Suchergebnis

Atlético Madrid gewinnt Test gegen Juventus Turin

Juventus verliert mit Khedira gegen Atlético

Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat trotz eines Treffers von Ex-Nationalspieler Sami Khedira ein Testspiel gegen den spanischen Vize-Champion Atlético Madrid verloren.

Die Mannschaft um den fünfmaligen Weltfußballer Cristiano Ronaldo unterlag in Stockholm 1:2 (1:2).

Das portugiesische Top-Talent João Félix (24./33.) erzielte zwei Tore für Madrid, Khedira gelang der zwischenzeitliche Ausgleich (29.).

Atlético bei Twitter

Juventus bei Twitter

International Champions Cup

Sami Khedira muss nach OP wegen Herzproblemen pausieren

Fußball-Nationalspieler Sami Khedira ist wegen seiner Herzprobleme operiert worden. Es sei eine „Verödung von Herzzellen im Vorhof“ vorgenommen worden, teilte sein Verein Juventus Turin mit. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler wird nach Juve-Angaben innerhalb eines Monats wieder trainieren können. Juve hatte gestern mitgeteilt, dass Khedira unter Herzrhythmusstörungen leidet. Solche Rhythmusstörungen seien zwar nicht lebensgefährlich, könnten aber bei Belastung zu sehr unangenehmem Herzrasen führen.

Philip Gogulla

Sami Khedira in Augsburg am Knie operiert

Ex-Nationalspieler Sami Khedira hat sich in Augsburg einer Knieoperation unterzogen. Der 32-Jährige habe am rechten Knie eine Arthroskopie vornehmen lassen und könne nun sofort mit der Reha beginnen, teilte Khediras italienischer Club Juventus Turin mit.

Der Mittelfeldspieler hatte zuvor erklärt, dass er vier Monate lang unter Knieschmerzen gelitten habe. Für den Weltmeister von 2014 war es eine unglückliche Saison bei Turin: Erst im Februar wurde er wegen Herzrhythmusstörungen operiert.

Erneut Knie-Operation bei Juventus-Profi Khedira

Wegen anhaltender Schmerzen im linken Knie ist Fußballprofi Sami Khedira erneut operiert worden. Der 32-Jährige unterzog sich in Augsburg einer Kniearthroskopie, wie sein italienischer Club Juventus Turin mitteilte. Der Eingriff sei erfolgreich verlaufen und Khedira könne sofort mit der Rehabilitation beginnen, Khedira falle etwa drei Monate aus. Khedira wurde im Februar wegen Herzrhythmusstörungen operiert; danach folgte in Augsburg eine erste Knie-OP.

Sami Khedira

Khedira mit erstem vollen Training nach Herz-Operation

Fußball-Ex-Nationalspieler Sami Khedira hat bei Juventus Turin die erste komplette Übungseinheit nach seiner Herz-Operation bestritten.

„Habe heute das erste Training mit dem Team abgeschlossen! Schön, sich wieder auf die entscheidende Phase der Saison vorbereiten zu können“, teilte der 31-Jährige auf Twitter mit.

Noch ohne Khedira hatte Juventus das Meisterschaftsspiel gegen Empoli mit 1:0 gewonnen und führt nach dem 25. Saisonsieg weiter mit 15 Punkten Vorsprung klar die Tabelle der Serie A vor dem SSC Neapel an.

Juventus Turin: Khedira erholt sich nach Herz-OP weiter gut

Sami Khedira von Juventus Turin soll nach seiner Herz-Operation noch in diesem Monat wieder in das Training einsteigen. Kardiologische Tests hätten die positive Entwicklung bescheinigt, teilte der italienische Fußball-Rekordmeister mit. Der 77-malige deutsche Nationalspieler habe bereits mit einem persönlichen Trainingsprogramm begonnen und soll wie geplant einen Monat nach der Operation wieder in das Mannschaftstraining einsteigen. Der 31 Jahre alte Khedira war am 20.

Sami Khedira

Juventus Turin: Khedira erholt sich weiter gut

Juve-Profi Sami Khedira soll nach seiner Herz-Operation noch in diesem Monat wieder in das Training einsteigen. Kardiologische Tests hätten „die positive Entwicklung“ bescheinigt, teilte der italienische Fußball-Rekordmeister mit.

Der 77-malige deutsche Nationalspieler habe bereits mit einem persönlichen Trainingsprogramm begonnen und soll wie geplant „einen Monat nach der Operation“ wieder in das Mannschaftstraining einsteigen. Der 31 Jahre alte Khedira war am 20.

Sami Khedira

Allegri: Weitere Kontrollen für Khedira nach Herz-OP

Nach seiner Operation wegen Herzproblemen ist der weitere Einsatz des 77-maligen deutschen Fußball-Nationalspielers Sami Khedira bei Juventus Turin noch unklar.

Der Mittelfeldspieler werde sich weiteren Untersuchungen unterziehen, es gebe noch kein Datum für seine Rückkehr, sagte der Trainer des italienischen Rekordmeisters, Massimiliano Allegri, vor dem Serie-A-Spiel gegen Neapel.

Khedira war vor rund eineinhalb Wochen nach Herzrhythmusstörungen operiert worden.

Sami Khedira

Khedira darf nach Herz-Operation wieder trainieren

Juve-Profi Sami Khedira darf nach seiner Herz-Operation wieder voll trainieren. Der italienische Rekordmeister Juventus Turin teilte mit, dass sich der 31-Jährige im Training ab sofort „intensiv“ belasten könne.

Der 77-malige deutsche Nationalspieler hatte zuvor alle kardiologischen Tests bestanden. Khedira hatte bereits am 6. März mit einem persönlichen Trainingsprogramm begonnen. Der Mittelfeld-Akteur war am 20. Februar nach Herzrhythmusstörungen operiert worden.

Champions League: Bayern und Bayer vor Auswärtsspielen

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München und Bundesligarivale Bayer 04 Leverkusen stehen heute vor ihren schwersten Auswärtsaufgaben in der Gruppenphase der Champions League. Die Bayern müssen beim Finalisten der vergangenen Saison, Tottenham Hotspur, antreten. Leverkusens Gegner heißt Juventus Turin. Der italienische Serienmeister empfängt die Werkself unter anderen mit Superstar Cristiano Ronaldo und dem deutschen Ex-Weltmeister Sami Khedira.