Suchergebnis

Bislang konnte die Vogelgrippe im Kreis Sigmaringen nicht nachgewiesen werden.

Kein Nachweis der Vogelgrippe im Kreis Sigmaringen

- Der Landkreis Sigmaringen ist nicht vom Ausbruch der Vogelgrippe betroffen. Ein privater Hühnerhalter hatte wenige Tiere beim betroffenen Händler gekauft. Sie wurden vorsichtshalber untersucht, die Proben erwiesen sich am späten Mittwochnachmittag aber als negativ, teilt das Landratsamt Sigmaringen mit.

Bislang sind dem Veterinäramt keine Geflügelhalter aus dem Landkreis bekannt, die infizierte Tiere erhalten haben. Das Veterinäramt bittet dennoch alle Geflügelhalter, die seit dem 1.

 Die Deutschlandfahne vor dem Sigmaringer Rathaus weht mit Trauerflor versehen.

Sigmaringen schließt sich Trauer um Corona-Tote an

Sigmaringen trägt Trauer: Deutschlandweit ist am Sonntag der Todesopfer der Corona-Pandemie gedacht worden.

In Berlin fand eine zentrale Gedenkveranstaltung statt, doch auch das Land Baden-Württemberg und die Stadt Sigmaringen schlossen sich an. Vor dem Rathaus wehte die Deutschlandfahne mit Trauerflor versehen. Im gesamten Landkreis Sigmaringen sind bislang 75 Menschen in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Mit Details hält sich das Landratsamt mit Verweis auf die Persönlichkeitsrechte der Verstorbenen zurück.

Ziehen die Gewinner der Weihnachtsaktion: Rolf Thiebach (links) und Matthias Eisele vom HGV-Vorstand.

HGV zieht Gewinner der Weihnachtslosaktion

Mehr als 20 Geschäfte haben sich in Sigmaringen wieder an der Weihnachtslosaktion des HGV Sigmaringen beteiligt, das geht aus einer Pressemitteilung hervor. „Wir freuen uns, dass die Aktion, trotz einer kleinen Pause, wieder gut angenommen wurde“, wird Matthias Eisele, Vorstand des Vereins, in dem Schreiben zitiert.

Mehr als 5000 Lose wurden im vergangenen Advent an Kunden aus Sigmaringen und der Umgebung ausgegeben. Davon kamen knapp 500 Lose wieder zurück.

 Der frühere Bürgermeister Thanns, Jean-Pierre Baeumler (rechts), ist gestorben.

Thanner Ex-Bürgermeister stirbt mit 72 Jahren

Jean-Pierre Baeumler, ehemaliger Bürgermeister der mit Sigmaringen befreundeten Stadt Thann, ist am 22. Januar im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilt die Stadt Sigmaringen mit. Der Geschichtslehrer und Hochschuldozent prägte die Entwicklung Thanns seit 1986 als Mandatsträger in verschiedenen Gremien, von 1989 bis 2014 schließlich als Bürgermeister der Stadt. In seiner Amtszeit wurden zahlreiche Projekte wie die Einrichtung einer Mediathek, der Ausbau von Radwegen und die Sanierung zahlreicher öffentlicher Einrichtungen durchgeführt.

Polizei-Fahrzeug

Schnee und Glätte: 22 Unfälle im Bodenseekreis

Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Ravensburg, also in den Landkreisen Ravensburg, Sigmaringen und dem Bodenseekreis, hat es bis zum Nachmittag insgesamt 43 Mal gekracht. 22 Unfälle passierten im Bodenseekreis, acht im Landkreis Sigmaringen. 

Und das Wetter hält die Menschen in der Region weiter auf Trab. Auf die Schneefälle folgen mildere Temperaturen, ergiebiger Regen und Tauwetter, prognostizieren die Experten der Wetterwarte Süd.

Corona-Ausbruch in der LEA in Sigmaringen.

Corona-Inzidenz im Kreis Sigmaringen steigt rasant

Wegen eines Ausbruchs in der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Sigmaringen steigen die Corona-Zahlen im Landkreis Sigmaringen deutlich.

Wie berichtet, sind in der LEA 36 Flüchtlinge mit dem Virus infiziert. In der Statistik schlugen sich diese Fälle am Samstag nieder, weshalb die Zahl der Infizierten in der Kreisstadt deutlich auf 52 anstieg.

Damit führt Sigmaringen die Statistik unter den Gemeinden an. In den vier größten Städten des Kreises gibt es aktuell die meisten Corona-Fälle: Neben Sigmaringen sind ...