Suchergebnis

Schalmeien Illmensee

Die Illmenseer Schalmeien aus dem Landkreis Sigmaringen wollen wieder gemeinsam musizieren. Für den Videowettbewerb haben sie ein Ständchen auf Abstand aufgenommen. Das hat ihnen ein Gefühl der Verbundenheit gegeben, sagt die musikalische Leiterin Maria Eisele.

Der Mann ist nach 20 Uhr in Sigmaringen unterwegs.

Mann missachtet Ausgangsbeschränkung

Ohne triftigen Grund war ein Autofahrer am Samstag gegen 23.20 Uhr in Sigmaringen in der Pfauenstraße unterwegs. Beamte des Polizeireviers Sigmaringen kontrollierten ihn und stellen einen Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung fest. Zudem stand der Mann unter Alkoholeinwirkung, was eine Blutentnahme nach sich zog. Gegen ihn werden nun Ordnungswidrigkeitenanzeigen bei den zuständigen Behörden vorgelegt, das teilt die Polizei mit.

Auf der Landesstraße 455 bei Sigmaringendorf ist es zu einem Unfall gekommen, vermeldt die Polizei.

48-Jähriger verursacht Verkehrsunfall

Auf der Landesstraße 455 zwischen Sigmaringendorf und Sigmaringen hat sich einer Polizeimeldung zufolge am Donnerstag gegen 12.20 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 48-jähriger Mazda-Fahrer hatte kurz vor der Abzweigung nach Sigmaringen das Fahrzeug einer 63-jährigen Toyota-Fahrerin, die ordnungsgemäß an einer Stoppstelle angehalten hatte, zu spät erkannt und war diesem folglich aufgefahren. Bei dem Unfall wurden keine Menschen verletzt. Der Sachschaden hingegen wird auf etwa 11 000 Euro beziffert.

 Teils sind die Premiumwanderwege rund um Sigmaringen durch Sturmschäden nicht begehbar, wie hier die Schmeienhalde, ein Abschni

Wanderwege sind beschädigt

- Durch die Extremwetterlagen mit Schneefällen verzeichnen die fünf Premiumwanderwege, die „DonauFelsenLäufe“, rund um Sigmaringen starke Schäden, das teilt die Stadt Sigmaringen mit. Aus diesem Grund werden alternative, weniger frequentierte Wanderrouten empfohlen.

Die frühlingshaften Temperaturen der vergangenen Tage locken viele Wanderer und Spaziergänger raus in die Natur. „Wer derzeit eine Wanderung auf unseren Premiumwanderwegen plant, sollte sich bewusst sein, dass die Wälder derzeit teilweise starke Schäden verzeichnen.

Patrick Kraus

Schmerztherapie im Krankenhaus hat eine neue Leitung

Patrick Kraus ist neuer Leiter der Schmerztherapie in den SRH-Kliniken im Landkreis Sigmaringen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Er folgt auf Dr. Ekhard Maurer, welcher die Leitung circa 13 Jahre inne hatte. Kraus ist Facharzt für Anästhesie und begann 2010 als Assistenzarzt am Krankenhaus in Sigmaringen. Er war seit 2019 stellvertretender Leiter der Schmerztherapie und kennt die Entwicklungen der Schmerztherapie im Krankenhaus Sigmaringen nahezu von Anfang an.

Der Mann ist alkoholisiert und versteckt sich.

VW-Fahrer flüchtet vor der Polizei und versteckt sich

Polizeibeamte des Polizeireviers Sigmaringen wollten am Freita gegen 21.20 Uhr in Sigmaringen in den Käppeleswiesen den Fahrer eines VW einer Verkehrskontrolle unterziehen, das teilt die Polizei am Sonntag mit. Beim Erkennen der Polizei flüchtete der 45-jährige Fahrzeugführer jedoch auf einen nahegelegenen Parkplatz und versteckte sich hinter geparkten Lastwagen. Dort schaltete er sein Licht aus und wollte im Anschluss wieder wegfahren, was jedoch von der Streifenbesatzung verhindert werden konnte.

Jetzt im Livestream: Die Kandidaten zur Landtagswahl im Kreis Sigmaringen

Wer seine Wahlentscheidung noch nicht getroffen hat oder sie hinterfragen möchte, für den veranstaltet die „Schwäbische Zeitung“ am Dienstag, 2. März, ab 18.30 Uhr eine Talkrunde zur Landtagswahl.

Wegen der Corona-Pandemie findet die Runde online statt. Sie kann hier live verfolgt und auch hinterher noch online abgerufen werden. 

Zugesagt haben die beiden Landtagsabgeordneten Andrea Bogner-Unden (Grüne) und Klaus Burger (CDU), die sich wieder um ein Mandat bewerben.

Mehr als 500 Impfdosen stehen im Kreis Sigmaringen pro Woche zur Verfügung.

Coronaimpfung: Daten verzögern sich wegen der Impfzeiten

Die Impfungen gegen Covid-19 im Kreis Sigmaringen laufen weiter, auch wenn es in den vergangenen Tagen einen anderen Anschein hatte. Wie das Landratsamt Sigmaringen auf Nachfrage der „Schwäbischen Zeitung“ mitteilt, werde am Wochenende seit Beginn nicht geimpft. Entsprechend werden auch keine Daten übermittelt.

Hinzu kommt laut Pressesprecher Tobias Kolbeck, dass bis in die späten Abendstunden, teils bis nach 19 Uhr, geimpft wird. Daher seien die gemeldeten Zahlen um einen Tag zeitversetzt.

Der Ostalbkreis hat am Freitag und Samstag insgesamt 23 weitere Corona-Infektionen gemeldet. Die Zahl der aktiven Fälle ist um 4

Britische Mutante breitet sich im Landkreis Sigmaringen aus - Inzidenz steigt rasant an

Innerhalb einer Woche ist der Inzidenzwert im Kreis Sigmaringen von 21,4 auf 51,2 gestiegen. Als Hauptgrund gibt das Landratsamt Sigmaringen die Ausbreitung der britischen Virusmutation an, die sich im Kreis verbreitet. Seit der Öffnung der Kindergärten und dem Start des Wechselunterrichts an den Grundschulen am vergangenen Montag sind eine Erzieherin und eine Lehrerin positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Große Aufregung herrschte am Freitagmorgen beim Blick auf die Karte der Covid-19-Dashboards.

 Nach einem Unfall am Freitag in Sigmaringen bittet die Polizei nun um Zeugenhinweise.

Polizei sucht Hinweise auf unbekannten Lastwagenfahrer

Nach einem Unfall am Freitag, 12. Februar, auf Höhe der Einmündung Sigmaringen-Laiz an der Bundesstraße 463 sucht die Polizei nach einem unbekannten Lastwagenfahrer.

Wie das Polizeipräsidium Ravensburg mitteilt, kam dieser nach rechts von der Straße ab und überfuhr einen Leitpfosten und einen Verkehrswegweiser. Anschließend setzte der Lastwagen seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Diesen beziffert die Polizei auf etwa 1000 Euro.