Ummendorf verpflichtet Wonschick

Kapitän Andreas Wonschick verlässt nach der Saison den Fußball-Landesligisten FV Biberach und wechselt zum TSV Ummendorf. Beim derzeitigen Tabellensechsten der Kreisliga A I wird der 28-Jährige in der kommenden Spielzeit gemeinsam mit Nico Steidle als Spielertrainer-Duo die Nachfolge von Franz Leicht antreten.

„Wir haben uns in der Winterpause mit Franz Leicht zwecks Zukunftsplanung zusammengesetzt und Leicht teilte mit, dass er zum Saisonende aufhört“, sagt Ummendorfs Abteilungsleiter Benjamin Prestle.