Suchergebnis

SpSpVgg Greuther Fürth

Weiter mit Leitl und Mijatovic: Fürth verlängert Verträge

Der Tabellensechste der 2. Fußball-Bundesliga, die Spielvereinigung Greuther Fürth, setzt weiterhin auf Cheftrainer Stefan Leitl und Co-Trainer Andre Mijatovic. Die Verträge mit dem Trainer-Duo seien um ein Jahr bis 30. Juni 2021 verlängert worden, teilte der fränkische Traditionsverein am Donnerstag auf seiner Webseite mit.

„Stefan und Andre leisten bei uns sehr gute Arbeit, was in und außerhalb des Vereins sehr positiv wahrgenommen wird“, erklärte Greuther-Sportgeschäftsführer Rachid Azzouzi laut Mitteilung.

Stefan Leitl schaut auf das Spielfeld

Fürth „physisch gut drauf“ für Heimspiel gegen St. Pauli

Der Fürther Trainer Stefan Leitl hat einen Einsatz der beiden Abwehrspieler Mergim Mavraj und Marco Caligiuri für das erste Heimspiel nach der Winterpause offen gelassen. Alle seine Spieler könnten sich anbieten, sagte Leitl am Montag. Kapitän Caligiuri hatte vor der Winterpause einen Muskelfaserriss erlitten, Mavraj plagten zuletzt Adduktorenprobleme. Im Vormittagstraining waren alle Spieler dabei.

Die Fürther empfangen am Dienstag (20.

Trainingsauftakt SpVgg Greuther Fürth

Greuther Fürth wieder im Training: „Gute Basis geschaffen“

Die SpVgg Greuther Fürth hat wieder das Training aufgenommen. Trainer Stefan Leitl versammelte die Spieler des fränkischen Fußball-Zweitligisten am Sonntag nach der Sommerpause wieder zu einer Einheit auf dem Platz. Als „sehr zufrieden“ bezeichnete sich der Coach. „Die Jungs haben in der Übergangsphase wirklich sehr gut gearbeitet, haben ihren Plan zu 100 Prozent erfüllt.“ Insgesamt sei es ein „schöner Trainingsauftakt“ gewesen. Nun gehe es für den Tabellenneunten der vergangenen Saison wieder darum, sich „Automatismen anzueignen“, sagte Leitl.

Stefan Leitl

Greuther Fürth nimmt Training im „erhofften Zustand“ auf

Die SpVgg Greuther Fürth ist in das Wintertraining gestartet. Am Sonntag leitete Chefcoach Stefan Leitl die erste Einheit des fränkischen Fußball-Zweitligisten im Kalenderjahr 2020 und hatte dabei 22 gesunde Feldspieler plus drei Torhüter zur Verfügung. „Alle sind in dem Zustand gekommen, wie wir ihn uns erhoffen konnten“, sagte Leitl. Kapitän Marco Caligiuri werde nach seiner Muskelverletzung in den nächsten Tagen wieder komplett in das Training eingegliedert.

Stefan Leitl

Fürther Coach vor Darmstadt-Gastspiel: „Vorsicht geboten“

Die SpVgg Greuther Fürth ist davon überzeugt, ihr Tief in der 2. Fußball-Bundesliga rasch zu überwinden. „Wir spielen eine sehr ordentliche Saison und haben noch ein Nachholspiel. Es ist natürlich Vorsicht geboten, aber wir haben keine Angst“, beteuerte Trainer Stefan Leitl vor dem Gastspiel am Freitag (18.30 Uhr/Sky) beim formstarken SV Darmstadt. Während die Fürther seit drei Partien sieglos sind, stellen die Hessen die beste Rückrundenmannschaft.

Stefan Leitl

Greuther Fürth bestreitet Nachholspiel bei Dynamo Dresden

Die SpVgg Greuther Fürth will endlich ihre Negativserie in der 2. Fußball-Bundesliga beenden. Die nach der Corona-Zwangspause noch immer sieglose Mannschaft von Trainer Stefan Leitl tritt heute im Nachholspiel des 27. Spieltags bei Tabellenschlusslicht Dynamo Dresden an. „Es geht darum, mit Energie und Leidenschaft zu spielen“, forderte Leitl.

Die Fürther haben fünf Spieltage vor dem regulären Saisonende acht Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz 16, elf sind es auf die Dresdner.

Fürth mit Routinier Mavraj gegen den HSV

Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth kann im Heimspiel gegen den Hamburger SV am Samstag (13.00 Uhr) wieder auf den nach einer Gehirnerschütterung genesenen Abwehrchef Mergim Mavraj setzen. „Er macht einen sehr guten Eindruck und steht uns zur Verfügung für das Spiel“, sagte der Fürther Coach Stefan Leitl am Donnerstag.

Dagegen sei der Einsatz von Kapitän Branimir Hrgota fraglich - seit Dienstag habe der 27-jährige Stürmer nicht mehr trainiert.

Leitl vor Neustart: „Sorgfältig mit Verantwortung umgehen“

Die SpVgg Greuther Fürth blickt ihrem Neustart in der 2. Fußball-Bundesliga ohne personelle Sorgen entgegen. Trainer Stefan Leitl berichtete vor dem Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr) gegen den Hamburger SV, dass die komplette Mannschaft im Training sei. Etwas vorsichtig müsse man nur bei Innenverteidiger Mergim Mavraj sein, der sich vor der Corona-Unterbrechung im Adduktorenbereich verletzt hatte. „Ich bin überzeugt, dass wir eine gute Mannschaft auf den Platz bringen werden“, sagte Leitl am Donnerstag.

Stefan Leitl

Leitl zur Trennung von Schiele: „Nicht nachvollziehbar“

Der Fürther Coach Stefan Leitl hat sich über die Beurlaubung von Aufstiegstrainer Michael Schiele beim kommenden Zweitligarivalen Würzburger Kickers sehr irritiert gezeigt. „Was sicher nachdenklich stimmt, ist die Geschichte mit Michael Schiele“, befand Leitl am Donnerstag bei der Pressekonferenz der SpVgg Greuther Fürth vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (13.30 Uhr). „Das ist von außen betrachtet für mich nicht nachvollziehbar.“

Leitl kennt Schiele nach eigener Aussage schon lange und äußerte sich „sehr sehr überrascht, dass man ...

Stefan Leitl

Fußball-Zweitligist Fürth beginnt Vorbereitung am 2. August

Die SpVgg Greuther Fürth nimmt am 2. August das Training zur Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga auf. Wie die Franken am Donnerstag mitteilten, finden bereits zuvor die sportärztlichen und leistungsdiagnostischen Tests statt. Aktuell kann sich das Team von Trainer Stefan Leitl im Urlaub erholen.

„Wir haben es geschafft, dass wir ohne muskuläre Verletzungen durch diese intensive Spielzeit mit vielen Englischen Wochen gekommen sind.