Suchergebnis

 Wer möchte gerne ein Engel in der Biberacher-Christkindles-Poststelle sein?

Himmlische Stellenanzeige: Stadt sucht Weihnachtsengel für Christkindles-Markt

Stellenanzeigen gehören für gewöhnlich ja nicht in den redaktionellen Teil einer Zeitung. Aus dem Biberacher Rathaus erreichte uns aber am Dienstagnachmittag ein Stellengesuch, das zu schön ist, um es als Anzeige abzudrucken. Gesucht werden nämlich Engel für den Biberacher Christkindles-Markt.

Wer sich als Engel verkleiden und Kinderaugen zum Leuchten bringen will, kann sich bei Maike Baldauf bei der Stadt melden. Gesucht werden eifrige Weihnachtsengel für die Betreuung der Christkindles-Poststelle auf dem Biberacher ...

Baywatch

Sommerjob gesucht? Ochsenhausen sucht händeringend einen Bademeister

Die Temperaturen steigen, die Tage werden länger – und damit wächst auch der Druck auf die Ochsenhauser Verwaltung. Gilt es für sie doch, einen zusätzlichen Bademeister beziehungsweise weitere Hilfskräfte für das Naturfreibad Ziegelweiher aufzutreiben. Bislang verläuft die Suche jedoch ergebnislos, weshalb Badegäste zum Saisonstart in vier Wochen mit Einschränkungen rechnen müssen.

Über die Wintermonate ließ die Stadtverwaltung nichts unversucht.

 Bürgermeister Roland Weinschenk stellt sich nicht mehr zur Wahl. Die Frage ist: Wer wird seinen Platz einnehmen?

Bad Waldsee sucht einen neuen Bürgermeister

Am 26. Januar 2020 wählt Bad Waldsee einen neuen Bürgermeister – gesucht wird Roland Weinschenks Nachfolger. Er selbst tritt nicht mehr zur Wahl an. Wer sich auf die Bürgermeisterstelle bewirbt und wie groß das Interesse an der Position des Bad Waldseer Stadtoberhauptes ist, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. Nun ist die Stelle öffentlich ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist am 30. Dezember.

Im Staatsanzeiger Baden-Württemberg wurde die Stellenausschreibung am Freitag, 8.

„Coaching4Future“ informiert bei der Berufsinfobörse in Friedrichshafen

Spaß und Aha-Momente will „Coaching4Future“ den jungen Besuchern der Berufsinfobörse am kommenden Mittwoch in der Droste-Hülshoff-Schule Friedrichshafen bescheren. Von 10 bis 15 Uhr informieren 63 Firmen und Einrichtungen Jugendliche über berufliche Möglichkeiten. Das Bildungsnetzwerk der Baden-Württemberg Stiftung stellt den Schülern Perspektiven im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich – also in den sogenannten MINT-Berufen – vor.

T-Shirts, die das Entstehen von Schweißflecken auf der Außenseite verhindern, organische ...


Triumph will Teile des Logistikzentrums veräußern. IG Metall und Betriebsrat pochen darauf, dass nach dem Verkauf ehemalige Mit

Triumph sucht Käufer für Logistikzentrum

Triumph ist nach wie vor auf der Suche nach möglichen Käufern von Teilen des Logistikzentrums. Die IG Metall und der Betriebsrat hoffen, dass die Gebäude ein Unternehmen kauft, das ehemalige Triumph-Mitarbeiter beschäftigen kann. Nachdem Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall, bereits im Sommer verlauten ließ, dass die Spedition Brucker Interesse hätte, ist seit wenigen Tagen auch das Unternehmen Mapal im Gespräch. Dabei handelt es sich allerdings um ein Gerücht, sagt Firmenchef Jochen Kress auf Nachfrage der „Aalener Nachrichten“.

In die Offensive gehen - Tipps zu Initiativbewerbungen

Hamburg (dpa/tmn) - Die Stellenausschreibungen geben nichts her? Dann sollten Jobsuchende selbst aktiv werden und sich auf gut Glück beim Wunschunternehmen bewerben. Wer dabei einige Regeln beachtet, kann durchaus erfolgreich sein.

Die Suche nach einem Job war vor allem eines: frustrierend. Als sich Juliane Kmieciak nach dem Volontariat für eine neue Stelle bei einer Zeitung oder einem Magazin bewerben wollte und es nur Praktikumsstellen gab, beschloss sie, selbst die Initiative zu ergreifen.

Zwei Akademiker zeigen die Wege der Technik auf

Ressourceneffiziente Biofasern aus Reststoffen von Milch, Zungenbrillen für Blinde oder Schuhe aus dem 3D-Drucker – was sich heute noch wie Science Fiction anhört, gehört dank Fachkräften aus den MINT-Branchen schon bald zum Alltag. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und bildet das Fundament für viele spannende Berufe mit aussichtsreichen Zukunftschancen.

Wohin die Entwicklung in der MINT-Welt geht und welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sie bietet, erfahren Schüler aus Sigmaringen von ...

Oft nützt die ganze Info nichts, wenn Eingliederungsvereinbarungen zu einseitig sind.

Studie: Es wird viel gefordert

Eingliederungsvereinbarungen sollen Arbeitslose schneller zurück in den Beruf bringen. Dazu verständigen sich Kundenbetreuer und Arbeitslose auf Ziele und Leistungen, die von beiden Seiten eingehalten werden müssen. In der Praxis jedoch legen solche Vereinbarungen vor allem Pflichten für Arbeitslosengeldempfänger fest, während Ziele und Angebote der Arbeitsagentur häufig „eher vage“ bleiben. Das ist das Fazit einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg.