Suchergebnis

Kukube Scheer legt mit Komödie "Bis(s) zom Herzinfarkt" eine tolle Premiere hin

In drei Akten bewiesen die Theatermitglieder der Kunst- und Kulturbühne Scheer, kurz Kukube Scheer, ihr grandioses Schauspielkönnen. Doris Voggel und ihre Schauspieler haben wieder einmal den Geschmack des Publikums zu einhundert Prozent getroffen. Unsere Mitarbeiterin Cäcilia Krönert hat mit ihrer Kamera die besten Szenen festgehalten.

Voller Hirschplatz beim Weihnachtsmarkt in Scheer

Viele Einwohner aus Scheer und Heudorf sowie Gäste aus der Umgebung haben sich am Sonntag zum Weihnachtsmarkt auf dem Hirschplatz getroffen. Thomas Warnack war für die „Schwäbische Zeitung“ mit der Kamera dabei.

Traditionelles Bräuteln in Scheer

Mit vielen Gästen und Einheimischen haben die Narren aus Scheer am Rosenmontag das traditionelle Bräuteln gefeiert. SZ-Mitarbeiterin Vera Romeu war am Kondebrunnen und in der Stadthalle mit dabei.

Die Absperrbanden stehen schon bereit.

Bahnübergang ist für zwei Tage gesperrt

Kein Durchkommen gibt es für die Autofahrer am Sonntag und Montag auf der B32 in Sigmaringendorf. Denn der Bahnübergang in Richtung Scheer ist an den beiden Tagen gesperrt. Das teilt die Gemeinde mit. Grund für die Sperrung seien Reparaturarbeiten. Die Absperrbanden stehen schon jetzt am Straßenrand und warten auf ihren Einsatz. Die Umleitung führt die Autofahrer laut Landratsamt Sigmaringen über Laucherthal und schließlich über die K 8265 nach Scheer.

 Nach einem Unfall auf der B32 schätzt die Polizei den Sachschaden auf 30.000 Euro.

Zwei Autos nach Unfall kaputt

Sachschaden in Höhe von geschätzten 30000 Euro ist bei einem Unfall auf der B 32 zwischen Sigmaringendorf und Scheer entstanden. Kurz vor Scheer ist der Unfallverursacher am Freitag gegen 14 Uhr mit seinem Auto aus bislang nicht geklärter Ursache in der dortigen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn gekommen und stieß hierbei seitlich mit dem entgegenkommenden Wagen zusammen. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 Scheers Bürgermeister wirkte in seiner Eigenschaft als Leiter der Ortspolizeibehörde an der Auflösung der Feier mit.

Polizei löst in Scheer eine private Technoparty auf

In den frühen Samstagmorgenstunden waren laut Polizei in Scheer und Sigmaringendorf die lauten Bässe von Technomusik zu hören. Bis es hell wurde, konnte die Polizei die Örtlichkeit nicht lokalisieren. Es wurde dann festgestellt, dass in Scheer am Grillplatz Krottenbach etwa 20 Personen eine Privatparty feierten. Bürgermeister Fischer ordnete in seiner Eigenschaft als Leiter der Ortspolizeibehörde persönlich den Abbau der Musikanlage an, heißt es im Bericht der Polizei.

 Die 1000 Euro aus der Aktion und die „Feschdtüte“ haben die Musiker den Scheerer Freunden in ihrem Probelokal überreicht. Zu se

Musiker lassen sich nicht im Regen stehen

„Kommetgescheer“ – mit diesem Slogan hat die Stadtkapelle Scheer für ihre große Geburtstagsfeier vom 10. bis 13. Juli diesen Jahres geworben. Dabei sollte das 140-jähriges Bestehen in Verbindung mit dem Kreismusikfest gefeiert werden. Doch die Corona-Pandemie hat das verhindert. Die Großveranstaltung zusammen mit dem Blasmusikkreisverband Sigmaringen findet nicht statt. In dieser Situation wurde die Kapelle mit einer einzigartigen Aktion überrascht.

Auto prallt gegen Bäume

Auto prallt gegen Bäume

Ein 25 Jahre alter Autofahrer hat sich bei einem riskanten Überholmanöver auf der Kreisstraße zwischen Scheer und Blochingen leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei überholte er kurz nach dem Ortsausgang von Scheer einen anderen Verkehrsteilnehmer und kam infolge nichtangepasster Geschwindigkeit am Ende einer Rechtskurve auf das Fahrbahnbankett. Im Anschluss übersteuerte er sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er nach etwa 80 Metern mit zwei Bäumen kollidierte.

Der Mann hat keine Fahrerlaubnis.

Mann fährt ohne Erlaubnis

Ohne Fahrerlaubnis ist ein 43-jähriger Autofahrer am Dienstag in Scheer in eine Verkehrskontrolle geraten. Während der Fahrer im Fahrzeug vermeintlich nach seinem Führerschein suchte, ergab eine Recherche in den polizeilichen Systemen, dass das Dokument wenige Tage zuvor von der Staatsanwaltschaft Hechingen beschlagnahmt wurde, das teilt die Polizei mit.

 Bei Sigmaringendorf kommt ein Auto von der glatten Straße ab.

27-Jähriger kommt von Straße ab

Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro ist am Mittwoch gegen 6.50 Uhr an einem Seat Ibiza entstanden. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 27-jähriger Autofahrer die B32 von Sigmaringendorf kommend in Richtung Scheer. Er geriet aufgrund von Glatteis ins Rutschen und landete im Acker. Verletzt wurde niemand. Das Auto musste abgeschleppt werden.