Suchergebnis

Finissage in der Villa Rot

Zum Abschluss der Ausstellung „Auf Schritt und Tritt – Schuhwerk in Kunst und Design“ am Sonntag, 16. Februar, führt Museumsleiterin Dr. Stefanie Dathe bei einer Finissage um 14 Uhr sowie um 15.30 Uhr letztmals durch die Ausstellung.

Führung durchs Museum

Die Museumsleiterin Dr. Stefanie Dathe führt aufgrund der hohen Nachfrage alle Interessierten am Sonntag, 12. Januar um 14 Uhr durch die aktuelle Ausstellung „Auf Schritt und Tritt – Schuhwerk in Kunst und Design“ im Museum Villa Rot.

Stefanie Dathe spricht über Kunst

Die Kuratorin der Ausstellung "Sachgemäß", Dr. Stefanie Dathe, gestaltet heute die Veranstaltung "Kunst im Gespräch" mit einer Lesung und Diskussion zum Thema "Jean Baudrillard - Das System der Dinge". Beginn ist um 19 Uhr in der Städtischen Galerie. Die Ausstellung mit Werken junger Künstler ist dienstags bis sonntags von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Stefanie Dathe

Stefanie Dathe übernimmt Leitung des Ulmer Museums

Die Kunstgeschichtlerin Stefanie Dathe wird neue Direktorin des Ulmer Museums. Der Ulmer Gemeinderat wählte die 48-Jährige am Mittwoch zur Nachfolgerin von Gabriele Holthuis, die im vergangenen November nach Auseinandersetzungen um Haushaltsmittel gekündigt hatte. Dathe leitet seit 2007 das Museum Villa Rot in Burgrieden-Rot (Landkreis Biberach).

Stefanie Dathe hat Kunstgeschichte, Ethnologie und Philosophie in Mainz, Madrid und Bonn studiert.

Führung durch die Ausstellung

BAD SCHUSSENRIED (sz) - Die Führung der promovierten Kunstwissenschaftlerin Stefanie Dathe durch die Ausstellung "Grund zu bleiben" im Neuen Kloster Bad Schussenried bietet morgen, Sonntag, einen guten "Grund zu kommen". Interessierte können sich die vielfältige Schau mit einem Querschnitt durch die zeitgenössische Kunst in Baden-Württemberg genauer anschauen. Stefanie Dathe bringt als freischaffende Kunsthistorikerin, Ausstellungskuratorin und Autorin langjährige Erfahrung in der Vermittlung der heutigen Kunst mit.

Neuer Juks-Vorstand

Die Jugendkunstschule Biberach (Juks) hat einen neuen Vorstand gewählt. Wiedergewählt wurde die erste Vorsitzende Dr. Stefanie Dathe, der stellvertretende Vorsitzende Alfred Braig, Schatzmeister Fritz Kaufmann sowie die Beisitzer Marianne Nestle, Barbara Dollinger, Gabriele Kübler, Martin Gerster, Friedrich Kolesch, Thomas Laengerer und neu Andrea Rapp-Kübler.Die Vorstandsmitglieder Werner Krug und Klaus Buchmann sind auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden.


Stefanie Dathe wird neue Direktorin des Ulmer Museums. Bisher leitete sie in Burgrieden (Landkreis Biberach) das Museum Villa R

Stefanie Dathe übernimmt Leitung des Ulmer Museums

Die Kunstgeschichtlerin Stefanie Dathe wird neue Direktorin des Ulmer Museums. Der Ulmer Gemeinderat wählte die 48-Jährige am Mittwoch zur Nachfolgerin von Gabriele Holthuis, die im vergangenen November nach Auseinandersetzungen um Haushaltsmittel gekündigt hatte. Dathe leitet seit 2007 das Museum Villa Rot in Burgrieden-Rot (Landkreis Biberach).

Dathe hat Kunstgeschichte, Ethnologie und Philosophie in Mainz, Madrid und Bonn studiert. Anschließend promovierte sie an der Uni Zürich.

Sonderführungen auf Schloss Achberg

ACHBERG - Sonderführungen durch die Ausstellung in Schloss Achberg gibt es am 1. Mai um 13.30 Uhr und 15 Uhr. Die Kunsthistorikerin Dr. Stefanie Dathe, verantwortlich für die Textbeiträge im Ausstellungskatalog, führt durch vier Jahrhunderte der italienischen Kunstgeschichte im Bereich der Stilllebenmalerei.

Eine weitere Führung mit Dr. Stefanie Dathe findet am Sonntag, 4. Mai um 12.30 Uhr statt. Die Ausstellung "Natura morta italiana - Italienische Stillleben aus vier Jahrhunderten.

Ausstellungsführung

"Grund zu bleiben"

BAD SCHUSSENRIED (sz) - Die Kunsthistorikerin Stefanie Dathe führt am Sonntag, 4. Juli, um 14.30 Uhr durch die Ausstellung "Grund zu bleiben". Mehr als 80 Künstler des Künstlerbundes Baden-Württemberg zeigen einen Querschnitt durch die aktuelle Kunst im deutschen Südwesten. Die Führung kostet pro Person 4,50 Euro; für Familien 10 Euro. Infotelefon: 0731/ 5028975 .