Suchergebnis

 Sie sind die erfolgreichen Musiker freuen sich mit ihren Lehrern über die ersten Plätze.

Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Jugend musiziert“ für Schüler der Musikschule Meckenbeuren

Die Schüler der Musikschule Meckenbeuren holten beim Regionalwettbewerb der Altersklassen sieben bis zwölf Jahre drei Mal einen ersten Preis. Im Schlagzeugensemble Samuel Graf, Jonathan Stoppel, Moritz Zumbach und Simon Ege und jeweils einen ersten Preis an der Trompete ergatterten Jannik Geng und Janne Vincent Probst.

Die Teilnehmer aus den Landkreisen Bodensee, Sigmaringen und Konstanz hatten sich getroffen um ihr Können dem Urteil von Jurys zu unterziehen.

Aurélien Mingstein (E-Jugend) während seiner Bodenkür.

Häfler Turner sichern sich zwei oberschwäbische Meistertitel

Zwei Mannschaften der Turnerschaft Friedrichshafen haben sich den Mannschaftssieg in der Nachwuchsliga des Turngau Oberschwaben erturnt. Beim abschließenden Kürwettkampf in Tettnang zeigten die Mannschaften von der E-Jugend bis zu den Junioren ein letztes Mal am Boden und an den Geräten Sprung, Reck, Pauschenpferd, Ringe, Barren und Minitrampolin ihr Können.

Die Turnerschaft Friedrichshafen, am Start mit je einer E-Jugend- und einer D-Jugend-Mannschaft, errang – wie bereits an den ersten beiden Wettkampftagen – in beiden Klassen den ...

Levin Zemek, Samuel Graf, Maarten Haller, Aurélien Mingstein, Elias Lucarelli (oben, von links) sowie (unten, von links) Trainer

Häfler Nachwuchs stellt vier Meister

Auch am dritten Wettkampftag des oberschwäbischen Turnathlons haben die Nachwuchsturner der Turnerschaft Friedrichshafen ihre starke Leistung bestätigen können. Laut Pressemitteilung sicherten sie sich viermal den Gesamtsieg und holten insgesamt sieben Medaillen.

Am 8. Juli fand der dreiteilige Turnathlon des Turngau Oberschwaben in Kressbronn mit einem Kürwettkampf seinen Abschluss. Wie bereits zwei Wochen zuvor in Wangen maßen sich Turner aus neun Vereinen an den Geräten Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren, Minitrampolin ...

 Die Häfler E- und D-Jugend zeigen am letzten Wettkampftag eine starke Leistung.

Drei Tagessiege zum Schluss

Zwei Mannschaften der Turnerschaft haben sich den Mannschaftssieg in der Nachwuchsliga des Turngau Oberschwaben erturnt. Die dreiteilige Nachwuchsliga des Turngau Oberschwaben ging mit einen Kürwettkampf in Wangen zu Ende. Ein letztes Mal zeigten Mannschaften von der E-Jugend bis zu den Junioren an den Geräten Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren, Minitrampolin und Reck ihr Können.

Die Turnerschaft, am Start mit zwei Mannschaften der E-Jugend und einer in der D-Jugend, errang – wie bereits an den ersten beiden Wettkampftagen ...

 Die erfolgreiche E-Jugend der Turnerschaft Friedrichshafen.

Turnerschaft Friedrichshafen holt Spitzenplätze

Die dreiteilige Nachwuchsliga des Turngau Oberschwaben in Biberach ist am vergangenen Wochenende mit einem Kür-Wettkampf in die zweite Runde. Vor einem interessierten Publikum präsentierten Turner von der E-Jugend bis zu den Junioren an den Geräten Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren, Minitrampolin und Reck ihr Können.

Wie bereits am ersten Tag war die Turnerschaft laut Pressebericht mit zwei Mannschaften der E-Jugend und einer in der D-Jugend am Start.


Die Turner der Turnerschaft zeigen in Wangen eine gute Leistung.

Tolle Bilanz für die Turner vom Bodensee

Neun Podestplätze und drei Siege hat es für die elf Turner der Turnerschaft Friedrichshafen gegeben. In Wangen fand der dreiteilige Turnathlon des Turngau Oberschwaben statt. Mit einem Kür-Wettkampf ging die zweite Runde zu Ende. An sieben Geräten – Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren, Minitrampolin und Reck – maßen sich 106 Turner aus neun Vereinen.

Ohne krankheitsbedingte Ausfälle war die Turnerschaft Friedrichshafen dieses Mal mit elf Turnern in den Altersklassen E7, E8, E9 sowie D10 am Start – und ähnlich wie am ersten ...

Timo Traub am Seitpferd.

Nachwuchsturner messen sich

Die dreiteilige Nachwuchsliga des Turngau Oberschwaben ist am Sonntag in Ailingen mit einem Kür-Wettkampf in die zweite Runde gegangen. Dort präsentierten Turner von der E-Jugend bis zu den Junioren an den Geräten Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren, Minitrampolin und Reck ihr Können. Neben den Gastgebern aus Ailingen gingen auch Turner aus Friedrichshafen an den Start.

In der E-Jugend (7 bis 9 Jahre) gingen die Häfler mit fünf Jungen an den Start: Samuel Graf, Elias Lucarelli, Aurélien Mingstein, Simon Schwimmer und Peter ...

 Für die Turnerschaft erfolgreich (hinten, von links): Valentin Geisler, Levin Zemek, Simon Schwimmer, Peter Tobias, Maarten Hal

Zehn Podestplätze für Häfler Turner

Anfang Februar und damit sehr früh in diesem Jahr ist der dreiteilige Turnathlon des Turngau Oberschwaben in Altshausen mit einem Einzelwettkampf zu Kraft und Beweglichkeit gestartet. Mit dabei waren 115 Turner aus zehn Vereinen, die sich an neun verschiedenen Stationen in 25 Disziplinen maßen – darunter beispielsweise Liegestütze, Klettern am Tau, Spagate sowie Übungen an den Ringen und am Barren. Die jungen Athleten mussten dabei immer wieder an die Grenzen ihrer Kräfte gehen und wurden von einem begeisterten Publikum angefeuert.

Luis Jehle von der TSG Ailingen erturnte sich die Bronzemedaille

Vier oberschwäbische Meister aus Friedrichshafen, einer aus Ailingen

Am dritten Wettkampftag des Oberschwäbischen Turnathlons bestätigten die Nachwuchsturner der Turnerschaft Friedrichshafen ihre starke Leistung und sicherten sich viermal den Gesamtsieg sowie insgesamt zehn Medaillen. Auch die TSG Ailingen schnitt mit einem Meistertitel, einem Vize-Meister und drei Bronzemedaillen erfolgreich ab.

Am Samstag fand der dreiteilige Turnathlon des Turngau Oberschwaben in Kressbronn mit einem Kür-Wettkampf seinen Abschluss.


Das Meisterteam des SV Karsee.

SV Karsee nach dramatischem Finale Meister

Die Fußball-C-Jugend des SV Karsee ist Meister der Kreisstaffel 2 für Siebenermannschaften.

Im Entscheidungsspiel um den Titel gegen die punktgleiche SGM Amtzell/Haslach gewann Karsee mit 5:4. Das Team der Trainer Joe Netzer und Franz Sieber schaffte es dabei, einen 0:3-Pausenrückstand noch zu drehen.

Die Meistermannschaft besteht aus: Benni Markert, Samuel Prinz, Johannes Halder, Philipp Stemmer, Michael Bauer, Leon Graf, Elias Fiegle, Timo Netzer, Marius Sieber, Jonas Schwarz, Felix Haller und Magnus Müller.