Suchergebnis

Bislang konnte die Vogelgrippe im Kreis Sigmaringen nicht nachgewiesen werden.

Kein Nachweis der Vogelgrippe im Kreis Sigmaringen

- Der Landkreis Sigmaringen ist nicht vom Ausbruch der Vogelgrippe betroffen. Ein privater Hühnerhalter hatte wenige Tiere beim betroffenen Händler gekauft. Sie wurden vorsichtshalber untersucht, die Proben erwiesen sich am späten Mittwochnachmittag aber als negativ, teilt das Landratsamt Sigmaringen mit.

Bislang sind dem Veterinäramt keine Geflügelhalter aus dem Landkreis bekannt, die infizierte Tiere erhalten haben. Das Veterinäramt bittet dennoch alle Geflügelhalter, die seit dem 1.

 Die Deutschlandfahne vor dem Sigmaringer Rathaus weht mit Trauerflor versehen.

Sigmaringen schließt sich Trauer um Corona-Tote an

Sigmaringen trägt Trauer: Deutschlandweit ist am Sonntag der Todesopfer der Corona-Pandemie gedacht worden.

In Berlin fand eine zentrale Gedenkveranstaltung statt, doch auch das Land Baden-Württemberg und die Stadt Sigmaringen schlossen sich an. Vor dem Rathaus wehte die Deutschlandfahne mit Trauerflor versehen. Im gesamten Landkreis Sigmaringen sind bislang 75 Menschen in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Mit Details hält sich das Landratsamt mit Verweis auf die Persönlichkeitsrechte der Verstorbenen zurück.

 Silvia Bregenzer (Mitte) und Elke Hilzinger überreichen Bürgermeister Marcus Ehm ein frisch gedrucktes Exemplar des fairen Eink

Sigmaringen bringt ersten fairen Einkaufsführer heraus

Wer beim Einkauf bewusst auf gerechte Produktionsbedingungen und faire Löhne achten möchte, erhält mit dem „Fair-Führer“ einen schnellen Überblick über die entsprechenden Verkaufsstellen. Das teilt die Stadt Sigmaringen nun in einer Pressemeldung mit. Der spezielle Einkaufsführer zeigt die Geschäfte und Gastronomiebetriebe in Sigmaringen und den Ortsteilen sowie die Marktstände des Wochenmarktes, die mindestens zwei Produkte mit einem fairen Qualitätssiegel im Sortiment haben oder regionale Produkte vermarkten.

 Nach einem Einbruchversuch in Sigmaringen (Symbolfoto) bittet die Polizei um Hinweise.

Unbekannte wollen in leerstehendes Haus einbrechen

Unbekannte haben in Sigmaringen versucht, in ein leerstehendes Einfamilienhaus am Hitzkofer Weg einzubrechen.

Wie das zuständige Polizeipräsidium Ravensburg mitteilt, lässt sich der genaue Zeitpunkt nicht mehr rekonstruieren. Fest steht, dass der Einbruchversuch trotz erheblicher Gewalteinwirkung und unter Zuhilfenahme einer Eisenstange misslang. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter ...

Die ersten vier Termine bilden die Testphase.

DRK nimmt Corona-Testmobil in Betrieb

Um das interkommunale Testangebot auszubauen, startet der DRK-Kreisverband Sigmaringen erste Testläufe mit dem Corona-Testmobil, das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Hierfür wurde kurzerhand ein Einsatzfahrzeug des DRK zum Testmobil umgerüstet, um künftig flexibel in Sigmaringen und Umgebung Testungen anbieten zu können.

Für einen ersten Testlauf sind folgende Stationen des DRK-Corona-Testmobil geplant: Donnerstag, 22. April, von 8 bis 12 Uhr vor den Sigmaringer Rathaus (Neubau).

 Die Arbeiten werden über das Osterwochenende bereits vorbereitet.

Acht Monate Baustelle: Regierungspräsidium lässt Brücke auf B313 sanierieren

Schon vorab hatte die Sanierung der Brücke an der B 313 bei Sigmaringen für Furore in den betroffenen Gemeinden gesorgt, jetzt gehen die Arbeiten los: Das Regierungspräsidium Tübingen lässt die im Jahr 1977 erbaute Brücke über die Donau ab Dienstag instand setzen. Darüber informiert eine Pressemitteilung. Begonnen wird mit der Fahrbahn von Krauchenwies in Richtung Sigmaringen. Die Arbeiten sollen Ende November abgeschlossen sein.

Hintergrund der Instandsetzung ist laut Regierungspräsidium das allgemein stark gestiegene ...

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Dieb schlägt in Sportgeschäft zu

Ein Dieb hat sich am Mittwoch zwischen 14 und 16.45 Uhr in einem Sportgeschäft in der Burgstraße bedient, das teilt die Polizei am Freitag mit. Im Geschäft hat der Täter einen vierstelligen Bargeldbetrag und mehrere Sportuhren gestohlen.

Das Polizeirevier Sigmaringen ermittelt wegen Diebstahls. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 07571/ 1040 zu melden.

Ein Ehepaar streitet sich in Stetten am kalten Markt so heftig, dass die Polizei gerufen wird.

Ehepaar streitet bis die Polizei kommt

Wegen eines Ehestreits wurde die Polizei am Montagabend in die Schwenninger Straße gerufen. Das teilt die Polizei in einer Meldung mit.

Ein 36-Jähriger war mit seiner Frau aneinandergeraten, nachdem beide dem Alkohol zugesprochen hatten.

In der Folge kam es zu Handgreiflichkeiten, die Frau verließ daraufhin mit dem gemeinsamen Kind die Wohnung. Das Polizeirevier Sigmaringen ermittelt wegen Körperverletzung.

Polizei

Randalierer hat rund fünf Promille intus

Mit rund fünf Promille intus hat ein Mann in Pfullendorf (Landkreis Sigmaringen) Passanten angepöbelt und auf Schaufensterscheiben eingeschlagen. Polizisten brachten den 36-Jährigen nach einem Alkoholtest ins Krankenhaus, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Er habe sich nicht mehr «verkehrssicher» bewegen können. Außerdem sei nach den Vorfällen am Mittwochnachmittag auf dem Kirchplatz mit weiteren Störungen zu rechnen gewesen.

© dpa-infocom, dpa:210422-99-311836/2

Mitteilung

Ein Alkoholtest ergibt einen Wert von 5 Promille bei dem Randalierer in Pfullendorf.

Mit fünf Promille: Mann pöbelt und randaliert in der Pfullendorfer Innenstadt

Ein 36-Jähriger hat Polizeiangaben zufolge am Mittwoch kurz nach 15 Uhr auf dem Kirchplatz Passanten angepöbelt und auf Schaufensterscheiben eingeschlagen.

Eine alarmierte Polizeistreife führte bei dem Mann einen Atemalkoholtest durch. Der Test ergab eine Alkoholkonzentration von rund 5 Promille.

Da mit weiteren Störungen zu rechnen war und der Aggressor sich nicht mehr verkehrssicher bewegen konnte, wurde er zur Behandlung ins Krankenhaus Sigmaringen gebracht.