Suchergebnis

 Am Ambo oder auf der Kanzel fühlt er sich wohl: Pfarrer Liviu Jitianu.

Pfarrer Liviu geht

Pfarrer Liviu Jitianu verlässt Sigmaringen und wechselt in die Schweiz. Cäcilia Krönert hat bei der Abschiedsmesse fotografiert.

Einblick in das Impfzentrum Sigmaringen

Einblick in das Impfzentrum Sigmaringen

Auch im Landkreis Sigmaringen rüstet man sich für das große Impfaufkommen. So ist innerhalb kürzester Zeit auch ein Impfzentrum in der Sporthalle auf dem Gelände der ehemaligen Oberschwaben-Kaserne in Hohentengen entstanden. Wir durften dieses vorab mal genau unter die Lupe nehmen.  

 Drastische Maßnahmen sollen die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen. Die Folge: Die Stadt Sigmaringen wirkt zeitweise wie aus

Sigmaringen steht still

Strikte Ausgangsbeschränkungen sollen die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland eindämmen. Das öffentliche Leben steht nahezu still – auch in Sigmaringen. SZ-Redakteur Sebastian Korinth war mit der Kamera unterwegs.

Neue Fahrradboxen in Sigmaringen

Neue Fahrradboxen in Sigmaringen

Auch hier in der Region ist die Mobilitätswende spürbar. Innenstädte werden für Autofahrer immer unattraktiver. Dafür setzen die Gemeinden mehr auf den ÖPNV sowie den Radverkehr. Das ist auch in Sigmaringen spürbar. Dort dürfen sich Fahrradfahrer ab sofort auf einen ganz besonderen Komfort für ihr Zweirad freuen.

Medizinische Fachkraft

So stark sind die Gemeinden des Kreises Sigmaringen von der Corona-Krise betroffen

Erstmals gibt das Landratsamt Sigmaringen Daten zur Corona-Krise heraus, die deutlich machen, wie stark die 25 Gemeinden des Kreises betroffen sind.

Das Landratsamt nennt keine absoluten Zahlen, sondern Korridore, in denen sich die Gemeinden bewegen.

Am stärksten betroffen sind die Städte Sigmaringen und Gammertingen sowie Stetten am kalten Markt. Wir werden diese Grafik einmal täglich aktualisieren.