Suchergebnis

DOSB

DOSB gegen flächendeckenden Sport-Lockdown

Der Deutsche Olympische Sportbund fordert in der Debatte über weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der vierten Corona-Welle eine «Breitensport-Garantie» für Deutschland.

«In der jetzigen Phase der Pandemie müssen wir alle unseren Beitrag zum Brechen der vierten Welle leisten, dazu ist selbstverständlich auch der Sport bereit», erklärte DOSB-Präsident Alfons Hörmann am Donnerstag zu den Beratungen der Bundesländer gemeinsam mit der geschäftsführenden und der designierten Bundesregierung.

Beschluss: Starke Zuschauer-Einschränkung bei Großveranstaltungen

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird die Teilnehmerzahl für überregionale Sport-, Kultur- und vergleichbare Großveranstaltungen deutlich eingeschränkt. Künftig dürfen maximal 30 bis 50 Prozent der Platzkapazität genutzt werden. In Innenräumen dürfen es aber höchstens 5000 Besucher und im Freien höchstens 15 000 sein, wie Bund und Länder am Donnerstag beschlossen haben.

© dpa-infocom, dpa:211202-99-231144/1

Fan-Protest

Novum beim FC Liverpool: Fan-Vorstand gegründet

Der FC Liverpool gründet erstmals einen offiziellen Fan-Vorstand, der künftig wichtige Entscheidungen des Clubs mittreffen darf.

Das so genannte «Supporters Board», wie sich der neue Vorstand nennt, soll künftig gemeinsam mit der Clubführung und dem Eigentümer Fenway Sports Group, die Richtung im Club bestimmen.

Der neue Fan-Vorstand wird aus 16 Mitgliedern bestehen, darunter zehn Mitgliedern der Fanvereinigung «Spirit of Shankly».

 In der Argonnenhalle wird es vorerst kein Sportangebot geben.

Wegen Booster-Impfungen: Kein Sport mehr in der Argonnenhalle

Die Argonnenhalle in Weingarten ist ab Sonntag, 5. Dezember, eine von zwei sogenannten Booster-Stationen im Landkreis Ravensburg. In Wangen kann man bereits seit Mittwoch eine Auffrischungsimpfung bekommen.

Doch die Entscheidung für die Argonnenhalle hat Folgen: Sport ist dort erst einmal nicht mehr möglich. Und das sehr zum Unmut des Weingartener Sportverbands. Dieser hätte sich einen anderen Standort gewünscht.

Mit den Booster-Stationen unterstütze der Landkreis die Aktivitäten der niedergelassenen Ärztinnen und ...

 Wer trotz Pandemie einen Platz in einer Reha-Gruppe hat, ist derzeit meist sehr froh darüber. Außer – man turnt plötzlich neben

Eine Seniorin ist entsetzt: In ihrer Reha-Gruppe turnt eine Ungeimpfte

Eigentlich ist die 64-Jährige froh, dass sie eine medizinische Verordnung für Reha-Sport und auch einen Reha-Platz gefunden hat. Doch dann ist die Frau aus dem Kreis Lindau entsetzt: In ihrer Reha-Gruppe turnt eine Ungeimpfte. Ob der Therapeut geimpft, genesen oder getestet ist, sage ihr auch niemand. Was gilt für Reha-Sport angesichts hoher Corona-Zahlen?

Wirbelsäulen- und Lungenprobleme machen es notwendig, dass die ältere Frau regelmäßig unter therapeutischer Aufsicht an Reha-Sport teilnimmt.

Finanzielle Hilfe für Schausteller wird verlängert

Das Wirtschaftsministerium unterstützt die von der Absage der Weihnachtsmärkte besonders belasteten Schausteller und Marktkaufleute weiter finanziell. Für sie und Unternehmen der Veranstaltungs- und Eventbranche, des Taxi- und Mietwagengewerbes sowie Dienstleister des Sports, der Unterhaltung und Erholung wurde die Antragsfrist für den Tilgungszuschuss II bis Ende März 2022 verlängert.

Ressortchefin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) sagte am Mittwoch in Stuttgart: «Durch die neuen pandemiebedingten Einschränkungen im Veranstaltungs- ...

Christian Hinzpeter

FC St. Pauli trauert um Christian Hinzpeter

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli verliert einen langjährigen Wegbegleiter. Christian Hinzpeter, ehemaliger Geschäftsführer des Vereins, ist am Freitag im Alter von 67 Jahren gestorben.

Er hinterlässt seine Ehefrau Nicole und seinen Sohn. «Ich bin unfassbar schockiert. Wir wollten uns erst kürzlich zu einem Treffen verabreden», sagte St.-Pauli-Präsident Oke Göttlich.

«Er geht früh, viel zu früh. Mein tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie», sagte Göttlich.

Ex-Juve-Stürmer

Erneut Durchsuchungen bei Juventus Turin

Im Fall um mögliche falsche Börsen-Mitteilungen des italienischen Fußball-Erstligisten Juventus Turin hat die Staatsanwaltschaft erneut den Sitz des Clubs durchsucht.

Aus einer Mitteilung geht hervor, dass sich die Ermittlungen nun auch mit der Bilanz vom 30. Juni 2021 und dem Verkauf von Cristiano Ronaldo befassen. Eine Woche zuvor hatte die Finanzpolizei die Räume des Vereins nach Dokumenten bezüglich der Bilanzen aus den Jahren 2019 bis 2021 durchsucht.

Simon Rolfes

Völler-Nachfolger Rolfes: Mehr „Vorfreude als Belastung“

Simon Rolfes sieht seinem Wechsel auf den Posten des Geschäftsführers Sport bei Bayer Leverkusen als Nachfolger von Rudi Völler eher mit «Vorfreude als Belastung» entgegen.

Er arbeite schon seit drei Jahren mit Völler zusammen, sagte der Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten im TV-Sender Sky vor dem Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth. «Wir haben viel auch aufgebaut an Strukturen, die langfristig Bayer 04 helfen sollen. Und von daher freue ich mich, das weiterzuführen und das weiter voranzutreiben», sagte der frühere ...

Thomas Weikert

DOSB-Boss Weikert: „Verstehe mich als Mannschaftskapitän“

Der neue DOSB-Präsident Thomas Weikert will nicht als Einzelkämpfer den Deutschen Olympischen Sportbund aus der Krise führen.

«Der Verband steht ebenso wie Sportdeutschland insgesamt vor großen Aufgaben. Kurzfristig im Fokus stehen sicher die Bewältigung der Corona-Krise sowie die anstehenden Olympischen Winterspiele in Peking», sagte der 60-jährige frühere Tischtennis-Weltpräsident nach der Wahl auf der Mitgliederversammlung am Samstag in Weimar.