Suchergebnis

Walking bei Wind und Wetter...und bei Schnee

Walking bei Wind und Wetter...und bei Schnee

Beim Lauftreff des TSV Blaustein gibt es keine Ausreden. Hier wird bei jedem Wetter gewalkt und gejoggt. Wir haben uns auch nicht vom Schnee abhalten lassen und haben einfach mal mitgemacht.

Blaustein baut den Vorsprung aus

Die Handballer des TSV Blaustein haben ihren Vorsprung an der Tabellenspitze der Baden-Württemberg-Oberliga ausgebaut. Die Blausteiner gewannen ihr Heimspiel gegen den TV Weilstetten mit 32:27, während gleichzeitig der unmittelbare Verfolger SG Pforzheim/Eutingen am Wochenende sein Spiel bei der zweiten Mannschaft der HSG Konstanz mit 30:34 verlor. Der TSV Blaustein lag gegen Weilstetten zur Halbzeit bereits mit 13:7 vorn und hielt in der Folge stets sicher Abstand zum Gegner.

 Die C-Jugendfußballer des FV Biberach haben das Double gewonnen.

FVB-Nachwuchs holt sich Double

Die C-Jugendfußballer des FV Biberach haben das Double gewonnen. Den Meistertitel in der Bezirksstaffel holten sich die Biberacher ungeschlagen. Darüber hinaus sicherte sich der FVB-Nachwuchs auch den Bezirkspokal. In den Relegationsspielen am 22. und 29. Juni gegen den TSV Blaustein können die Biberacher nun noch den Aufstieg in die Landesstaffel schaffen.

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

In der Fußball-Kreisliga A2 Donau/Iller trifft der TSV Erbach am zwölften Spieltag am Sonntag, 20. Oktober, auf den TSV Blaustein II. Spielbeginn in Blaustein ist um 15 Uhr. Beide Mannschaften sind Tabellennachbarn, wobei Blausteins „Zweite“ drei Punkte mehr auf dem Konto hat als Erbach. Bei einem Sieg würde der TSV die Blausteiner überholen. Drei Punkte sind auch das Ziel des TSV Erbach, der sich auswärts in dieser Saison aber bisher schwer tat; aus ihren ersten sechs Spielen in der Fremde holte die Mannschaft von Trainer Michael Cieslak ...

 Der Landesliga-Aufsteiger SV Mietingen (hier Robin Ertle) ist in der ersten Runde des Fußball-Verbandspokals auswärts gefordert

SV Mietingen ist auswärts klarer Favorit

Der Landesliga-Aufsteiger SV Mietingen ist in der ersten Runde des Fußball-Verbandspokals auswärts gefordert. Der SVM gastiert beim TSV Blaustein II. Die Partie im Robert-Epple-Stadion wird am Samstag um 15.30 Uhr angepfiffen.

Der TSV Blaustein II hat in der Kreisliga A II Donau/Iller in der vergangenen Saison den neunten Platz belegt. Im Bezirkspokal erreichte der TSV II derweil überraschend das Finale und verlor in diesem letztlich gegen Türkspor Neu-Ulm.

Bezirk Donau/Iller: Pokalfinale in Erbach

Während im Fußballbezirk Donau noch der zweite Teilnehmer für das Bezirkspokalfinale ermittelt wird, fällt im Cupwettbewerb des Bezirks Donau/Iller am Donnerstag, 23. Mai, bereits die Entscheidung. Der Bezirksligist Türkspor Neu-Ulm und der Kreisligist TSV Blaustein II treffen in Erbach aufeinander. Anpfiff im Donauwinkelstadion ist um 18.30 Uhr. Für Türkspor Neu-Ulm verlief die Generalprobe für das Pokalfinale am vergangenen Wochenende äußerst gut.

 Der Double-Sieger des Bezirks Riß, die C-Junioren des FV Biberach, empfängt am Samstag um 15.30 Uhr im Erlenweg in Biberach den

Schwere Aufgabe für C-Junioren des FV Biberach

Der Double-Sieger des Bezirks Riß, die C-Junioren des FV Biberach, empfängt am Samstag um 15.30 Uhr im Erlenweg in Biberach den Double-Sieger des Bezirks Donau/Iller, den TSV Blaustein. Dies ist eine schwere Aufgabe für den FVB-Nachwuchs, für den es um den Aufstieg in die Landesstaffel geht. Die Spieler im Blausteiner Kader sind sehr stark und größtenteils ein Jahr älter. Mit einem Sieg am Samstag wollen sich die Biberacher eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in Blaustein schaffen.

SGM Ehingen-Süd und Blaustein in Rißtissen vorn

Die E-Junioren der SGM Ehingen-Süd/Rottenacker und die F-Junioren des TSV Blaustein haben das Jugendturnier des TSV Rißtissen in ihrer jeweiligen Altersklasse gewonnen. Bei den E-Junioren, die am Fischerwert um den „Vorsorge Cup Auber & Gaissmaier“-Wanderpokal spielten, setzte sich in der Gruppe die SGM Ehingen-Süd/Rottenacker (10 Punkte) vor dem FV Olympia Laupheim (7), dem SV Ochsenhausen (7), der SGM Schelklingen (2) und dem TSV Rißtissen (1) durch.

Blausteins Glück legt Pause ein

Der Handball-Drittliga-Aufsteiger TSV Blaustein muss längere Zeit auf Marcel Glück verzichten. Das Eigengewächs beginnt im September ein berufsbegleitendes Studium in Stuttgart und kann deswegen den für die Dritte Liga notwendigen Aufwand nicht mehr leisten. Zuvor hatte er sich in der Vorbereitung in Topform präsentiert und Trainer Sandro Jooß überzeugt: „Es ist bemerkenswert, mit welchem Engagement er ans Werk ging.“ Das Turnier in Söflingen gewann der TSV souverän, Glück war bereits nicht mehr dabei.

Türkspor Neu-Ulm holt Bezirkspokal

Den ersten Erfolg der Saison haben die Fußballer von Türkspor Neu-Ulm schon mal verbucht. Am Donnerstagabend gewannen die auch in der Bezirksliga um den Titel kämpfenden Neu-Ulmer den Bezirkspokal mit einem 3:1 (2:0) im Finale gegen den Kreisligisten TSV Blaustein II. Türkspor unterstrich im Donauwinkelstadion in Erbach außer in der Schlussphase seine Favoritenrolle, war spielbestimmend und wesentlich torgefährlicher. In der 25. Minute gingen die Neu-Ulmer durch Serdar Özkaya in Führung.